Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Oktober 2012, 18:43

Blinkerhebel am Stilo!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute!

Ich habe das Problem im meinen Stilo, daß mir manchmal der Blinkerhebel beim ersten mal nicht direkt einrastet sondern zuerst wieder rausspringt und dann erst beim zweiten Mal richtig einrastet.

Kennt jemand das Problem?
Wie kann ich den Blinkerhebel ausbauen?

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. Oktober 2012, 19:30

Da musst den ganzen Lenkstockschalter ausbauen... einzeln lassen sich die Hebel nicht wechseln. Das Ausbauen geht eigentlich ganz leicht, allerdings isn neuer Lenkstockschalter nicht gerade billig. Einzeln kann man die nicht wechseln.

Zum Wechseln des Lenkstockschalters muss allerdings das Lenkrad raus. An die Mutter zum Lösen des Lenkrads kommst du aber nur ran, wenn du zuerst den Airbag demontierst (Schrauben hinten am Lenkrad). ;-)

Bei Airbagarbeiten ganz wichtig: Batterie unbedingt abklemmen und auf keinen Fall mit dem Kopf in der Austrittsrichtung des Airbagkissens arbeiten! :!:

Da haben sich schon einige das Genick gebrochen oder zumindest das Trommelfell zerrissen, weil die Airbag-Sprengladung unkontrolliert explodiert ist und der Airbag seitlich gegen deren Kopf gedonnert ist. :roll:
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaugummimann« (16. Oktober 2012, 19:31)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 16. Oktober 2012, 19:49

Ich habe die Suche benutzt und gelesen, daß manche dasselbe Problem hatten wie ich.
Manche schreiben, daß es an dem Schutzgummi des Blinkers liegen würde bzw. liegen kann.
Habe das Gummi jetzt aus der Verkleidung ausgehangen, mal schauen die Tage , ob es nochmal zufällig auftreten sollte, daß er beim ersten mal nicht einrastet.

Manche haben auch geschrieben, daß sie das Gummi entsprechend zurecht geschnitten haben, ich sehe aber nicht, daß sich das Gummi irgendwo verhangen würde und wüßte nicht in welchen Bereich ich es zurecht schneiden soll, weiß da jemand etwas mehr???

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1303

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Oktober 2012, 20:47

Na ja, zurechtschneiden muss man es, wenn man den Tempomatenhebel aus dem Alfa einbaut. Das Gummi wird sonst von dem Hebel nach oben gedrückt. Allerdings hatte ich letztes Jahr auch dann noch das Problem, dass der Hebel nicht einrastet.

Ob das nun alleine daran liegt, dass der Gummi härter wird, oder ob auch die Einrastfunktion ausleiert weiß ich nicht, aber ich habe dann den Gummi rundum eingeschnitten. So bildet er jetzt zwar nur noch mäßigen Schutz gegen Staub etc., aber dafür rastet der Blinker wieder problemlos ein. Auch wenn er jetzt deutlich schwergängiger ist.^^
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 11:18

Ist das nur in einer bestimmten Richtung (hoch oder runter) Wenns v.a. runter (linksblinken) ist, könnte auch der Gummieinsatz nicht richtig drin sein, ansonsten wirds wohl die "gummiproblematik" sein.... ist ein bekanntes Problem vor allem wenns jetzt wieder kälter wird (Gummi ist hart). Wenn die Innenraumtemperatur aufgeheizt ist, sollte es wieder weg sein.

Hat mein neuer Bravo auch immernoch :roll: Never change a running error ;-)
Gruß,

Dennis ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedy-grufti« (17. Oktober 2012, 11:19)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 15:06

Also, ich habe das Gummi herausgezogen zur Testzwecken.
Heute ne Runde gefahren und jetzt rastet der Blinker direkt ein, ist ja auch logisch, da sich der Blinkerhebel leichter bewegen lässt.
Sieht so aus als ob das Gummi im Laufe der Jahre einfach verhärten würde und dadurch schwergängiger wäre aber womit kann man das Gummi wieder elastischer und leichtgänginger machen?

Ob da vielleicht Silikonspray helfen würde???
Einfach aufs Gummi sprühen und hoffen, daß es geschmeidiger wird???
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

PeterG

Fortgeschrittener

  • »PeterG« ist männlich

Beiträge: 243

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 682

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 08:36

Hallo,

das Spiel kenne ich auch! Und zwar nur links blinken! Naja anfangs hat die Werke was gemacht.... ( nachgestellt? )
Aber die Idee mit Silikonspray den Gummi geschmeidiger machen ist gut! Probier ich aus!
Aber eigendlich hab ich mich dran gewöhnt und halte gegebenen falls den Hebel fest oder drück in öfter...... :evil:

MfG
Peter

Mein Stilo: Fiat Stilo Trofeo JTD


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 20:20

Also gestern habe ich das Gummi vom Hebel komplett abgezogen und mit Silikonspray voll gespritzt.
Danach einfach so für ne Stunde liegen lassen und anschliessend trocken gewischt und wieder auf den Hebel drauf gezogen.
Heute damit rumgefahren und bis jetzt rastet der Blinkerhebel nach unten (nach links blinkend) jedes Mal ein.

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Hellfish

Fortgeschrittener

  • »Hellfish« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 30. Juli 2011

Wohnort: Nauen

Danksagungen: 1323

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 20:41

Diese Problematik kenne ich auch nur zu gut, aber deswegen zur Werke zu fahren, dafür war ich zu geizig :P
Das muss ich auch mal ausprobieren!

Mein Stilo: ist toll!


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 503

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. Oktober 2012, 09:53

Hatte das gleiche Problem. Dachte schon beim Kauf ich müsste einen neuen Hebel kaufen. War dann aber doch nur die Gummiproblematik. Hab also einfach die Hülle unten "ausgehängt"...und so ist es bis dato. Sieht man ja dort auf der Seite sowieso nicht.

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Hellfish

Fortgeschrittener

  • »Hellfish« ist männlich

Beiträge: 215

Dabei seit: 30. Juli 2011

Wohnort: Nauen

Danksagungen: 1323

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Oktober 2012, 18:43

Ich kann es nur bestätigen.
Der Blinker rastet ohne den Gummi perfekt ein.
Was ich mit dem Gummi mache, weiß ich noch nicht genau.

Mein Stilo: ist toll!


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. Oktober 2012, 20:05

Ich kann nur ein Silikonbad empfehlen dadurch wird das Gummi etwas weicher.
Bei mir hat es funktioniert.
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!