Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

tomjones

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 15. Februar 2010, 11:01

Blinkerhebel hält nicht beim rechts blinken/Xenon Licht Probleme

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
bei meinem Stilo hält der Blinkerhebel beim Rechtsblinken nicht. Ich muss jedesmal
mit der linken Hand den Blinker festhalten beim Rechts abbiegen.
Beim Links abbiegen gibt es keine Probleme, da hält der Blinkerhebel.
Die Werkstatt sagt, dass der "Blinkerkranz" im Lenkrad defekt sei (Verschleiß).
Dieser Kranz kostet 150 € plus Einbau nochmal 150 € da das Lenkrad ausgebaut werden muss.
Zuviel Geld für mich zur Zeit.
Gibt es vielleicht eine Alternative?

2.Problem
Das linke Xenonlicht an meinem Stilo funktioniert nicht.
Beim Einschalten des Lichtes leuchtet der linke Xenon Scheinwerfer für eine halbe Sekunde auf und geht dann wieder aus. Beim mehrmaligen Einschalten kurz hintereinander geht das Licht manchmal wieder komplett an (manchmal). Könnte das das Zündmodul sein?

tomjones

Hägar

Fortgeschrittener

  • »Hägar« ist männlich

Beiträge: 251

Dabei seit: 1. Februar 2009

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Februar 2010, 16:30

RE: Blinkerhebel hält nicht beim rechts blinken/Xenon Licht Probleme

Hallo,

Zitat

Original von tomjones
bei meinem Stilo hält der Blinkerhebel beim Rechtsblinken nicht. Ich muss jedesmal
mit der linken Hand den Blinker festhalten beim Rechts abbiegen.

Ein ähnliches Problem habe ich, wenn es draußen über Nacht sehr kalt war und ich den Wagen morgens bewegen will. Dann rastet der Blinker links und rechts häufig nicht im 1. Versuch ein. Wenn ich ihn dann etwas fester nach unten/oben drücke, geht es meistens. Ich weiß nicht, ob es am Lenkstockschalter oder nur an der Gummiabdeckung, die bei kalten Temperaturen hart wird und deshalb den Blinker wieder in Ausgangsstellung drückt.


Zitat


Die Werkstatt sagt, dass der "Blinkerkranz" im Lenkrad defekt sei (Verschleiß).
Dieser Kranz kostet 150 € plus Einbau nochmal 150 € da das Lenkrad ausgebaut werden muss.

Interessante Neuigkeit! Mir sagte man damals, da müsse der ganze Lenkstockschalter getauscht werden - für 470 EUR + Einbau! Bei mir springt der Blinker nach dem Abbiegen nicht immer zurück. Man hört zwar das Klicken (wo er eigentlich rausspringen sollte), aber er bleibt dann manchmal trotzdem eingerastet.


Zitat

Gibt es vielleicht eine Alternative?

Schau mal nach der Gummiabdeckung am Lenkstock. Wenn du Zeit hast, kannst du testen, ob es die Abdeckung ist oder der Lenkstock. Dazu musst du die Schrauben der unteren Verkleidung lösen und die sie vorsichtig von der oberen trennen. Dann kannst du die Gummiabdeckung entfernen und schauen, ob er immer noch rausspringt.

Gruß,
Hägar
Stilo 5T 1.8, Bj. 2003

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 1919

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Februar 2010, 16:52

Hallo tomjones,

Blinkerproblem: viel. liegt es an dem gummi um den hebel.

Hatte ich auch mal. allerdings beim links blinken nach alfa-tempomat-nachrüstung.

Ich hatte damals das gummi unten ein wenig zurecht geschnitten. dann war gut.

Und man sieht nix, weil es ja immernoch im "loch" ist.

Xenonproblem: habe auch xenon, allerdings noch nie das problem gehabt.

Klingt aber ganz stark nach dem zündmodul.

mfG TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Februar 2010, 21:52

naja.. Zünden tut er ja offensichtlich.

Entweder, das Ding hat einen Wackler, oder der Brenner ist kaputt und baut nicht mehr genügend Druck auf, wie es am Lebensende jeder Leuchstoffröhre ist, die ja nach demselben Prinzip funktioniert. ;-)
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

tomjones

Mitgliedschaft beendet

5

Freitag, 19. Februar 2010, 12:35

Hallo,
Blinker: ich werde das mit dem Gummi mal testen.
Xenon: Ich werde mal den Brenner vom rechten Scheinwerfer in den linken Scheinwerfer einbauen und es gegen testen.
Hat jemand eine Ahnung wieviel so ein Zündmodul kostet und wo man es (am besten im Internet) kaufen kann?


tomjones

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Februar 2010, 13:33

Bevor du ein Zündmodul kaufst, teste erst mal die andere Birne. :!:

Ich bezweifle, dass es das Zündmodul ist, sonst hätte deine Birne ja nicht gezündet, bevor sie wieder ausgegangen ist.

