Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Dezember 2009, 17:24

Bremsbeläge & Co. KG

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

abend leute,

hab heute nen ölwechsel machen lassen, in ner freien werke bei mir um die ecke!
auf jeder fall gehört da zum service, mal allgemein unters auto zuschaun und vorallem brembeläge und bremscheiben und so zu begutachten!
auf jeden fall hat er gemeint, dass die Bremsbeläge an der VA schon fast an ihre Grenzen stoßen und auch evtl die Scheiben an der VA nächtes Jahr soweit sind!

wollte euch fragen, ob ihr mir viell gute Beläge und Scheiben auflisten könntet, möglichst zu "günstigen" Preisen! viell auch die originale ka! kenn mich nicht aus!
oder ob sich überhaupt lohnt die selber zu besorgen und einbauen zu lassen!


auf die schnelle hab ich mal das gefunden:

ist das teuer? unnötig?

Bremsbeläge vorne:
http://www.italiatec.de/11740_fiat-stilo…%A4ge-vorne.htm

Bremsscheiben vorne:

http://www.italiatec.de/8854_fiat-stilo-…ben-S-vorne.htm
http://www.italiatec.de/8750_fiat-stilo-…nn--vorne-1.htm
http://www.italiatec.de/21043_fiat-Stilo…-Max--vorne.htm

mfg

phips

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phips« (8. Dezember 2009, 17:37)

Mein Stilo: is verkauft!!!!


BlackIC3

Meister

  • »BlackIC3« ist männlich

Beiträge: 2 391

Dabei seit: 8. August 2006

Wohnort: Magdeburg

Danksagungen: 1163

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Dezember 2009, 17:36

Hab es mal hier her verschoben. Ist ja kein Off Topic Thema. ;) Mfg

Immer ein Blick wert: http://www.x-cars.net

Mein Stilo: Formel K Gewindefahrwerk | 18" Team Dynamics Monza R | Böser Blick by Novitec | Scheibentönung | Rote LED´s im Innenraum | Hifi Anlage


phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. Dezember 2009, 17:40

danke :)

Mein Stilo: is verkauft!!!!


  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 763

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:01

Hallo Phips,

ich werde im Frühjahr hier die Ferrodo-Teile für die komplette Bremsanlage kaufen. Ist Erstausrüsterqualität, wenn nicht noch besser. Der User SvenL hat sie mal empfohlen und ich werde Ferrodo mal ausprobieren-ist zudem auch recht günstig dort.

Gruß

EDIT: Den Zimmermann gelocht, geschlitzt, Greenstuff-Quatsch würde ich dir nicht empfehlen, wenn du nicht grad Wert auf die Optik legst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerWürfler« (8. Dezember 2009, 18:03)

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


No-Body

Meister

  • »No-Body« ist männlich

Beiträge: 2 371

Dabei seit: 16. April 2006

Wohnort: Hürth

Danksagungen: 1588

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:03

Habe erst lätzte woche über meinen Fiat Werke die orginalen bekommen zu 177€ ( Scheiben und Beläge).
Wenn du mit deiner werke redest und sie nicht morgen schon brauchst dann kann er die mit einer Sammelbestellung die er 1x die Woche macht mittbestellen.
Dadurch Sparst du auch noch einiges und kommst fast auf meinen Preiß
Euer Gerd ;-)

Mein Stilo: Stilo 1,6l/ 3T Magnaflow ESD/CSC MSD usw.


phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:07

du hasts direkt bei fiat machen lassen? was hast du dann mit einbau gezahlt?
hab vorgehabt es in der freien Werke machen zu lassen, wo ich heute beim Ölwechsel war. Der Techniker da schien mir als hätt er ahnung :)

@derWürfler

klingt nicht schlecht! ne also auf die optik meiner bremsen, leg ich nicht sonderlich viel wert :), sollten halt das tun, was bremsen so tun sollten: Bremsen! :)
aber die Ferodo Bremsscheibe, die ich finde, ist nur für die HA

mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phips« (8. Dezember 2009, 18:12)

Mein Stilo: is verkauft!!!!


