Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

fifty

Anfänger

  • »fifty« ist männlich
  • »fifty« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 12. Januar 2010

Wohnort: Bochum

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:20

Wassertempanzeige

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

Also meine Wassertemp anzeige also die Neben der Spritanzeige im Stilo stand nach kurzem Warmfahren des Wagens immer in der mitte. Also ich denke bei 90Grad. Jetzt seit ca einem halben Jahr geht die Anzeige nach kurzer zeit in die Mitte und schwenkt dann wieder ab bis zum viertel. Also sie geht nie über die Mitte aber bleibt auch nicht mehr in der Mitte stehen. Unter das Viertel geht sie auch nicht.

Muss ich mir sorgen machen? Handlungsbedarf?

danke
Fiat Stilo 1,8 133PS . BJ. 05/2003

Mein Stilo: Fiat Stilo 1,8L Bj.2003


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3988

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Januar 2010, 15:34

Thermostat kaputt, hatte ich letzt auch, kostet ~50 Euro, kann man selber machen, ca. 1-2 Stunden, is nen bissl fummelig.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2440

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Januar 2010, 17:29

:093: :093: :093: :093: :093: :093: :093: :093:

ICH KÖNNTE GRAD KOTZEN! :evil: :evil:

Ist jetzt genau 6 Monate her, daß ich bei meinem diese verfi.... Thermostat getauscht habe!! Und gerade eben habe ich mit Schrecken festgestellt, daß es schon wieder "schwankt"! :evil: :evil:
Es geht hoch, bis Mitte und dann innerhalb von Sekunden wieder auf einen Strich unter Mitte!! Dann gehts wieder hoch......und runter.....hoch.... :!:

..... :roll:........ :roll:...
Wer war der Vogel hier der mal gemeint hat, es macht keinen Unterschied, ob man das Theromostat beim 1,8er, oder 2,4er tauscht!! :017:
Sofort bei mir melden!
Derjeneige darf das jetzt bei meinem mal machen!! Für Übernachtung mit Frühstuck sorge ich dann! :045:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


redfox

Fortgeschrittener

  • »redfox« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 14. September 2009

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Januar 2010, 17:59

Also bei mir ist das so wenn ich Warmluft in den Innenraum leite, schwankt die Anzeige tendenziell nach unten also in Richtung kalt. Kann das auch daran liegen, dass die Zeigeränderung nichts anderes ist als der Wärmeentzug der das Kühlmittel erfährt?

Gruß Frank

Mein Stilo: Farbe: "Blu Jet Vr.", Bremssättel rot lackiert, Armaturenbeleuchtung komplett in blau, RGB-Fußraumbeleuchtung


RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 2114

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:13

Servus,

das sollte eigentlich nichts an der Anzeige ändern. Meiner steht Sommer wie Winter in der Senkrechten wie festgenagelt.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:16

Die Anzeige schwankt bei unserem Astra auch, obwohl ein neues Thermostat eingebaut ist zwischen 82 und 85°. Auf dem Thermostat steht öffnet bei 92°

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3988

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:17

Zitat

Original von redfox
Also bei mir ist das so wenn ich Warmluft in den Innenraum leite, schwankt die Anzeige tendenziell nach unten also in Richtung kalt. Kann das auch daran liegen, dass die Zeigeränderung nichts anderes ist als der Wärmeentzug der das Kühlmittel erfährt?

Gruß Frank

Ne, die Nadel darf nit bewegen, die muss festgenagelt sein. Das die Wassertemp gleich bleibt, das is die Aufgabe vom Thermostat. Hatte mir vorher auch nix weiter gedacht :roll: :D

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


redfox

Fortgeschrittener

  • »redfox« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 14. September 2009

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:31

Na dann folge ich diesem Thread ab sofort in gleicher Absicht wie du;-) Wobei mir da einfällt, dass der nagelneue Renault Clio von meinem Kumpel genau das gleiche Verhalten zeigt. Es dauert ja schließlich auch viel länger bis die Anzeige auf 12Uhr steht, wenn man von Anfang an den Regler auf "warm" stehen hat.

