Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

netnite

Fortgeschrittener

  • »netnite« ist männlich
  • »netnite« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 238

Dabei seit: 20. März 2006

Wohnort: Thüringen

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. März 2009, 18:25

Batterie leer - und ich kam nicht mehr ins Auto...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So nachdem mein Stilo nun seit knapp 4 Monaten abgemeldet steht und er nun in die Werkstatt soll, wollte ich gestern mal das Auto aufmachen. Batterie restlos leer, hab ich schon erwartet. Nur ich kam leider nicht mehr ins Auto rein. An die Batterie kam ich auch nicht ran, war ja alles verriegelt. Schloss an der Fahrertür tat nichts, obwohl ich hin und her schliessen konnte. Tür machte nicht auf, der Pin blieb unten. Das Kofferraumschloss konnte ich vergessen, das habe ich noch niemals nicht benutzt, dementsprechend fest war es auch, trotz Öleinsatz.

Ja nun blieb nix anderes übrig als den Türrahmen von der Karosserie etwas wegzudrücken und mit einer Drahtschlinge den Türöffner von innen zu ziehen. Gott sei dank mache ich das auto nur selten mit Deadlock zu.

Frage: Ist das Normal dass die Fahrertür nicht mehr aufschliesst, wenn die Batterie leer ist? Ich dachte immer das Schloss sei Manuell und liesse sich ohne Strom auch noch aufsperren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »netnite« (18. März 2009, 18:26)

Mein Stilo: Fiat Stilo JTD 150 Dynamic in blaumetallic


Memphis_Rains

Erleuchteter

  • »Memphis_Rains« ist männlich

Beiträge: 4 548

Dabei seit: 17. Februar 2006

Wohnort: Königreich Bayern

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. März 2009, 18:38

RE: Batterie leer - und ich kam nicht mehr ins Auto...

Das war natürlich ´ne ungute Situation. Normalerweise lässt sich aber das Schloss an der Fahrertür auch manuell betätigen. Hatten letztens bei unserm Gelben das selbe Problem mit der Batterie, aber das Schloss funktionierte glücklicherweise.

Gruß
Martin

Mein Stilo: ...bleibt in guter Erinnerung. Dafür gibt´s "Freude am Fahren"


  • »the_omega_se« ist männlich

Beiträge: 618

Dabei seit: 11. Januar 2008

Wohnort: Hinterland / Wiesbaden

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. März 2009, 08:15

Normalerweise müsste das auch ohne strom auf gehen. Alternativ bleibt dir der Kofferraum...

Mein Stilo: Abarth 3T Selespeed bj.02/03 LPG


ixusone

Anfänger

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. März 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. April 2009, 10:48

Das geht auch auf, du musst nicht nur die normale drehbewegung machen, sondern in aufmachrichtung weiter drehen, dann geht es manuel auf 100% bei jedem Stilo!!!

Mein Stilo: hat keine störung mehr, dank simulator!


  • »StiloFks« ist männlich

Beiträge: 893

Dabei seit: 3. Juli 2007

Wohnort: Falkensee

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. April 2009, 11:30

Zitat

Original von the_omega_se
Normalerweise müsste das auch ohne strom auf gehen. Alternativ bleibt dir der Kofferraum...

Zitat

Original von netnite
Das Kofferraumschloss konnte ich vergessen, das habe ich noch niemals nicht benutzt, dementsprechend fest war es auch, trotz Öleinsatz.



;)

Steht er denn draußen? oder in der Garage? Das ist aber sicher nicht normal...aber schau doch mal, wie es ist, wenn die Batterie wieder geladen ist...dann mach das Massekabel ab und probier nochmal...

Ich denke, dass sich einfach Rost abgesetzt haben wird...

Mein Stilo: Schwarzes Fiat Logo, Scheibentönung, Sony CDX GT HU, Eton 300.2 + Helix W12


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!