Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Redbootz

Anfänger

  • »Redbootz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 19. November 2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. Juli 2009, 21:32

Beifahrertür geht nicht auf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Stilo-Gemeinde,

so nach einer langen Problemlosen Zeit, hat sich nun der fehlerteufel eingeschlichen!

Am Anfang hatte mein Verkäufer das Auto mehr als ich (airbag Störung/mittlerer Gurt hinten/ Abs ESP störung / zündspulen / masseprobleme / federnbruch etc. )aber seit einem guten halben Jahr bin ich super zufrieden mit meinem stilo!

Nun zu meinem Problem:

als meine Freundin vorhin aus dem auto aussteigen wollte ging zwar die verriegelung auf, die Tür jedoch nicht! Woher kann das kommen!

Hatte probiert nun Tür per Knopf auf und zu, auf und zu,...... Aber das bringt nix :-(

naja vielleicht hatte das mal jemand und weiss ob das Problem einfach zu handeln ist oder ich in die Werkstatt muss, denn ich kann mit vorstellen dass das evtl. Sehr teuer sein könnte! Denn wie es immer so ist, die Garantie ist diesen Monat abgelaufen :-(

Achso: Stilo 2,4 20v (3 Türer) 2004 Bjh und knapp 100.000km

herzlichen dank

Michael

Mein Stilo: 2,4 GT


FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

2

Freitag, 31. Juli 2009, 21:54

ich nehme an von aussen lässt sie sich noch öffnen.

Wenn ja kann der Zug von dem Inneren Türgriff aus einer Führungshalterung (ich nenne es mal so) raus sein.

Hatte ich auch als ich beim anbau der Türverkleidung nicht aufgepasst hab dass da alles richtig sitzt.

Damals haben sich dann die Türen schon aufgeschlossen, aber die Türe ging nicht auf.

Oder hat jemand noch ne andere Idee?
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


FlashPoint

Fortgeschrittener

  • »FlashPoint« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 23. Juli 2009

Wohnort: Weil am Rhein

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. August 2009, 16:51

Ja das selbe hatte ich auch !


Falls die Tür sich von außen noch öffnen lässt ist der Seilzug innen aus der halterung gerutscht.

In diesem Fall einfach Verkleidung abschrauben, Zug einhängen und deine Tür funktioniert wieder !

Ich hab da nämlich auch mal gepennt :D

Mein Stilo: Momentan im Ruhemodus da 4 WOchen ohne Lappen :-P


Sam

Meister

  • »Sam« ist männlich

Beiträge: 2 057

Dabei seit: 10. Juni 2005

Wohnort: Königsbrunn bei Augsburg

Danksagungen: 1144

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. August 2009, 17:16

Das Problem ist, da wo der Seilzug eingehängt ist, ist ein Plastiknippel, der all zu gerne abbricht! Warum Plastik? Keine Ahnung...

Ich habs mit Kabelbinder gelöst (auf meine eigene Art, aber es hält!) 8-)
Editiert von Fruchtmix - Signatur zu gross daher entfernt, bitte die Regeln beachten. --> Signaturen im Forum
to be continued...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sam« (3. August 2009, 17:16)

Mein Stilo: hat sich verändert...


  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. August 2009, 21:22

also ich muss sagen obwohl ich meie verkleidungen shcon min 3mal pro seite hunten hatte ist bis jetzt noch nichts abgebrochen trotz plastik ;-)

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


BlackStiloKl

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 18. August 2009, 18:42

Hallo ich habe auch ein Problem mit der Beifahrertür.......
Die Tür geht aber von innen und außen nicht auf.
Ich musste gestern die Batterie wechseln denke aber nicht das es was damit zu tun hat.....
Aber vor dem wechsel war noch alles okay.
Die Zentralveriegelung geht normal( knopf hoch-runter) aber lässt sich eben nicht öffnen.
Vllt weiß ja jemand von euch weiter.....
Danke

FlashPoint

Fortgeschrittener

  • »FlashPoint« ist männlich

Beiträge: 204

Dabei seit: 23. Juli 2009

Wohnort: Weil am Rhein

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. August 2009, 19:01

Öhm ich weiss nur wie es von innen ist, wurde ja beschrieben. Vlt mal die Innenverkleidung abschrauben und die Mechanik beobachten wenn du den Türgriff benutzt. Vielleicht erkennst du dann nen Fehler.

