Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Juli 2016, 11:58

Auto für Tüv vertigmachen, Preis gerechtfertigt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute, ich brauche mal schnell eure Hilfe.

Mein Auto Fiat Stilo JTD 2002 braucht neuen Tüv. Jetzt muss man aber laut Werkstatt einiges machen. Bremse vorne rechts, und hinten beide (Scheiben und Beläge). Die rechnen für die Scheibe vorne 86€ und für den Belag 90€. Hinten für die Scheibe 60 und Belag glaube auch 90€ so wie ich das verstanden habe (er hat mal mit den guten gerechnet meinte er....). Außerdem hat er gesagt, dass man den Endschalldämpfer tauschen muss da der durchgerostet ist (das ist er wirklich), da sonst die AU nicht bestanden werden kann. Für den Endschalldämpfer würden 190€ aufkommen. Außerdem muss man wohl auf einer Seite das Handbremsseil erneuern, weil das wohl festgerostet ist. Weiter wollte ich eigentlich Klimaservice und Inspektion machen lassen...

Jetzt meinte er das ganze würde auf insgesamt 1500€ kommen.... Er hat vorgeschlagen den Tüv machen zu lassen, schauen was der bemängelt und dann nur diese Sachen zu reparieren. Der Vorschlag klingt soweit eig. auch ganz gut. Nur bin ich bei dem Preis für die Bremsen etwas stutzig geworden. Kostet das wirklich so viel? Ich bräuchte euren Rat, weiß gerade nicht was ich machen soll. Das Auto fährt eig echt noch gut und habe gerade komplett neue Sommer und Winterreifen gekauft. Er hat jetzt 155000 km runter.

Danke für eure Hilfe!

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 4393

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:03

Für die Bremsen vorn und hinten sowie den ESD und das Handbremsseil 1500€-> finde ich deutlich zu viel.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 18 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Löo (13.07.2016)

Beiträge: 54

Dabei seit: 21. Juni 2010

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:07

Hallo,

also meiner Meinung nach sind die Preise für die Bremsscheiben und die Bremsbeläge zu teuer. Am besten schaust du mal im Internet nach Bremsen + Scheiben vom namhaften Herstellen Bosch/ATE usw dann weißt du auch was die ca kosten gibt unzählige Internetshops ich z. B. kaufe bei Profiteile.de sehr gerne ein.
Übrigens, ich hätte noch neue original Fiat Bremsbeläge für die Vorderachse und Hinterachse welche ich günstig abgeben würde (Im Belagsatz sind auch schon die neuen "Führungsschienen" mit dabei, die brauchst du dann nicht mal mehr extra kaufen. Wenn du Interesse hast, kannst dich ja mal melden.
Auspuff gibts billige in Ebay, denke für "nur über n Tüv kommen" völlig ausreichend.

Mein Stilo: Stilo 1.6 mit 103 PS


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 18 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Löo (13.07.2016)

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:11

Die 1500 sind überzogen, frag mal in einer anderen Werke, die unter Umständen auch teile verbauen die du mitbringen kannst. Jede Werkstatt macht das nicht wegen der Garantie die sie geben müsste.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 18 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Löo (13.07.2016)

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:22

Hab grad mal Teile von ATE und Bosch gesucht:

Scheibe Hinten: 18,01€
Scheibe Vorne: 37,06€
Belag Vorne/Hinten: 30€
Handbremsseil: 20,69e
Endschalldämpfer: 80€

Macht für alle Teile 263,77€. Ich galub dann kauf ich die so und bring sie in eine andere Werkstatt.. der einbau kann doch keine 700€ kosten oO. Die Preise klingen realistischer oder?

Danke für eure schnelle Hilfe!!

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:40

Diese Auflistung kann man doch selbst erledigen. ....das ist ja nichts wo man unbedingt einen Fachmann benötigt

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:48

Kann jemand einen gute/günstige Marke für einen Bremssattel empfehlen? Falls da auch was dran ist, das ich das auch mit einkalkuliere.

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6073

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:50

Diese Auflistung kann man doch selbst erledigen. ....das ist ja nichts wo man unbedingt einen Fachmann benötigt
Ja, kann man.

Wenn man keine Ahnung vom Schrauben hat, wäre man meiner Meinung aber ein Idiot, wenn man dann an den Bremsen selbst Hand anlegt.
Da kann das Leben dran hängen....

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 17 Gäste bedankt.

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:57

Diese Auflistung kann man doch selbst erledigen. ....das ist ja nichts wo man unbedingt einen Fachmann benötigt
Ja, kann man.

Wenn man keine Ahnung vom Schrauben hat, wäre man meiner Meinung aber ein Idiot, wenn man dann an den Bremsen selbst Hand anlegt.
Da kann das Leben dran hängen....
Ich möchte das alles gar nicht selber einbauen. Nur die Teile selbst bestellen und die Werkstatt dann einbauen lassen. So komme ich denke ich um einiges günstiger weg.

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 1021

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:00

Kann jemand einen gute/günstige Marke für einen Bremssattel empfehlen? Falls da auch was dran ist, das ich das auch mit einkalkuliere.

Ich hatte mein Bremssättel für die Hinterachse von Trost Autoteile, bzw. ATP bestellt. Frag mich net nach dem Hersteller. Die Teile halten immer noch und waren nicht zu teuer.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 18 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Löo (13.07.2016)


Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 4393

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:19

Insofern man es selber kann, würde ich de Bremssattel komplett überholen, das habe ich beim Einabu neuer Scheiben/Beläge an beiden Achsen für alle Sättel auch gemacht.

