Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Mai 2014, 10:21

Abarth startet nicht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Seit neusten startet mein Abarth bei jedem 100.sten start versuch nicht.

Ich denke er Anlasser wird nicht einmal angesteuert.

Weiss einer welches das Start Relais ist und wo es sich befindet?



Vielen Dank

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1332

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Mai 2014, 13:04

Wenn Du von Abarth sprichst, gehe ich davon aus das Du das Selespeed hast (und keinen GT mit manuellen Schaltgetriebe)...?

Ein Startrelais gibt es so eigentlich nicht - im Anlasser ist ein Magnetschalter, der direkt vom Zündschloss geschaltet wird...
Beim Selespeed kommt allerdings dazwischen noch von der Getriebeelektronik ein Freigabesignal um den Motor zu starten...das wird über das Relais T20 und Sicherung F16 (7,5A) im Motorverteiler geschaltet...
Die Sicherung zum Zündschloss ist die F3 (20A) im Motorverteiler...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Juni 2014, 22:15

Vielen Dank ,

Ich werde es mal prüfen.!

Das Problem entsteht immer nur dann wenn es draußen sehr Warm ist und ich länger gefahren bin.!

Ich versuche ihn dann zu satrten ohne Erfolg beim 10. Versuch klappt es dann.

Es ist ein Abarth mit Selespeed.

Am Anlasser kommt keine Ansteuerung an.

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bullett

Fortgeschrittener

  • »Bullett« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 13. Juni 2012

Wohnort: WBG

Danksagungen: 1165

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juni 2014, 08:32

wie Stilo_84 schon gesagt hat wenn am anlasser Relay (auf dem Anlasser) nichts ankommt und alle Sicherungen ok sind liegt es an der Elektronik die dazwischen liegt.
wenn du versuchst den Motor zu starten ist der Leerlauf eingelegt (steht im Display links unten die kleine Ganganzeige auf N) ?
ist die Bremsepedal bei dem Startversuch gedrückt?

Sollte N im Display stehen würde ich mal den Bremslichtschalter ausbauen den dieser hat zwei Kreise intern einen für die Motor/Getriebe-Elektronik und einen fürs Bremslicht.

Grüße
Bullett

Mein Stilo: 2.4l Selespeed, Original Luftfilterkasten zum Cold Air Intake umgebaut, Luftversorgung vom Luftfilter zur DK optimiert, Drosselklappe bearbeitet, Zylinderkopf bearbeitet (inkl. Ventilform Optimierung), Lancia Kappa 2-4l Krümmer, Metall kat, Selbstgebaute 2,5" Auspuffanlage


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Juni 2014, 09:52

HAllo!

Danke für die Antwort.!

HAbe den Fehler gefunden ! Stecker im Sicherungskasten vorn.



Der Stecker der im Sicherungskasten reingeht (plusversorgung ) hatte einen Wackelkontakt , dem Flachstecker fehlte die Vorspannung.!

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. September 2014, 18:04

Habe mein Stilo wieder Abgemeldet.

Habe mal wieder ne längere Mängelliste.

-Hydrstößel machen Geräusche.

-Türfangband macht Geräusche .

-Airbag Lampe ist an ( Seite Rechts, reagiert auf Bewegung am Stecker am Airbag)

-Achsmanschette links defekt.

-Schalter fühlen sich klebrig an.

Nun Ja, es ist nun mal ein Auto wo man ständig dran basteln muß.

Neben den normal Reparaturen werde ich jetz den Wagen noch eine LPG Anlage einbauen, den Zahnriemen noch einmal kontrollieren.

Und ihn noch Folieren.

Es ist ja doch ein Schöner Wagen aber leider auch ne kleine Diva!

Wüsste nicht wenn ich nicht selbst mit Autos zu tun hätte ob ich ihn noch nicht verschrottet hätte.

Hat jemand andere Erfahrungen gemacht (weniger ) bis 100 000km.

Mein Stilo: abarth


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!