Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group
  • »schwibbel_schwabbel« ist männlich
  • »schwibbel_schwabbel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Dabei seit: 21. April 2009

Wohnort: bärlin

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. April 2009, 15:06

AIRBAG störung...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

juten tach....
das leidige thema,zündung an und sitz verstellt und schon kommt die störung...
kann mir da jemand weiterhelfen????
will nicht 20-40 taler für nen simples fehler auslesen bezahlen....
hat vll einer in meiner nähe (bärlin) nen lesegerät???
oder klappt das vll irgendwie anders diesen fehler zu löschen???
stimmt das auch das dann das ganze system aus ist und beim falle eines unfalles nix mit airbag ist???? :-( :-( :-(

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 568

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. April 2009, 15:13

Hi den Fehler musst du nich löschen lassen. Einfach am Kabel wackeln bis der Fehler wieder weg ist! Es geht ja um die Steckverbindung unterm Sitz wo die Anschlüsse korrodieren. Das kannst du festlöten lassen und dann ist Ruhe!

Und nein, die Airbags funktionieren weiterhin! Wenn die Airbaglampe leuchtet, gehen die Airbags mechanisch! Ansonsten halt elektrisch ("schneller", "sicherer")

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Sela

Schüler

Beiträge: 116

Dabei seit: 17. März 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Freitag, 24. April 2009, 15:24

Oder einfach Anlöten Akku wieder rein und der fehler ist dann auch weg wenn alles ok ist dann ist auch der fehelr weg und du brauchst keine 20 EUR zahlen.
Stilo Abarth? Schönes Auto doch Ausschlachten bringt mehr
:Banane36:

Mein Stilo: GrafiK Designer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

4

Freitag, 24. April 2009, 15:34

Zitat

Original von dom

Und nein, die Airbags funktionieren weiterhin! Wenn die Airbaglampe leuchtet, gehen die Airbags mechanisch! Ansonsten halt elektrisch ("schneller", "sicherer")


Wer hat dir das erzählt?

Bei einer Airbagstörung funktioniert eben zum eigenen Schutz das gesamte Airbagsystem NICHT mehr, da ja laut Störung irgendwo ein Fehler vorliegt, deshalb wird sich KEIN Airbag mehr öffnen...


Und bitte überlege nochmal deine Aussage mit mechanischem öffnen der Airbags ;) Willst du die selber aufblasen?
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal ruhig sein. Danke :idea:

Ein Airbag löst nur durch die zündende Sprengladung aus und diese braucht einen Stromimpuls. Dieser Stromimpuls kommt bei einem intaktem System vom Airbagsteuergerät und bei einer Störung wird verhindert, das ein Airbag auslöst...
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Mein Stilo: hat sich verändert...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

5

Freitag, 24. April 2009, 15:36

Zitat

Original von Sela
Oder einfach Anlöten Akku wieder rein und der fehler ist dann auch weg wenn alles ok ist dann ist auch der fehelr weg und du brauchst keine 20 EUR zahlen.


Davon würde ich auch abraten, denn eine Lötstelle erhöht bzw. verringert den Widerstand...


Leute, ich versteh nicht, warum bei einem so brisantem Thema wie Airbag solche unqualifizierten Aussagen hier kommen? Leute, Airbag ist mitunter das gefährlichste am Fahrzeug, bei irgend einem falschen Umgang mit Airbags, der Sprengladung oder gar dem Stecker kann Euch das Ding um die Ohren fliegen. Da ist Sprengstoff drin!!!

Es wird schon seinen Grund haben, warum nur eine Werkstatt oder Fachpersonal einen Airbag ausbauen, tauschen oder an der Airbaganlage arbeiten dürfen! :roll: Da reg ich mich so auf...


