Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. Dezember 2009, 23:22

Batterie schwächelt 1.9JTD

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab wieder ein Problem,was mich tierisch nervt
Ich hab vorgestern einen guten Freund das anfahren beigebracht,hat halt 3-4mal abgewürgt-nomal! Soweit sogut
Danach bissel rumgefahren und auto abgestellt. Nach ca. 15min ist der voll scheiße angesprungen als ob er nicht genug Saft kriegt. Ich dachte mir nix dabei und weitergefahren. Auto woanderes abgestellt und nach ner Stunde ging nix mehr. Zum Glück stand ich Bergab und hab das Auto so angekriegt....nachdem ich Tinitus von den ganzen Störungen gekriegt habe war ich echt verzweifelt. Nach den Keilriemen geschaut ......war voller Risse!!! Und das komische klappern/quitschen jeden Morgen wird wahrscheinlich auch davon kommen :-?
Danach mal schön 20km Autobahn gefahren ohne Musik und viel El.Fensterheber.
Und siehe da er ist nächsten Morgen angesprungen,aber die Batterieleuchte hat gebrannt + Alt. Störung o.ä. Sobald ich bisschen Gas gegeben habe wars weg und bei Leerlauf kams wieder aber nach ner Min. wars komplett weg.
Könnte es alles nur mit diesem lockeren Keilriemen zusammenhängen?
Batterie ist Neu und war bis jetzt super zufrieden
Besser arm dran als arm ab:D:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J@zZ« (4. Dezember 2009, 23:24)

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Lupe

Schüler

  • »Lupe« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 27. Juni 2009

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Dezember 2009, 17:33

Hi ich hatte fast das selbe Problem letzte Woche.
Bei mir war es aber die Lima die hat nur noch ca. 5A Ladestrom gebracht und somit nicht genug um die Bat zu laden.

Seit dem wechsel rennt er wieder wie die Hölle XD

Also mal den Regler oder die Lima testen lassen wenns nicht am Riemen liegen sollte.

Gruss Lupe

Ps:Meine Lima war 5Jahre alt und hatte 120TKM weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lupe« (5. Dezember 2009, 17:36)


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Dezember 2009, 21:18

Ich hoffe es liegt nicht an der LiMa,muss ich demnächst mit dem Multimeter prüfen
Aber kann das wirklich so schnell gehen? Von einen zum anderen Tag.
Vorher immer Fenster runter vorm Starten,musik,licht,mal Standlich über nacht vergessen.....Immer super angesprungen. Und schwupps innerhalb eines Tages war die Batterie leer.
Und jetzt gehts eig. wieder,also nach der Arbeit ca. 21Uhr springt der bei den Temp. zwar grad so an aber er springt immerhin an.
Bau Montag den neuen Riemen ein,eig. schon heute aber Sachen fürn Stilo haben die oft net da und ich muss immer ein Tag warten^^
Ich werde glaubich vom Pech verfolgt...mein Azubi gehalt geht nur fürn Stilo drauf :roll:
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Dezember 2009, 21:34

naja deiner hat ja jetz schon bald 200tkm drauf da darf auch mal was kaputt gehen ;-)

is mmer ärgerlich wenn die karre mal mehr reps benötigt aber irgednwann hat man mal alels durch un dann is erstmal ruhe :)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Dezember 2009, 21:48

Zitat

Original von speedy-grufti
naja deiner hat ja jetz schon bald 200tkm drauf da darf auch mal was kaputt gehen ;-)

is mmer ärgerlich wenn die karre mal mehr reps benötigt aber irgednwann hat man mal alels durch un dann is erstmal ruhe :)

1. Woher weißte das:D
Joa stimmt schon aber sobald ich das eine gemacht habe kommt das andere^^ Und der Große Fisch kommt bei 190000km (noch 7000Km)....genau Zahnriemen. Yippi
Zum Thema: Nehmen wir mal an die Lima wärs,dann wäre sie doch an den besagten Tag fürn popo gewesen und müsste jetzt nach 2,3Tagen immer fürn Popo sein oder?
Aber der springt ja jetzt wieder an.
Ich bringe nie wieder jem. das Fahren bei......bekommt ihm nicht so anscheinend.
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Dezember 2009, 21:53

wenn die lima ganz tot ist, dann bringt fahren natürlich nix mehr... wennse nur gewissen saft bringt, dann bringt fahren natürlich nur ein bisschen was. ... je nachdem wieviel saft sie bringt.


zahnriemen is beim 1,9er übrigens (in ner freien) garnet soooooooooooooo teuer... hab damals glaub "nur" 350€ bezahlt. würd übrigns die 50€ (oder was es sind) mehr für die wasserpumpe mit ausgeben.. wenn die hops geht kannsten riemen grad nochmal wechseln ;)

kann mir vorstellen dass ne lima teurer ist (wobei ich das jetzt einach nur mal vermute ohne die preise + zeit fürs ein/ausbauen zu kennen)

p.s.: die 200tkm waren geraten letzter stand den ich genau wusste waren um die 180tkm ^^
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Dezember 2009, 22:05

