Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

mfeske

Fortgeschrittener

  • »mfeske« ist männlich
  • »mfeske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Dabei seit: 17. Januar 2006

Wohnort: 13509

Danksagungen: 1067

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Februar 2021, 14:48

Batterie Stilo 1.9. JTD MW / Kühlwassertemperatur / Webasto ThermoTopC

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
es geht um einen Fiat Stilo 1.9 JTD Multiwagon mit 294.000 km. Es ist eine Webasto ThermoTopC verbaut.


In letzter Zeit hat die Standheizung leider nicht wunschgemäß funktioniert. Ich war heute beim freundlichen Webasto Servicemenschen. Der hat ausgelesen das die Batterie wohl hin ist. Deshalb springt die Heizung zwar an, aber bleibt nicht an (was ich höre ist nur der Nachlauf). Gebläse wird auch nicht eingeschaltet, was aber an den Relais liegen könnte die nun schon 15 Jahre im Motorraum verweilen. Auf meinen 37 Kilometern Arbeitsweg (Stadt / Autobahn) bewegt sich die Nadel der Temperaturanzeige für das Kühlwasser leider auch nicht so richtig. Die ist aber okay, sofern ich das Auto mal im Stand laufen lasse bewegt sie sich ja.
Ich hatte damals schon eine größere Batterie als die von Fiat vorgesehene verbaut um Problematiken mit dem Start bei Kälte und der Heizung aus dem Weg zu gehen. Die letzte war glaube ich eine Berga Powerblock Starterbatterie 12V 77Ah 77 Ah.
Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.
1) Welche Batterie könnt Ihr mir empfehlen ?
2) Die Kühlwasserproblematik einfach mit einer Pappe vor dem Kühler lösen ?
3) Kennt sich jemand in Sachen Webasto und den Ansteuerungsrelais für die Lüfter aus ?


Gruß
Micha

Mein Stilo: 1.9 JTD 8V BJ 2006 EasyGo, Sky Window, Standheizung, connect+


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Februar 2021, 18:22

Ich habe jetzt schon mehrmals einen Berga Powerblock verbaut und finde ist eine mega gute Batterie. Habe ein mit 77Ah verbaut. Aber lass auch mal die Lima prüfen. Ich muss meine jetzt tauschen, weil zu wenig raus kommt.

Kühlwassertemp ist grundsätzlich beim Diesel ein Problem aber i.d.R. liegt es am Thermostat. Das Ding kann man eigentlich alle 5 Jahre wechseln, weil es verschleißt und dann offen steht. Sprich es ist immer der große Kreislauf offen.

Webasto = keine Ahnung :)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 6 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mfeske (12.02.2021)

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6895

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Februar 2021, 11:07

Zu Webasto: Du meinst das Innenraumgebläse.
hängt davon ab, ob Klimaautomatic oder manuelle Klima. Das Gebläserelais zieht erst an, wenn das Warmwasser warm genug ist.

4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 6 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mfeske (12.02.2021)

mfeske

Fortgeschrittener

  • »mfeske« ist männlich
  • »mfeske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Dabei seit: 17. Januar 2006

Wohnort: 13509

Danksagungen: 1067

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Februar 2021, 12:49

Danke für Euer Feedback.
Nach den Horrogeschichten die ich über den Wechsel des Thermostaten gehört habe, habe ich mich entschlossen den Wagen zu einer Werkstatt zu geben, Material Thermostat und Kühlmittel sind 80 Euro und Arbeitszeit 119.
@crosshot Ich weiss nicht mehr ob es bei mir eine Berga war, ich kann es denke ich ohne Ausbau nicht mehr erkennen. Lima test dürfte ja nicht allzu aufwendig sein ?! Ich finde die Berga auch in keinem Sortiment mehr.
@drfiat Ich habe eine Klimaautomatic verbaut, ich hoffe ich bekomme den Termin zum Thermostatwechsel vor dem 23. dann hat sich der Webasto Termin ja vielleicht sogar erledigt, wenn ich Dich richtig verstanden habe. Vielleicht probiere ich mal ob das Wasser im Stand auf Bertiebstemperatur kommt und ob dann beim Einschalten der Heizung der Lüfter geht, wobei bei diesem Temperaturen und mit dem evt. defekten Thermostat ....