Gruß Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »redfox« (19. Januar 2010, 18:34)

Mein Stilo: Farbe: "Blu Jet Vr.", Bremssättel rot lackiert, Armaturenbeleuchtung komplett in blau, RGB-Fußraumbeleuchtung


Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:40

hmm seid ihr euch da sicher das es das thermostat ist?? ich würde eher wasserpumpe tippen, oder kopfdichtung...

und zum thema astra ... es hat schon einen grund warum man einen astra h nicht mit temperaturanzeige gibt ;-)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3988

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:51

Zitat

Original von Laroca
hmm seid ihr euch da sicher das es das thermostat ist?? ich würde eher wasserpumpe tippen, oder kopfdichtung...

Wie soll denn Wasserverlust die Temp senken? ^^
Meinst wegen Luft im System?

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]



Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:57

Dann würde doch das Teil heiß und nicht im Bereich von 80 - 90° pendeln.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:58

wer spricht denn von wasserverlust? :?:

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:07

Versteh ich jetzt nicht. Wasserpumpe oder Kopfdichtung. Der Kreislauf ist in Ordnung und der Lüfter schaltet auch nicht wenn´s Wasser so kalt ist. Kannst Du das bitte erklären.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:17

also, wenn der motor zuerst ganz normal warm läuft und nicht lange brauch um die 90 grad zu erreichen arbeitet der kleine kühlwasserkreislauf gut, wenn danach das thermostat auf macht, was man am rücklaufschlauch prüfen kann, müsste das thermostat auch okay sein, entweder auf oder nicht auf!! Wenn jetzt aber der große kühlwasserkreislauf öffnet vergrößert sich auch das volumen was die wasserpumpe umwälzen muss. wenn die wasserpumpe das nicht schafft kann die temperatur drehzahlabhängig schwanken! das heißt die wasserpumpe schafft es im leerlauf nicht mehr das wasser richtig umzuwälzen.
ist nur eine vermutung, aber ich geh davon aus das ihr das thermostat richtig geprüft habt, von daher vergesst es :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Laroca« (19. Januar 2010, 19:18)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:25

Die Prüfungen mit Thermo auf und zu haben wir gemacht, also Schlauch warm und so. Ich vermute fast, dass hier ein Fehler im Thermo vorliegt, also es schaltet falsch. Ist aber kein No Name sondern von B...R. Aber danke für die Erklärung.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2440

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:26

@Laroca

Es liegt zu 99% am Thermostat, glaube mir! ;-)

Es gab schon einige Leute hier, die diese Phänomen hatten und bei allen wars durch nen Tausch des Thermostats verschwunden! Und die wenigsten Wasserpumpen, oder Kopfdichtungen reparieren sich durch den Tausch eines Theromstats selbst! :lol:

Ich habe jetzt gerdemal ein halbes Jahr nach dem Tausch das Problem schon wieder!! :-x

Die Nadel geht beim Kaltstart langsam nach oben!!! Nach ca. 5 - 8km erreicht sie die "Mittelstellung" und dann sieht man ganz genau, wann das Therostat "aufmacht"! Dann geht nämlich die Ndel innerhalb von 3 Sekunden um einen Strich zurück! Dann geht sie relativ schnell (5 -15 Sekunden)auch wieder auf Mitte hoch!! Dann fällt sie innerhalb von 3 Sekunden wieder um nen halben Strich! Das geht so 10 mal hin und her und dann pendelt sie sich auf Mitte ein!

Und genau diese auf "Mitte einpendeln" dauert mit der Zeit immer länger. Bis die Nadel irgendwann garnichtmehr auf der Mitte bleibt und nur noch zwischen Mitte und einem Strich drunter schwankt!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:54

okay nach der erklärung würde ich dir zustimmen :-)

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


redfox

Fortgeschrittener

  • »redfox« ist männlich

Beiträge: 458

Dabei seit: 14. September 2009

Wohnort: Offenburg

Danksagungen: 480

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Januar 2010, 21:20

besteht dann für den Motor oder so irgendeine Gefahr?

Mein Stilo: Farbe: "Blu Jet Vr.", Bremssättel rot lackiert, Armaturenbeleuchtung komplett in blau, RGB-Fußraumbeleuchtung


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Januar 2010, 01:43

Nein, so lange der noch die Mitte erreicht und nur einen Strich abfällt ist das gehopst wie gesprungen und kümmert den Motor kein Stück.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1358

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Januar 2010, 05:31

frage an alle die es getauscht haben?
Habt ihr das in der Fiat machen lassen?
Orginal teile genommen?
Oder aus den Zubehör?
Kann man da was sagen ob die Orginal teile besser sind oder tun die sich nix?
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!