Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Laroca

Fortgeschrittener

  • »Laroca« ist männlich
  • »Laroca« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 550

Dabei seit: 7. November 2007

Wohnort: Gründau

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. August 2011, 13:37

1.8er verkaufen & 2.4er kaufen?!?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich bin am überlegen ob ich meinen 1.8er verkaufen soll und mir einen 2.4er holen soll. Da beide ja in der Anschaffung das selbe kosten wäre das erstmal kein problem. Um Werkstattkosten mach ich mir keine gedanken da ich bei fiat arbeite. Wie teuer ist er denn in der Unterhaltung? Steuer und versicherung?!?

Mein Stilo: 1,8 16V Dynamik mit Sitzheizung & Klimaautomatik, InterAlloy Gewindefahrwerk, RaidHP Sportluftfilter, Kühlergrill ohne Emblem, EONON DVD DVB-T Doppeldin Radio, MacAudio Entstufe, JL Audio Bass, Magnat 3 Wege System, Xenon 6000k @ Nebler


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2358

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. August 2011, 14:23

RE: 1.8er verkaufen & 2.4er kaufen?!?

Zitat

Original von Laroca
Wie teuer ist er denn in der Unterhaltung? Steuer und versicherung?!?


Garnicht teuer!! ;-)

Meiner kostete bei 40% gerechnet:
- in der HP 192E im Jahr
- inkl Tk wären es 380E gewesen
- und weils kaum was ausmacht war er VK versichert für 485E

Steuer sind knapp 200E im Jahr!

Und auch der Verbrauch ist - BEI GESITTETER FAHRWEISE - nicht soooo immens hoch!!
Bei 3000 schalten und auch mal rollen, dann sind 9,xx garkein Problem!!
Und im Vergleich zum (müden) 1,8er bist dann ja schon doppelt so schnell!! :lol: ;-)

Jedoch hat das ganze 2 Gesichter!!
Ich fahre ja jetzt den Bravo 2,0 Mjet!!!
Und ich muss sagen, dass der "Fun-effeckt" für den Alltag beim Diesel weitaus BESSER ist!!
Denn da geht IMMER was vorwärts!! Brachialer vorwärtsdrang und das OHNE schlechtes Gewissen und ohne hohen Verbrauch!!

Der 2,4er ist - wenn er gedreht wird - NICHT lahmer, als die großen Mjet!!
Allerdings bist du - um nem Mjet bei flotter Landstraßenfahrt zu folgen - beim Abarth Stilo IMMER um die 5000 Giri unterwegs!!
Und da bekommst dann die Quittung an der Tanke.....im wahrsten Sinne des Wortes!! ;-)


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. August 2011, 14:25

Steuer sind um die 160 Euro im Jahr.

Versicherung ist von vielen Faktoren abhängig. Ich bezahl für ne günstige Teilkasko aktuell 320 Euro im Jahr.

Der Klang vom 5-Zylinder entschädigt für vieles.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AiG« (14. August 2011, 14:28)


james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 745

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. August 2011, 20:55

Steuern 158, und Spritverbrauch bei normaler und gesitteter Fahrweise sind sogar 8,3l machbar Durchschnittlich auf 1000km, Autobahn zügige Fahrweise etwa9,x
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!