Gruß
Micha

Mein Stilo: 1.9 JTD 8V BJ 2006 EasyGo, Sky Window, Standheizung, connect+


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

mfeske

Fortgeschrittener

  • »mfeske« ist männlich
  • »mfeske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Dabei seit: 17. Januar 2006

Wohnort: 13509

Danksagungen: 1067

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Februar 2021, 13:42

Ich wundere mich jetzt irgendwie, ich bin der Meinung der Pluspol ist bei mir links ?! Wäre doch Schaltung 1 ? Auf der Berger Seite finde ich nur Schaltung 0 für Power Block https://www.berga-batterien.com/produkte/#!/pkw

Mein Stilo: 1.9 JTD 8V BJ 2006 EasyGo, Sky Window, Standheizung, connect+


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Februar 2021, 13:43

Du kannst das mit dem Thermostat einfach testen. Fahre einfach eine gewisse Strecke mit dem Stilo, bis die Temperaturnadel etwa auf 10 Uhr steht. Dann Haube auf und den Schlauch vom Thermostat zum Kühler (Fahrerseite bei der Batterie) anfassen. Ist er warm, ist das Thermostat kaputt. Der Schlauch darf erst warm werden, wenn die Nadel die Mittelstellung erreicht.

Ich muss gestehen, dass ich bei den aktuell tiefen Temperaturen -5°C und kälter auch Probleme habe die Mittelstellung zu erreichen. Im Standverkehr fällt die Nadel auch immer wieder. Mein Thermostat ist aber i.O. und der Schlauch bleibt kalt. Allerdings sollte das bei den 1.9 JTD 8v weniger problematisch sein, weil diese einen Öl-Wasser-Wärmetauscher haben. Den hat der 16v nicht. Außerdem ist mein AGR Kühler auch nicht mehr verbaut.

Die Berga war nur ein Beispiel. Ich will nichts verkaufen, aber ich habe damit einfach gute Erfahrungen. Habe aber gerade selbst gesehen, dass die 77Ah Variante aktuell nirgends zu finden ist.

Der Preis mit ~200 EUR für den Thermostatwechsel ist angemessen. Ist viel Fummelarbeit und man muss im Vorfeld einige neue Schlauchschellen bereithalten.

Nachtrag: die Bilder auf der Seite stimmen nicht. Meine Berg hat den Pluspol auch rechts (in Fahrrichtung)
Siehe: https://www.ebay.de/itm/Berga-Powerblock…2-/370911346404
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

mfeske

Fortgeschrittener

  • »mfeske« ist männlich
  • »mfeske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Dabei seit: 17. Januar 2006

Wohnort: 13509

Danksagungen: 1067

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Februar 2021, 14:35

Hallo Crosshot,
Dank für die Tipps, probiere ich nachher gleich aus.
Was für ein Fail von mir :-( Ja, wenn ich im Auto sitze ist der Plsupol auch rechts. Die Berga habe ich mittlerweile gefunden bei ebay Berga Powerblock Starterbatterie 12V 77Ah 77 Ah 577 400, sogar mit 780 A Kaltstart, ich glaube Du hattest mir vor fünf Jahren auch zur Berga geraten ;-) die ich ja dann auch genommen habe und zu friden war, habe allerdings auch noch bei einem online Händler die VARTA Silver Dynamic E44 Autobatterie 12V 77Ah aufgetan. Hat jemand Erfahrungswerte zu den Batterien ?

Die Lima sollte doch nicht sein, sonst hätte ich doch ständig Startprobleme ?!