-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 2142

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:11

Ich hab die Brembo Maxx bei mir drin. Allerdings hab ich sie mir als Metzger Xtreme / AP gekauft. Die scheiben sind 100% baugleich, es steht sogar Brembo auf der Scheibe, nur der Karton ist von Metzger. Nur kosten die Scheiben von Metzger für den JTD nur 72,76€ das Stück bei ls-autoparts.com. Die Brembos sind deutlich teurer.

Mit Belägen war ich dann bei knapp 190€. Die Marke der Beläge weis ich nicht mehr. Bin aber zufrieden mit der Kombi. Einbau haben wir bei nem Kumpel in der Hofeinfahrt gemacht.

Die Greenstuff sollen klasse von der Bremsleistung sein, bei kalten Belägen aber ziemlich stark quietschen. ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »-=Devil=-« (8. Dezember 2009, 18:12)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Dezember 2009, 18:24

Zitat

Original von -=Devil=-


Die Greenstuff sollen klasse von der Bremsleistung sein, bei kalten Belägen aber ziemlich stark quietschen. ;-)


zu den stuffs kann ich auch eine kleine anekdote schreiben. ich hab die brembo max als ap-racing erworben und fahr sie mit blackstuff.
die blackstuff haben sehr gequietscht, da half kein anschschleifen/anphasen und keine antiquietsch paste auf der rückseite der beläge und in den führungen.
ich hab die dann wieder zurück geschickt und in der zeot die alten orginalen wieder eingebaut und es hat nichts gequietscht.

gekauft hab ich sie bei ralf schmitz autoteile, sehr nett alles. und der mitarbeiter am telefon hat mir schon gesagt:" ja das problem kennen wir, da haben wir einige reklamationen" ich hab dann trotzdem nochmal die blackstuff als ersatz bestellt.
die alten gingen zu ebc nach england um die reklamation zu prüfen. das dauerte gute 2 monate der händler hat mir dann aus kulanz doch schon welche geschickt obwohl es von ebc nach 2 monaten immernoch keine antwort gab, laut händler.

jetzt fahr ich sie und sie quietschen erbärmlich in der stadt, hab sie auch schon 2 mal angeschliffen und alles. aber das half nur kurz, wenn sie mal warm sind dann ist alles im grünen bereich.

an der HA hab ich auch blackstuff und da quietscht nichts.
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert

phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:01

also es sollten halt preislich günstige sein, aber natürlich kein müll!
wie siehts mit selber machen aus? möglich? schwierig?

kann mir jmd für VA Beläge und Scheiben linken?

mfg

Mein Stilo: is verkauft!!!!


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:17

Zitat

Original von phips
also es sollten halt preislich günstige sein, aber natürlich kein müll!
wie siehts mit selber machen aus? möglich? schwierig?

kann mir jmd für VA Beläge und Scheiben linken?

mfg


meine haben 28€ gekostet für vorne bei at-rs.de
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert


phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:23

also folgendes:

Scheiben:

http://www.autoteile-ralf-schmitz.com/pr…838863fb1a260b9

Beläge:

http://www.autoteile-ralf-schmitz.com/pr…838863fb1a260b9

wär das was? auch preislich?

komm ich so günstiger wie wenn ich se über die werke kauf? ich hab echt keine ahnung ihr merkts schon :)


mfg

Mein Stilo: is verkauft!!!!


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Dezember 2009, 20:51

Zitat

Original von phips
also folgendes:

Scheiben:

http://www.autoteile-ralf-schmitz.com/pr…838863fb1a260b9

Beläge:

http://www.autoteile-ralf-schmitz.com/pr…838863fb1a260b9

wär das was? auch preislich?



Also die Zimmermann Bremsscheiben wären I.O. Das ist zwar kein High End Produkt, aber das brauchst du auch nicht!! :!: Im Gegenzug sollte man aber an der Bremsanlage auch nicht unnötig sparen; das könnte die falsche Stelle sein! :idea:

Ferodo,Zimmermann oder ATE das sind im Bereich Bremsscheiben, wie auch Beläge eine gute Wahl :!: Vergiss den XXX-Stuff-Quatsch, die bringen nur einem was: Dem Verkäufer :!: :!:

Bremsbeläge ATE

Bremsscheiben ATE

Von den originalen Fiat-Teilen würde ich dir abraten!! Da sind die billigsten Aldibremsen noch besser und vor allem günstiger :!:

Selber machen ist prinzipiell möglich, wenn man zumindest weiß, wie rum Schrauben auf und wierum sie zu gehen! ;-) Mann sollte aber auch ein gewisses Werkzeug repertoir vorweisen können!! Denn nur mit nem Schlüsselsatz vom Aldi geht es nicht! (du brauchst nen 7er Inbus-Schlüssel)

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 11:42

wofür brauch man denn den 7er imbus? aber nicht zum bremsen wechseln, ich hab zumindest keinen gebraucht.

ich geh davon aus das du wieder genügend hintergrundinformationen hast um schreiben zu können xxx stuff- wär auch nur ... naja.
dabei gehts mir nicht darum das ich selber welche fahre, denn schlechtere bremsleistung wie mit den serienkomponenten hab ich nicht.
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 2142

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 13:03

Wechseln kann man in der Hofeinfahrt, ordentliches Werkzeug vorausgesetzt.

Die Scheiben wären mir aber zu Teuer. Auch wenn es Zimmermann sind, sind es nur "normale" Scheiben. Keine gelochten oder geschlitzten. Für das Geld hab ich meine Brembo Maxx gekauft. "Normale" Scheiben bekommst schon für 80€ z.B. von Febi-Bilstein. Dass du die Teile über eine Werkstatt günstiger bekommst, kann ich mir nicht vorstellen, da die ja auch noch was verdienen wollen.

Mit Mintex ist ein Teil wohl zufrieden, andere sagen einmal und nie wieder. da würd ich lieber 15 oder 20€ drauflegen und mir welche von ATE holen. ;-)

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


phips

Fortgeschrittener

  • »phips« ist männlich
  • »phips« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Dabei seit: 16. Mai 2009

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 15:49

also am werkzeug solls nicht liegen, wir haben glaub alles, auch wenn man ne obersflächenfräse kaum beim beläge wechseln braucht :)!
und ein 7er imbus ist das kleinste problem! da mach ich mir garkeine sorgen! :)

ok dann werd ich mich mal nach ATE produkten umsehn!

danke schonmal für eure tipps!

falls ihr irgendwo was tolles günstiges seht könnt ihrs ja linken

mfg

phips

Mein Stilo: is verkauft!!!!


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 18:42

Zitat

Original von roman.h.
wofür brauch man denn den 7er imbus? aber nicht zum bremsen wechseln, ich hab zumindest keinen gebraucht.


Was waren denn dann bei dir für Schrauben in den Bremszangen drin?? Ich meine die, die von hinten in die Zangen eingeschraubt sind, welche man rausmachen muß um Zangen weg zu bekommen! Bei mir braucht man für die nen 7er Innensechskannt!! Ist auch so üblich! Ich hab noch kein Auto gesehen, wo da andere drin sind! Machen die Autohersteller mit der Begründung, daß eben nicht jeder an der Bremse rumschraubt, da 7er Inbus selten und nur im Fachhandel zu bekommen sind und eben nicht in jedem Schlüsselset vom Aldi drin sind! ;-)



Zitat

Original von roman.h.
ich geh davon aus das du wieder genügend hintergrundinformationen hast um schreiben zu können xxx stuff-........


Ja habe ich: Ich kenne den Preis der Teile :!:
Und warum sollte man für Noname Bremsbeläge 100E ausgeben, wenn man für 65E ATE Beläge bekommt :!: :!: Und nur weil die XXXStuff für teures Geld von "tuning-Anbietern" verkauft werden müssen sie nicht gut sein :!: :!: Welcher Porsche hat denn EBC Bremsen drin! :idea:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1505

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 03:44

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von roman.h.
wofür brauch man denn den 7er imbus? aber nicht zum bremsen wechseln, ich hab zumindest keinen gebraucht.


