Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich
  • »drfiat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6003

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Februar 2014, 09:29

Zünspule zum x. mal

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,
so langsam werden ja unsere Stilo's älter. Und somit auch die zig elektronischen Sensoren und auch die lieben Zündspulen. Vielleicht kennt der eine oder andere den Artikel von Beru:
fiat_stilo_einzelfunkenspule.pdf
Bei mir hat sich nun nach ca. 100.000 km die erste Zünspule verabschiedet. Allerdings schmeißt sie erst einen Fehler nach ca. 4,5 h Autobahnfahrt bei ca. 3.500 U/min. (Jaja ich weiß, nix schnell unterwegs, bin nun doch etwas ruhiger geworden). Der Witz ist ja, dass nach ca. 1 Minute Weiterfahrt der Spuk vorbei ist, d.h. sie funxt danach irgendwie weiter. Problem ist nun, dass man solche Macken von Bauteilen, die sich langsam verabschieden, schwer lokalisieren lassen. Also, bevor immer die ECU im Verdacht ist, kontrolliert die Sensoren und überlegt euch, ob sie einen Einfluss auf eine festgestellte Macke haben könnte.
Bei mir könnte tatsächlich auch eine mangelnde Wartung der Zündkerzen eine Ursache für den Defekt der Zündspule sein. Vielleicht führt ein zu hoher Kontaktabstand zu einer hohen Belastung der Zündspüle. Andere Bauteile sind ja auch an der Materialgrenze verbaut worden.
Grüße
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!