Die ganzen Arbeiten sollten nicht mehr wie 500/600€ mit Material kosten.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:41

Insofern man es selber kann, würde ich de Bremssattel komplett überholen, das habe ich beim Einabu neuer Scheiben/Beläge an beiden Achsen für alle Sättel auch gemacht.

Die ganzen Arbeiten sollten nicht mehr wie 500/600€ mit Material kosten.
So ich habe nochmal mit der Werkstatt geredet. Ich habe gesagt ich besorg die Teile selbst und gefragt was der Einbau dann kostet. Er meinte jetzt Einbau für alle 4 Bremsen (Scheiben+Beläge) + neue Bremsflüssgikeit, Handbremsseil, Endschalldämpfer für 490€ inklusive TÜV-Abnahme und Mehrwertsteuer. Das Material (4*Scheiben, 4*Belag, Handbremsseil, Endschaldämpfer) kostet mich 300€. d.h insgesamt 790€. Schonmal besser als ~1500€ (wobei hier Inspektion und Klimaservice (70€) dabei gewesen wären).
Gehen die 490€ nach eurer Erfahrung so in Ordnung?

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 18 Gäste bedankt.

schokomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 1. September 2015

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:01

TÜV kostet schon nen 100er, also ich finde, das geht. Aber keine Ahnung wo du in Deutschland bist.
Für München oder Augsburg finde ich 1500€ mit Material auch normal. Und dem was du da noch hattest.
In Dunkeldeutschland wäre das Schweine teuer

HTC One M9

  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6073

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:47

Ja, jetzt passt das vom Preis

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 17 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Löo (13.07.2016)

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:59

Habe jetzt mal die Teile auf Departo für meine Stilo XE1A rausgesucht. Kann mir jemand bestätigen, dass es auch wirklich die richtigen sind? Nur zur Sicherheit. Brauche ich noch etwas zusätzlich? Erdbeerfranz meinte noch etwas von neuen Führungsschiene für die Bremsbeläge?


http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/…2995&country=DE Scheibe hinten

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/…4263&country=DE Scheibe vorne

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/…1898&country=DE Belag vorne

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/…1900&country=DE Belag hinten

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/…6840&country=DE Seilzug für hinten links.

Danke und Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Löo« (13. Juli 2016, 15:10)

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 17 Gäste bedankt.

Beiträge: 54

Dabei seit: 21. Juni 2010

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:22

Hallo, ich meinte die hier:

http://www.daparto.de/Teilenummernsuche/…kbaTypeId=12962

die brauchst du aber nicht zwingend, kannst die alten auch verwenden, musst halt nur saubermachen. Meist ist aber viel Bremsstaub schon festgebacken und für die paar € mehr..
Die gibts für hinten sowie vorne, sind bei Daparto unter Zubehörsatz geführt.

Mein Stilo: Stilo 1.6 mit 103 PS


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 16 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Löo (13.07.2016)

Beiträge: 54

Dabei seit: 21. Juni 2010

Danksagungen: 389

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:26

Die Belagführungen sind bei deinen Bremsbeläge sowieso dabei, brauchst du dann nicht extra kaufen, sorry hatte die Bilder zu spät gesehen.

Mein Stilo: Stilo 1.6 mit 103 PS


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 16 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Löo (13.07.2016)

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 553

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4652

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:51

also der will sich wohl ne goldene nase an dir verdienen.
und was ist das für eine Werkstatt, wenn der nur vorn rechts die bremse erneuert.
sollte grundsätzlich paarweise geschehen.
ich würde das selbst erledigen oder in eine andere Werkstatt gehen und mir dort einen Kostenvoranschlag machen lassen.
für das Geld bekommst du ja fast schon einen gebrauchten stilo.
lass dich nicht übers ohr hauen.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

Löo

Schüler

  • »Löo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Dabei seit: 19. Juli 2012

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. Juli 2016, 18:29

Hallo liebe Leute,

jetzt wollte ich heute die Teile einbauen lassen und morgen das Auto durch den Tüv bringen. Das war wohl nichts. Werkstatt hat vorhin angerufen, dass man wohl beide Bremssättel hinten auch tauschen müsste. Laut Werkstatt kostet einer 220€ + Steuer. Da ich aber im Netz schon günstigere gesehen habe, kaufe ich die wieder selbst und bring sie zum Einbau hin. Welche gute/günstige Marke könnt ihr denn für die Bremssättel hinten empfehlen?

Meine zweite Frage ist, ob wenn ein Seilzug der Feststellbremse wegen Rost ausgetauscht werden muss (hinten links) wirklich auch der rechte ausgetauscht werden muss, wenn dieser eigentlich noch geht? Der von der Werke meinte wegen der länge und so müsste man das machen, aber die kann man doch einstellen oder?

Danke nochmal für eure Hilfe!

Mein Stilo: Stilo 1.9 JTD 115


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

schokomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 1. September 2015

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. Juli 2016, 19:29

Muss man nicht machen, solltest du beide günstig bekommen, macht es evtl trotzdem Sinn, denn: zum Wechsel der Bremssättel müssen die Seile hinten ausgehängt werden. Zum Tausch des einen Seiles muss man schon mittig unterm Auto ran. Da ist das zweite fast schon mitgemacht. Bei weiteren 15€ Material würde ich nicht mehr knausern, dann hast du Ruhe.
Zum weiteren sparen verkaufst du deine alten Sättel für kleines Geld im Netz, die kann sich ein Bastler überholen. Und du hast wieder 15€ mehr gespart (7,50€ pro Sattel)

HTC One M9

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!