Du wechselst ja daheim im Wohnzimmer auch nicht das Zündgerät, wenn eine Leuchtstoffröhre immer wieder an und aus geht. ;-)
Das Fehlerbild spricht eigentlich eine deutliche Sprache.
Und auch Xenonbrenner leben nicht unendlich lange.

Achja... und schalt sie nicht zu oft hintereinander aus und wieder ein.
Ionisierungslampen mögen keine kurzen Ein-Aus-Zyklen, vor allem nicht, wenn sie warm sind.
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kaugummimann« (19. Februar 2010, 13:37)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Lonleysheep84

Anfänger

  • »Lonleysheep84« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 21. Januar 2010

Wohnort: Dessau

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Freitag, 19. Februar 2010, 20:28

RE: Blinkerhebel hält nicht beim rechts blinken/Xenon Licht Probleme

Wenn jemand eine Gute Lösung gefunden hat wegen des Blinkerhebels dann her damit, bei mir bleibt der auch nicht eingerasstet (Links) ist aber nur wenn es kalt ist ...

Mein Stilo: 5T Multiwagon 1,9 JTD 115 PS 90 Tkm Pr II


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Eni89

Fortgeschrittener

  • »Eni89« ist männlich

Beiträge: 252

Dabei seit: 15. Oktober 2009

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Februar 2010, 21:59

Zieh doch einfach den Gummi aus der Lenkradverkleidung. Wenn der Lenkstockhebel dann richtig arretiert lags nur am Gummi. Mit ein paar gezielten einschnitten kann man dieses Problem beheben.

Bei mir hab ich den Gummi einfach "auf" der Verkleidung. So kann dieser hin und her rutschen.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic MultiWagon


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

tomjones

Mitgliedschaft beendet

9

Sonntag, 21. Februar 2010, 22:26

Hallo,
ich habe gestern den Gummi am Blinkerhebel abgezogen und gugge mal da, der Blinker funktioniert wieder ohne Probleme.
Tolle Fiat Werkstatt. So etwas sollte man als Mechaniker/Meister wissen. Von wegen 300€.
Hauptsache der blöde Kunde der davon keine Ahnung hat bezahlt. Sagt jetzt nicht, die Werkstatt muss doch auch leben!
Trotzdem tolles Forum, durch Euch habe ich viel Geld gespart.

DANKE
tomjones

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Februar 2010, 23:04

Keine Angst, für die meisten hier gehört eine fähige FIAT Werkstatt in den Bereich der Sagen und Mühten. Eher kommt ein Kommentar der dass für typische Unfähigkeit der Werkstätten deklariert.^^
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Februar 2010, 00:19

Was kam denn jetzt bei den Xenonbrennern raus? ;-)
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

tomjones

Mitgliedschaft beendet

12

Mittwoch, 24. Februar 2010, 17:42

Hallo,
noch nüscht, da ich keine beheizte Garage habe und auf wärmeres Wetter warte.
Sobald es etwas neues gibt, melde ich mich wieder.

tomjones

Simon Jörg

Anfänger

  • »Simon Jörg« ist männlich

Beiträge: 51

Dabei seit: 17. Dezember 2009

Wohnort: 58540

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. Dezember 2010, 18:16

Hallo,

ich habe auch das Problem, das der Blinkerhebel zum rechts blinken nicht mehr gehalten hat. Erst fing das nur bei eingeschalteten Fernlicht an, dann auch ohne Licht. das Gummi hatte ich dann auch mal abgezogen, wie hier beschrieben, hat aber nicht gereicht. So habe ich mir dan einen für € 35,-- in der Bucht besorgt und eingebaut. Mit Verkleidung runter und Lenkrad ab und ganz locker geschraubt, war die Sache in einer Std. erledigt. Alles war i.O. Bis es vor ein paar wochen wieder angefangen hat. Das gleiche Spiel. Nun kommt noch hinzu, das das gesammte Lenkrad ohne Funktion ist. Keine Hupe , keine Beleuchtung der Tasten, selbst dies ohne Funktion und immer Airback störung Fahrerseite. Wahrscheinlich ist eine steckverbindung offen gegangen. Noch mal alles ab machen. Dauert nicht lange. Werde auch dann noch mal prüfen ob der Lenkstockhebel wieder verschliessen ist.

Bis bald.

Geuß

Jörg

Mein Stilo: 1,9 JTD 115; Bj Juli 2004; 3T


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!