Aber hier gibts bestimm Leute die das Problem lösen können 8-)

Mein Stilo: Momentan im Ruhemodus da 4 WOchen ohne Lappen :-P


BlackStiloKl

Mitgliedschaft beendet

8

Dienstag, 18. August 2009, 20:40

Kann mir keiner helfen?

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1627

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. August 2009, 13:08

Servus,

die Innenverkleidung bei geschlossener Tür zu demontieren, um an das Innenleben der Tür zu kommen, ist eine undankbare Aufgabe. Wenn ich mich recht entsinne, hatte hier einer schon das Vergnügen.


- Hast du schon versucht die Beifahrertür manuell mit dem Schlüssel zu öffnen?

- Wenn es einen Zusammenhang mit dem Batteriewechsel geben könnte, klemm doch noch mal die Batterie für einige Zeit erneut ab. Vielleicht funktioniert die Türverriegelung dann.

- Wenn gar nichts mehr geht, die Tür vielleicht spurenlos "knacken" lassen, dass du leichter die Verkleidung demontieren kannst.




Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


camelus

Mitgliedschaft beendet

10

Samstag, 5. September 2009, 16:33

RE: Beifahrertür geht nicht auf

Hab seit ca.zwei wochen das gleiche Problem,
bei meinem Baby riegelt die Beifahrertür
und noch die Heckklappe nicht auf,
erst nach mehrmaligem betättigen des `Drückers`
funktionierts.
Zum Mäusemelken mit der Technik.
Wäre für´nen Tipp dankbar.
Robo


Steffo

Profi

  • »Steffo« ist männlich

Beiträge: 623

Dabei seit: 30. Januar 2008

Wohnort: Deutschland

Danksagungen: 256

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. September 2009, 21:36

RE: Beifahrertür geht nicht auf

hatte das problem auch...
habs dann in die werke, und dann mussten die die tür aufbrechen, das schloss zerstören, war wohl eh matsch hat er gemeint und ersetzen.... 300,00 euronen

Settler

Schüler

  • »Settler« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 29. Mai 2007

Wohnort: BS

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

12

Samstag, 12. September 2009, 00:47

meine heckklappe geht bei mir auch nur noch mit dem schlüßel auf(aber das auch erst seit gestern wieder) und meine beifahrertür nur noch von innen.ich werd mir mal die geschichte bei gelegenheit unter die lupe nehmen.ich freu mich jetzt schon...
Der Betreiber von diesem Nickname distanziert sich hiermit ausdrücklich von dem durch stilo.info am Heute, um 03:69 verfassten Beitrag. Sollte dieser Beitrag Ihre Rechte verletzen bitten wir um Benachrichtigung

Mein Stilo: bald nen benziner...


BlackStiloKl

Mitgliedschaft beendet

13

Samstag, 12. September 2009, 08:55

Also bei mir war das Lustige ich habe die ganze Verkleidung der Beifahrertür demontiert als ich nicht weiter kam und halb am verzweifeln war beschloss ich den nächsten Tag in die Werke zu fahrn.... :-x
Nächsten Tag ich geh ans Auto versuch nochmal zu öffnen und sim salla bim die scheiß Tür geht auf :-)
Hab ich mir im Baumarkt Schlossöl besorgt und mal gut eingesprüht und seit dem ohne Probleme.

  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 733

Dabei seit: 22. April 2007

Wohnort: Nörvenich

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

14

Samstag, 12. September 2009, 11:24

Zitat

Original von RoterBaron
Servus,

die Innenverkleidung bei geschlossener Tür zu demontieren, um an das Innenleben der Tür zu kommen, ist eine undankbare Aufgabe. Wenn ich mich recht entsinne, hatte hier einer schon das Vergnügen.

Ja ich hatte das Vergnügen schon mal. Und ja es ist eine scheiß Arbeit aus der ich gelerbt habe das es mich günstiger wird bei speziell so einem Fall sofort zu FIAT zu fahren und es machen zu lassen.
Kostet dann so 220 bis 250 € wovon das Schloss selbst schon so 70 bis 80 € kostet
Es gibt Gründe warum ein Fiat rot ist!
Tuning Team NRW e.V -Facebook Page

Mein Stilo: War ein 1.6 16V Ferrari Rot Dynamic Ausstattung ,Novitec N7 17er Alus,blaue Innenraumbeleuchtung,Aero Vision Wischer,getönte Scheiben,Fiatschriftzug und Motorbezeichnung entfernt, zur Zeit tiefer wegen falscher Federn vorne!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!