NOCHWAS: Zu dem Thema gibts schon hundertfünfzig Threads, also bitte closen!
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sam« (24. April 2009, 15:39)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sela

Schüler

Beiträge: 116

Dabei seit: 17. März 2009

Wohnort: NRW

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. April 2009, 15:44

Sam das was du da erzählst ist absouluter Bullshit und sowas regt mich voll auf. So eine Lötstelle hat an dieser stelle gar keine gafahr dafür das der Airbag so rausknallen kann. Es meldet einfach nur ob da jemand sitz oder nicht. Das ist sogar gefährlich wenn da die Airbaglampe Leuchte und jemand sitz da, dann Knallt der Airbag nicht raus und dein Beifahrer hat die Arschkarte. Was ist nun besser eine Lötstelle die nur weitergibt ob da jemand sitzt oder ein Airbag das nicht Funktioniert weil Fiat die schlechten Steckverbindungen macht hat?
Stilo Abarth? Schönes Auto doch Ausschlachten bringt mehr
:Banane36:

Mein Stilo: GrafiK Designer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dom

Profi

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 30. Januar 2007

Danksagungen: 568

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. April 2009, 15:51

Also hier oder in einem anderen Forum (CFi) hat das mal jemand sehr gut erklärt! (mit der Wirkung vom Airbagsystem bei brennender Airbaglampe)
Leider finde ich den Thread grad nicht. Aber kein Grund beleidigend zu werden...

Naja auf jeden Fall wird dein "Stromimpuls" genauso mechanisch zur Wirkung gebracht. Nämlich sitzt in dem Sensor ne kleine Kugel die bei entsprechendem Druck, bewegt wird und einen Stromimpuls liefert bzw. den Stromkreis schließt. Das Signal wandert dann weiter ins Steuergerät und dort wird entschieden ob man zünden soll oder nicht :D

SO. <- das hab ich grad mal alles nachgelesen.



Jetzt sag doch du mir mal bitte wo du dein Wissen hernimmst?



edit: Ach und hier, Seite9
http://www.eurotraining.ch/files/Vortrag…Notizseiten.pdf
Da wird das mechanische System beschrieben!
Und der betreffende User der das im Forum erklärt hat, meinte wohl das der Stilo beide System drin hat. Bzw. das wenn das elektrische nicht funzt,das mechanische eingreift. Zumindest so hab ich das verstanden!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dom« (24. April 2009, 15:53)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. April 2009, 16:05

Zitat

Original von Sela
Sam das was du da erzählst ist absouluter Bullshit und sowas regt mich voll auf. So eine Lötstelle hat an dieser stelle gar keine gafahr dafür das der Airbag so rausknallen kann. Es meldet einfach nur ob da jemand sitz oder nicht. Das ist sogar gefährlich wenn da die Airbaglampe Leuchte und jemand sitz da, dann Knallt der Airbag nicht raus und dein Beifahrer hat die Arschkarte. Was ist nun besser eine Lötstelle die nur weitergibt ob da jemand sitzt oder ein Airbag das nicht Funktioniert weil Fiat die schlechten Steckverbindungen macht hat?


Dann hätte man es besser ausdrücken sollen, das es um die Verbindung zur Sitzerkennungsmatte geht und nicht um die Verbindung zum Airbag im Sitz! Es befinden sich diese beiden Verbindungen ja unter dem Sitz

Ist aber immer toll, wenn man blöd daherreden kann im Nachhinein...


@ Dom:

Ich frag mich ehrlich wozu ich eigentlich Leuten davor warnen will. Macht einfach was ihr wollt und meckert aber nachher bloß nicht!


Das mit dem Kugelsystem ist mir auch bekannt, aber mir ist nicht bekannt das dieses veraltete System noch im Stilo verbaut ist! Dennoch wird bei einer Störung verhindert, das der Airbag aufgeht, wenn mir nicht glaubst, frag bei einer Werkstatt nach...
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam« (24. April 2009, 16:08)

Mein Stilo: hat sich verändert...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 774

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. April 2009, 16:16

So da das Tema ja schon 100x durch ist mache ich hier zu.
Alles weitere bitte in den dazugehörigen Beiträgen oder über PM


Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!