Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Stilo_Marcel

Fortgeschrittener

  • »Stilo_Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Dabei seit: 2. September 2010

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:04

Bremsen wechsel bei ATU?? HILFE!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also nachdem gestern meine Bremsen hinten schon Metall auf Metall gebremst haben war ich heute bei ATU (weil die, die billigsten waren und vorallem die einzigsten mit den Teilen auf Lager!).

So als erstes hat der typ mein Stilo auf die hebebühne raufgefahren und Räder ab.
Als er dann anfing hab ich ihm gesagt das man die Linke seite linksrum und die rechte seite rechtsrum reindreht, da meinte der schon zu mir: "das ist ja wohl net das erste auto wo ich die bremsen wechsel".

Dann gingen beide bremssattel nicht zurück, da hab ich ihm gesagt das man vllt den bremsflüssigkeitsbehälter aufmachen sollte, er meinte: "schwachsinn".

Dann kam noch ein anderer Mechaniker dazu, da meinte ich vllt die entlüftungsschraube öffnen, da meinten die: "das geht nicht das brauch man nicht wenn wir das machen geht die Handbremse nicht mehr".

Da wollten die mir 2 Neue Bremssättel andrehen, da hab ich all meine Mut zusammen genommen :D und gesagt entweder sie machens so oder ich roll ihn nachhause, erst guckten sie blöde und dann gingen se AUF EINMAL mit gewallt doch...

Alles etwas merkwürdig.... Aber ich habe doch das richtige gesagt mit dem Behälter und der Entlüftungsschraube oder??

Mein Stilo: Stilo 3T MJET 16V & GP T-JET


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2440

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:28

RE: Bremsen wechsel bei ATU?? HILFE!!

Zitat

Original von Stilo_Marcel
Aber ich habe doch das richtige gesagt mit dem Behälter und der Entlüftungsschraube oder??


Nein! :!: :!:

Zum Bremsbelagwechsel muss man weder den Behälter der Bremsflüssigkeit öffnen, noch die Entlüftungsschraube öffnen! :idea:

Das Öffnen der Entlüftungsschraube wäre gar fatal!! Denn dann hast danach nur Luft im System und musst auch noch entlüften! ;-)


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 642

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:50

RE: Bremsen wechsel bei ATU?? HILFE!!

Hallo, wenn hinten die Bremsbeläge erneuert werden, muß der Bremskolben zurückgedreht werden,weil die Kolben zu weit rausstehen und sonst die neuen Bremsbeläge nicht reinpassen. Am Besten mit einem Bremskolbenrücksteller für links und rechts. Die linke Seite Linksrum und die rechte Seite rechstrum. Drehen und Drücken!
Insofern hast du es denen schon mal richtig gesagt.
Das mit dem Bremsflüssigkeitsbehälter ist auch richtig, wenn mal nachgefüllt wurde.
Der Bremskolben steht ja bei verschlissenen Bremsbelägen ziemlich weit heraus.
Wenn man ihn jetzt reindreht, wird die Bremsflüssigkeit zurück in den Behälter gedrückt. So kann es sein, dass dir die Flüssigkeit überläuft. Zuviel Bremsflüssigkeit muß deshalb raus (Gibt ja eine Max Markierung).

Die Entlüftungsschraube darf nicht geöffnet .( ist nur für Bremsflüssigkeitswechsel und Entlüften da)

So wie du das geschildert hast, frage ich mich ob das wirklich Mechaniker waren.
Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (14. Juni 2011, 22:58)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Stilo_Marcel

Fortgeschrittener

  • »Stilo_Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Dabei seit: 2. September 2010

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2011, 22:56

RE: Bremsen wechsel bei ATU?? HILFE!!

Danke euch beiden schon mal.

Muss ich morgen mal nachschauen denn, mein Bremsflüssigkeitsbehälter war schon auf max.

Das verrückteste war allerdings: Ihr kennt doch diese kleinen stifte die bei der Bremse sind, also die in der Achse stecken...mein Stilo hatte auf beiden seiten keine.
Er meinte ich muss welche haben weil sonst die Bremsscheibe bei der fahrt "schwingt".

Mein Stilo: Stilo 3T MJET 16V & GP T-JET


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2440

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juni 2011, 23:08

RE: Bremsen wechsel bei ATU?? HILFE!!

Zitat

Original von hubertus
Das mit dem Bremsflüssigkeitsbehälter ist auch richtig, wenn mal nachgefüllt wurde.
Der Bremskolben steht ja bei verschlissenen Bremsbelägen ziemlich weit heraus.
g


Momnent!!!! WAS ist richtig??????????

Es ist richtig, dass man den Behälter öffnen und den Füllstand vor dem Zurückdrehen der Kolben prüfen und ev absaugen sollte.

Es ist aber NICHT richtig, dass der Deckel offen sein muss, um die Kolben zurück zu bekommen!! Selbst wenn der Behälter schon vor dem zurückdrehen randvoll ist, dann müssen sich intakte Bremskolben gaaanz leicht zurückdrehen lassen.
Nur läuft halt dann die Brühe über die Deckelentlüftung raus! :idea:



Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hubertus

Fortgeschrittener

  • »hubertus« ist männlich

Beiträge: 219

Dabei seit: 4. Februar 2011

Danksagungen: 642

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Juni 2011, 23:43

RE: Bremsen wechsel bei ATU?? HILFE!!

Momnent!!!! WAS ist richtig??????????

Also mal ganz ehrlich, fangen wir jetzt mit Erbsen zählen an oder was.
Es ist eigentlich egal, ob der Bremsflüssigkeitsbehälter offen oder zu ist.
Zitat:
Es ist aber NICHT richtig, dass der Deckel offen sein muss, um die Kolben zurück zu bekommen!!
Habe ich das gesagt, man sollte doch mal genau durchlesen, bevor man mit Erbsenzählen beginnt.

Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hubertus« (15. Juni 2011, 00:00)

Mein Stilo: Stilo 1.6 16V


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juni 2011, 10:40

RE: Bremsen wechsel bei ATU?? HILFE!!

hallo..
wie soll ich es sagen im großen und ganzen hast du denen schon das richtige gesagt,ok endlüftungsschraube, naja hätte halt nach wechsel noch endlüftet werden müssen aber das wäre billiger als 2 neue bremssättel gewesen. ob man jetzt den deckel auf macht oder nicht spielt keine rolle kommt darauf an wan man mechaniker gelernt hat früher waren die deckel so scheiße,das belüftungsloch, das die deckel meistens auf gemacht werden mußten...aber komisch A.T.U machen doch meisten nur den linken neu...
also respekt, das du denen so konter gegeben hast.
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Fleischer18

Fortgeschrittener

  • »Fleischer18« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 9. September 2010

Wohnort: Chemnitz, wohnhaft in Apolda

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juni 2011, 14:44

die stifte brauchtst du nicht, bei anderen autos halten die scheiben auch ohne stifte oder schraube...

Mein Stilo: 1.6 16v Bj 2003, schwarzer Himmel ;) verkauft, jetzt Skoda Octavia II RS


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!