Die ganzen Rep. mach ich zm Glück selber,wäre ja noch schöner....hätte ich mir gar nicht leisten können. Der Zahnriemen kostet ja so um die 200-300denk ich...bei ihn ja selber ein.
Einbau von der Lima is kein Prob. nur die kostet schon was denk ich,gerade bei nem Italienischen Auto.
Anscheinend bringt die noch genug Saft,hoffe das es der Riemen ist und es nicht richtig greift,grad bei dem Wetter
Ps. hab grad 184tkm drauf^^
Besser arm dran als arm ab:D:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »J@zZ« (5. Dezember 2009, 22:06)

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2465

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Dezember 2009, 22:10

âh gut.. bei meinem auto war ne rechnun für "spannrollenset" für 88€ + wasserpumpe für 41€ dabei. also sollte das doch machbar sein ;)

kein origina fiat


bei meinem alten hat nur material 200€ gekostet (origian fiat)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Dezember 2009, 22:17

Zitat

Original von speedy-grufti
âh gut.. bei meinem auto war ne rechnun für "spannrollenset" für 88€ + wasserpumpe für 41€ dabei. also sollte das doch machbar sein ;)

kein origina fiat


bei meinem alten hat nur material 200€ gekostet (origian fiat)

Und vielleicht ist das auch gleiche
Heute hab ich bei nem BMW 320(E46) die Koppelstangen gewechselt.Original bei BMW 42€,die von Lemförder oder wie heißen kosten 23€.......okay.....alten ausgebaut(noch Original),siehe da ist auch von Lemförder ,nur mit dem Unterschied das da BMW draufsteht :roll:
Dreist war ja auch noch das die dem Kunden Koppelstangen angeboten haben wo das Wappen von dem Hersteller weggeflext war :lol:
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 15:06

Ok,Riemen erneuert,nix gebracht.
Multimeter bei Leerlaufdrehzal.....sollte ja mindestens 13,5V sein.....es waren aber schockierende 12,5V......mittlerweile funkioniert nicht einmal die Servo und die Batteriekontrolll. leuchtet,aber nur unter 2000U/min.
Sind zu 90% die Kohlebürsten würde ich mal sagen :cry:.......Ist auch noch total schwul verbaut (irgendwo im hinteren Bereich) Zieh mir jetzt ne Dicke Jacke an und werde mal die Lage checken obs ohne viel aufwand das ding rausbekomme.
Hör nur noch von allen"ich habs dir ja gesagt,bei FIAT ist sowas normal"Dummschwätzer
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact



J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Dezember 2009, 23:00

Generator ausgebaut.......Regler raus und die Kohlen sind ok :-(
Jetzt kann ich nur hoffen das es der Regler selbst ist sonst kann ich mich echt aufhängen,Reparaturen am laufenden Band
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich
  • »J@zZ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 10. Februar 2010, 16:37

morgen jungs :-?
Mittlerweile hatte ich ja ne neue LM drin und hat ja bis gestern gelaufen bis meiner wieder nicht angesprungen.
Ich dacht mir nur DAS KANN NICHT SEIN,ich hab ja ne andre drin.War echt verzweifelt
Auto angelassen, hab ich mir das Multimeter geschnappt...Batterie 11V
Danach auf Durchgang gestellt,also Batterie Plus/Minus,Generator Plus/Minus und hat durchgang
Danach mal direkt am Generator gemessen ,14,7V :shock: Und bei dem Kabelsalat dacht ich mir nur VIEL SPAß Hab erstma gedacht das da irgendwo nen Kabelbruch ist.NEIN
Kabel vom Generator verfolgt,geht auf den Anlasser und siehe da....der Stehbolzen vom Magnetschalter wackelt :idea:
Dran gewackelt und aufeinmal hat die Batterie ruckartig geladen 8-)
Auto hochgehoben,alles weggeschraubt das nur der Bolzen zu sehen war. Schraubensicherung,2neue Unterlegscheiben und festgeschraubt aber mit dem Hintergedanken(Nach Fest kommt ab!!!) Sieht aufjedenfall Bombig fest aus.
Batterie im Stand 14V. Und wie der anspringt?!?!? Wien BMW Diesel,dreht aufeinmal richtig schnell springt in Nullkommanix an,herrlich.
Eine Frage habe ich aber noch unzwar wenn ich das Auto starte,müsste die Spannung eig. Rasch auf 14V gehen oder? Und nicht 13,2....13,3....13,4.....13,5? Oder was meint ihr?
Ich traue der Batterie nicht obwohl die nicht billig und viell. nen Halbes Jahr alt ist....jedoch lag diese 2Wochen tot(10V) in der Kälte,viell hat nen Schlag weg?
mfg moh
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Lupe

Schüler

  • »Lupe« ist männlich

Beiträge: 93

Dabei seit: 27. Juni 2009

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 10. Februar 2010, 20:14

Hi, das kann gut möglich sein das die Bat. nun "tot" ist.
Versuchs mal mit ner neuen und dann wirst du es sehen.
Die meisten Bat. vertragen Tiefentladungen nicht so ohne weiteres.

#Gruss Lupe

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!