Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Mai 2018, 09:22

Befestigung Mittelschalldämpfer beim Abarth

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich bin es seit langer Zeit wieder einmal.

Ich hatte mir vor einigen Jahren einen Abarth gekauft.
Der hat jetzt einen defekten Mittelschalldämpfer und ich muss den wechsaeln, wegen neuem TÜV.
Jetzt habe ich mir einen von der Firma Imasaf gekauft. Dieser wird vorn in den Kat geschoben und mit einer einfachen Schelle verbunden.
Jetzt habe ich mal unter das Auto geguckt und gesehen, dass der alte MSD mit einer Doppelrohrschelle verbunden ist. Das macht man doch aber nur, wenn die beiden Rohre (Kat und MSD) den gleichen Durchmesser haben.
Der MSD von Imasaf hat eine Vergrößerung, so dass das Rohr des Kats dort reingeschoben wird. So wie die Verbindung MSD und ESD. Da braucht man auch nur eine normale Schelle.

Hat da jemand vielleicht spezielle Erfahrungen oder kann Tipps geben.

Gruß
Bernd
»Bernd64« hat folgendes Bild angehängt:
  • Doppelschelle.jpg

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2018, 07:40

Hat keiner einen Plan?
Also der Anschluss zum Endschalldämpfer passt. Dazu brauche ich dann eine 58er Schelle.
Die ist ja bereits vorhanden.
Vorn zum Kat brauche ich eine 60er Schelle. Da ist der Umfang größer.
Komisch, dass der andere MSD eine Doppelrohrschelle hat.
Gibt es da zwei verschiedene Varianten eines MSD?
Der von Imasaf ist aber laut Nummer der richtige.

Grüße
Bernd

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Mai 2018, 07:48

Hier mal ein Bild.
»Bernd64« hat folgendes Bild angehängt:
  • MSD.jpg

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 454

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2736

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Mai 2018, 08:11

hallo bernd

habe mal bei mir runter gesehen.
ich habe dort auch eine doppelrohrschelle.
habe mir das bild angesehen.
da wird der vordere anschluss in den msd geschoben und mit einer ganz normalen schelle befestigt.
scheint mal wieder verschiedene varianten eines msd zu geben.
wenn ich mich nicht irre, habe ich einen originalen msd von fiat drunter.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 899

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3548

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Mai 2018, 13:06

Original ist es ein Teil.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 28 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Mai 2018, 06:17

Danke für die Info.
Kann ja alles nicht wahr sein. Aber das gibt es auch bei anderen Marken, dass der originale MSD mit dem ESD eine Einheit bildet.
Jedenfalls scheint es beim Fiat dann auch unterschiedliche MSD zu geben.
Der, den ich jetzt gekauft habe, hat eine Aufweitung vorn. Der am Fahrzeug noch befindliche MSD scheint ja aufgrund der Doppelrohrschelle den gleichen Durchmesser zu haben. Ich habe da gestern auch mal nachgemessen, so dass ich vermutlich auch noch mit der Flex ein Stück vom Katrohr abflexen muss.
Ich bin begeistert. Die alte vordere Halterung ist zudem auch am Katrohr befestigt. Beim neuen MSD ist sie am Mitteltopf.
So einen Mist habe ich auch noch nicht erlebt.

Gruß
Bernd

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Bernd64

Anfänger

  • »Bernd64« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Dabei seit: 22. April 2017

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Mai 2018, 06:30

So der MSD ist drin.
Der alte ging ganz gut runter.
Die Schrauben der Schellen waren aber nur mit dem Schlagschrauber zu lösen.
Die Montage des neuen MSD gestaltete sich etwas schwieriger, da ich noch das Rohr vom Kat auf die richtige Länge abflexen musste.
Passt aber jetzt auch alles.
Leider hatte ich keine Grube oder Bühne und musste mit Auffahrrampen arbeiten.

Gruß
Berndt

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!