Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Bauhaset

Mitgliedschaft beendet

1

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:25

Beifahrer-Airbag Ladung wechseln

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

bei meinem Fiat Stilo 1,6 16 V muss in zwei Monaten (lt. Aufkleber) eine neue Treibladung für den Beifahrer-Airbag eingebaut werden; nun meine Frage:

1. Muss man das ? Kanns gefährlich werden wenn man den Termin verstreichen lässt ?
2. Was kostet sowas ungefähr ?

Vielen
Dank

BauhaseT

Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3988

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:42

Der Wechsel kostet wahrscheinlich mehr, als wie das Auto noch wert ist.

Ob man das machen läßt, ist wohl jedem selbst überlassen.

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Juli 2012, 10:59

Und der Wechsel bezieht sich aufs kompletter (!) Auto, d.h. alle 6 (oder mehr) Airbags.

Die Hersteller sichern sich damit ab, dass sie nach mehr als 10 Jahren nicht garantieren, dass die Airbags noch fehlerfei zünden (auch wenn es meist der Fall ist).

Nur wenige Hersteller geben mittlerweile eine Lifetime-Garantie.

Wie gesagt ob du es machst sei dir überlassen.

Ich persönlich lasse es nicht machen.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


bebel78

Fortgeschrittener

  • »bebel78« ist männlich

Beiträge: 181

Dabei seit: 5. Februar 2009

Wohnort: Taunus

Danksagungen: 606

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Juli 2012, 14:21

Vor einiger Zeit hat AutoBild mal eine S-Klasse mit einem der ersten Airbags, die jemals verbaut wurden, crashen lassen. Das Ergebnis: Der Airbag löste auch nach über 20 Jahren ohne Wartung völlig korrekt aus!
Von daher würde ich mir in einem Auto, das maximal 10 Jahre alt ist, keine Gedanken machen und das Geld lieber für eventuelle Reparaturen sparen (und die kommen mit Sicherheit)...
"Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that." Bill Shankly 1981

Mein Stilo: Stilo 1.6 Dynamic in rentnersilbermetallic und 2 Beulen➡️Getriebeschaden, seitdem Fiat Grande Punto 1.2


kay_c

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 20. Juli 2012, 21:00

Bei anderen Herstellern gibt es nicht einmal eine solche Vorschrift...
Den TÜV interessiert das nicht.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2440

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Juli 2012, 22:03

Zitat

Original von Bauhaset
...bei meinem Fiat Stilo 1,6 16 V muss in zwei Monaten (lt. Aufkleber) eine neue Treibladung für den Beifahrer-Airbag eingebaut werden.....


Wie kommst du darauf, dass "nur" die Treibladung für den Beifahrer Airbag getauscht werden muß :?:

Wie Sash schon anmerkte, geht es um ALLE Airbagtreibsätze (2x Front, 2x Side, 2x Window).

Und der Witz ist ja der, dass es die Treibsätze eigentlich garnicht einzeln gibt! Denn die fallen unters Sprenstoffgesetz und somit dürfte sie ein Fiathändler nur mit Sprengstoff EWB kaufen! :-D
Folglich bleibt eigentlich nur das komplette tauschen der Airbageinheiten.




Zitat

Original von bebel78
Vor einiger Zeit hat AutoBild mal eine S-Klasse mit einem der ersten Airbags, die jemals verbaut wurden, crashen lassen.
Das Ergebnis: Der Airbag löste auch nach über 20 Jahren ohne Wartung völlig korrekt aus!...


Hat mal jemand überlegt, warum ganze Stadtteile evakuiert werden, wenn man ne 70 Jahre alte Fliegerbombe findet. :idea:




Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

7

Samstag, 21. Juli 2012, 12:37

Zitat

Original von OliGT
Hat mal jemand überlegt, warum ganze Stadtteile evakuiert werden, wenn man ne 70 Jahre alte Fliegerbombe findet. :idea:


Mfg Oli


Nur die Fliegerbombe hätte schon einen auslöser gehabt, weil sie auf den Boden eingeschlagen hat, was ein Airbag ohne Unfall nicht hat, oder?
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Hägar

Fortgeschrittener

  • »Hägar« ist männlich

Beiträge: 251

Dabei seit: 1. Februar 2009

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Juli 2012, 14:24

Zitat

Original von bebel78
Vor einiger Zeit hat AutoBild mal eine S-Klasse mit einem der ersten Airbags, die jemals verbaut wurden, crashen lassen. Das Ergebnis: Der Airbag löste auch nach über 20 Jahren ohne Wartung völlig korrekt aus!
Von daher würde ich mir in einem Auto, das maximal 10 Jahre alt ist, keine Gedanken machen und das Geld lieber für eventuelle Reparaturen sparen (und die kommen mit Sicherheit)...

Wir fahren aber nur Fiat, da ist alles etwas anders... :-)
Stilo 5T 1.8, Bj. 2003

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!