Was waren denn dann bei dir für Schrauben in den Bremszangen drin?? Ich meine die, die von hinten in die Zangen eingeschraubt sind, welche man rausmachen muß um Zangen weg zu bekommen! Bei mir braucht man für die nen 7er Innensechskannt!! Ist auch so üblich! Ich hab noch kein Auto gesehen, wo da andere drin sind! Machen die Autohersteller mit der Begründung, daß eben nicht jeder an der Bremse rumschraubt, da 7er Inbus selten und nur im Fachhandel zu bekommen sind und eben nicht in jedem Schlüsselset vom Aldi drin sind! ;-)


Mfg Oli

Wir sind uns jetzt aber schon einig, dass ein Schlüssel mit innen Sechskant Form, mit dem man außen Sechskant Schrauben öffnen kann, sich nicht Inbusschlüssel nennt, oder? Ein Inbusschlüssel ist ein Schlüssel, den man benötigt um Inbusschrauben zu öffnen und ich kann mich auch grad nicht erinnern, denen beim Bremsenwechsel über den Weg gelaufen zu sein.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 11:55

Zitat

Original von Dragon

Zitat

Original von OliGT

Zitat

Original von roman.h.
wofür brauch man denn den 7er imbus? aber nicht zum bremsen wechseln, ich hab zumindest keinen gebraucht.


Was waren denn dann bei dir für Schrauben in den Bremszangen drin?? Ich meine die, die von hinten in die Zangen eingeschraubt sind, welche man rausmachen muß um Zangen weg zu bekommen! Bei mir braucht man für die nen 7er Innensechskannt!! Ist auch so üblich! Ich hab noch kein Auto gesehen, wo da andere drin sind! Machen die Autohersteller mit der Begründung, daß eben nicht jeder an der Bremse rumschraubt, da 7er Inbus selten und nur im Fachhandel zu bekommen sind und eben nicht in jedem Schlüsselset vom Aldi drin sind! ;-)


Mfg Oli

Wir sind uns jetzt aber schon einig, dass ein Schlüssel mit innen Sechskant Form, mit dem man außen Sechskant Schrauben öffnen kann, sich nicht Inbusschlüssel nennt, oder? Ein Inbusschlüssel ist ein Schlüssel, den man benötigt um Inbusschrauben zu öffnen und ich kann mich auch grad nicht erinnern, denen beim Bremsenwechsel über den Weg gelaufen zu sein.



kann ich nur bestätigen ich hab keinen gebraucht und paranoid bin ich noch nicht :)
und nur zu erinnerung die black... haben knappe 30 € gekostet also nicht zu überteuert. und der ansatz mit dem porsche hingt ja wohl :)
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 13:49

Zitat

Original von Dragon

Wir sind uns jetzt aber schon einig, dass ein Schlüssel mit innen Sechskant Form, mit dem man außen Sechskant Schrauben öffnen kann, sich nicht Inbusschlüssel nennt, oder? Ein Inbusschlüssel ist ein Schlüssel, den man benötigt um Inbusschrauben zu öffnen und ich kann mich auch grad nicht erinnern, denen beim Bremsenwechsel über den Weg gelaufen zu sein.



Moment, moment :!: :!: :!:

Ein Schlüssel mit Innensechskant Form gibt es nicht :!: :idea: Für Aussensechskant Schrauben nimmt man Maul oder Ringschlüssel :!: Und Letztere haben einen 12er Innenkannt! :idea:

Ringschlüssel

Eine Schraube mit Innensechskant nennt man im Sprachgebrauch auch Inbusschraube :!: (Fälschlicherweise auch oft: Imbusschraube) Und den Zugehörigen Schlüssel mit Außensechskannt nennt man Inbusschlüssel!! Wobei "Inbus" nicht in Tabellenbüchern existiert :!: Das ist ein Markenname! :idea:

Inbusschraube
______________________________

Und jetzt macht mich bloß nicht schwach!! :-D :-D Die Zangen sind noch von hinten mit Inbusschrauben befestigt....... :roll:....oder?? :oops: Ich weiß doch noch, daß ich beim Belagwechsel durch die Garage gerannt bin und den blöden 7er Inbusschlüssel gesucht habe! :roll:......Vielleicht warens aber auch garnicht meine Bremsen, wo ich den gebraucht habe!...... :roll:
Ach ich weiß es nicht mehr genau!! Ich sags euch: Alt werden ist nicht schön! :-D :-D

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


roman.h.

Fortgeschrittener

  • »roman.h.« ist männlich

Beiträge: 168

Dabei seit: 29. Dezember 2008

Wohnort: 89275

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 16:32

bei mir ist das kein inbus sondern eine ganz normale schraube mit 13ner kopf, vorne und hinten, definitiv :)
Passat Variant .:R-Line,DSG,KW Street Comfort,Software optimiert

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!