Gruß
Micha

Mein Stilo: 1.9 JTD 8V BJ 2006 EasyGo, Sky Window, Standheizung, connect+


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Februar 2021, 15:24

Schwierig zu sagen. Bei mir habe ich nun vorgestern rausgefunden, dass mein Masseanschluss an der Batterie ziemlich locker war und vermutlich daher die Startprobleme kamen. Aber du kannst ja mal die Spannung im Leerlauf mit und ohne Verbraucher messen. Am besten direkt an der Lima. Kommt man eigentlich von oben ganz gut hin.

Das der Kaltstart von meinem Stilo heute morgen bei -15,5°C und die Batterie hing die ganze Nacht am Ctek im Wintermodus.

https://youtu.be/75h-9rXS1x8
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

mfeske

Fortgeschrittener

  • »mfeske« ist männlich
  • »mfeske« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Dabei seit: 17. Januar 2006

Wohnort: 13509

Danksagungen: 1067

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Februar 2021, 17:50

Zwischenstand

Zwischenstand:
Thermostat getauscht, Temperatur schafft es jetzt wieder in den normal Bereich. Hat mich allerdings 350 € gekostet weil es doch aufwendiger war als gedacht. Haken dran
Lichtmaschine wurde durchgemessen und ist okay.
Batterie gewechselt jetzt eine Varta E44 12V 77Ah 780 A
Es bleibt noch der Besuch bei Webasto, weil die Heizung zwar anläuft aber das Innenraum Gebläse nicht anspringt, wenn ich es über die Klimaanlage hochdrehe funktioniert es.
Bei der Batterie ist mir noch etwas merkwürdiges aufgefallen. Die eine Datei zeigt die Werte der alten und die zweite der neuen Batterie. Vielleicht ist aber auch einfach nur das Tool mit dem ich die Werte auslese Schrott.

Habt Ihr vielleicht noch eine Idee welches gelbe Kabel da so unmotiviert und nicht angeschlossen in meinem Motorraum rumhängt ?

Gruß
Micha

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mfeske« (18. Februar 2021, 18:19)

Mein Stilo: 1.9 JTD 8V BJ 2006 EasyGo, Sky Window, Standheizung, connect+


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22904

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Februar 2021, 19:37

Das gelbe Kabel ist nicht original. Genauso wie das Relais oben drüber. Evtl. von der Standheizung?

Und die beiden Links kann ich nicht öffnen.

Und 350 EUR finde ich zu heftig für das Thermostat. Das Ersatzteil selbst bekommt man für 35 EUR (brutto) von Magneti Marelli. Selbst wenn die Werkstatt 70 EUR für das Teil verlangt, bleiben bei einem Stundelohn von 65 EUR (einfach mal ins Blaue) noch über 4 Stunden für den Tausch übrig. Das finde ich heftig. Eine Werkstatt muss das in zwei Stunden schaffen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »crossshot« (19. Februar 2021, 09:48)


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6895

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Februar 2021, 11:44

das gelbe Kabel ist die Diagnoseleitung von Webasto.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 041

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6895

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Februar 2021, 12:26

Habe ich vergessen zu schreiben :)
Das Relais, bzw. rechts davon die drei Sicherungen in der schwarzen Box sind auch von Webesto. ;)
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Matze83

Anfänger

  • »Matze83« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 15. Juli 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. Februar 2021, 13:32

Die besagte Varta Silber fahre ich jetzt auch schon gut 2 Jahre ohne Probleme. Allerdings rächt sich aktuell die tiefentladung
Die ich vor kurzem hatte. Denke ich werde sie tauschen müssen. Selbst tagelang Laden hilft nicht mehr so recht.

Thema Thermostat ist wirklich ekelig und unter 2 Std ohne spülen und neu befüllen quasi unmöglich. Hab es damals auch machen lassen
und so langsam nach 6 Jahren zickt es wieder rum.

Grüße aus spandau :)


Stilo JTD, Bravo 16v

Mein Stilo: Bravo 1.6, Stilo JTD


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!