Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

PeterG

Fortgeschrittener

  • »PeterG« ist männlich
  • »PeterG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. November 2013, 11:50

Diagnosegerät für den Stilo geeignet?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

schaut mal hier: http://www.conrad.de/ce/de/product/85712…26&agn=43561942

Passt das zum Stilo?

UND: Wo ist diese Diagnosebuchse versteckt? Ok habe noch nie danach gesucht, aber bei dem Preis überlege ich ob so ein Gerät nicht doch mal eine fahrt in die Werke erspart.

MfG
Peter

Mein Stilo: Fiat Stilo Trofeo JTD


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 742

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. November 2013, 12:09

Das Teil hab ich auch es funktioniert, alles hab ich noch nicht ausprobiert. Der Diagnose Stecker ist links unter dem Lenkrad bei den Sicherungen.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

PeterG

Fortgeschrittener

  • »PeterG« ist männlich
  • »PeterG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 209

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

3

Freitag, 1. November 2013, 12:22

Vielen Dank!

Hallo Strolchi,


na Vielen Dank! Da kann ich Den C mit nem Einkauf beglücken!


MfG
Peter

Mein Stilo: Fiat Stilo Trofeo JTD


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. November 2013, 12:58

Hallo, ich benutze die Software www.multiecuscan.net mit einem Bluetooth Adapter.

Bin damit sehr zufrieden.
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 627

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 12614

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. November 2013, 14:01

Ich würde auch Multiecuscan empfehlen. Da bekommt man Fehler wenigstens im Klartext angezeigt und hat Zugriff auf viele Steuergerätefunktionen.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Dete

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 10. Juli 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. Juli 2017, 16:43

Moin moin. Also ich muss quasi auf multicuscan was runter laden auf dem Laptop und ein Bluetoothadapter haben ? Sehe ich das richtig?

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

vogelsinger

Anfänger

  • »vogelsinger« ist männlich

Beiträge: 33

Dabei seit: 14. Januar 2017

Wohnort: 51580 Reichshof

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

7

Montag, 17. Juli 2017, 13:17

Moin moin. Also ich muss quasi auf multicuscan was runter laden auf dem Laptop und ein Bluetoothadapter haben ? Sehe ich das richtig?
Richtig :thumbsup: ,richtigen Adapter und Mudule benötigst du noch :023:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 2 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dete (17.07.2017)

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2560

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. Juli 2017, 06:05

sorry, aber ihr solltet mal sagen, dass ihr nicht mit jedem interface die daten auslesen könnt.
ich habe mir als 1. ein kkl interface geholt. damit konnte ich schon einmal die ganzen fehler im motorsteuergerät auslesen.
dann kam noch ein speziell auf den stilo umgebautes elm 327.
zusätzlich habe ich noch die farbigen adapter (grün,rot,gelb), um die einzelnen steuergeräte anzusteuern.

wichtig ist, dass das interface, egal ob per kabel oder bluetooth, überhaupt mit dem fahrzeug kommuniziert.

wenn du pech hast, kaufst du dir irgendein billiges teil und kommst dann nicht weiter.

erkundige dich lieber vorher welches interface das passende ist.

hier im forum gibt es bestimmt schon genug angaben darüber.

ich habe zu hause noch andere bluetooth adapter, welche auch nicht bei allen anderen fahrzeugen funktionieren.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 876

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3304

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. Juli 2017, 08:50

Man braucht nur:
-Multiecuscan, klick mich
- KKL, klick mich
- elm327, klick mich

Natürlich gibt es andere Bezugsquellen, die auch problemlos funktionieren! Hab mir die Sachen aus der Bucht günstiger besorgt, muss jeder selber entscheiden, wo er kauft.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (18. Juli 2017, 08:56)

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2560

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Juli 2017, 05:31

das kkl und das elm habe ich auch, aber du solltest nach dem preis schauen.
die o.a. gezeigten sind zu teuer.
auch wenn drfiat meint, dass man nur die 2 benötigt, zeigt mir das fes trotzdem an, dass ein farbiger adapter gewünscht wird.
dann wird dieser angekoppelt und alles funktioniert.
jedenfalls bei mir ist es so.

habe ja sowieso probleme mit meiner software.
evt. haben die anderen besitzer hier im forum bereits ein update der fahrzeugsoftware.

mehr kann ich dazu nicht sagen.
anderen will ich nicht widersprechen.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 876

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3304

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 19. Juli 2017, 11:26

habe ja sowieso probleme mit meiner software.
evt. haben die anderen besitzer hier im forum bereits ein update der fahrzeugsoftware.

...
so eine sch...kiste.
mich wundert auch, dass die Software im menü ganz anders aussieht wie bei dem anderen stilo.
3 menüpunkte gegen ca. 18.

wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als zu fiat zu fahren und mal die Software neu aufspielen zu lassen bzw. ein update auszuführen.
...
aber jedenfalls hat die Verbindung mit dem anderen pc und Windows 10 etwas gebracht.
vorher bin ich ja noch nicht einmal ins motorsteuergerät gekommen.


@mangel: Wenn Du so überzeugt bist von einem "update der Fahrzeugsoftware", warum fährst Du denn nicht zu Fiat und fragst nach einem "update der Fahrzeugsoftware"?

Die genannten Interface reichen! Bitte Hinweise bei "http://www.multiecuscan.de/Hardware.html" klick michaufmerksam lesen. Wenn man davon abweicht, sollte man wissen, was man tut.

BTW: Und ja, ich habe mein erstes MSG ohne "update der Fahrzeugsoftware" drin und mir reichen die beiden genannten Interface, und ich komme damit an alle Steuerungselemente des Stilos. Natürlich kann man auch mit verschiedenen Adaptern rumbasteln. Wenn man ein Interace aus anderen Quellen bezieht, dann sollte man wissen, ob bei diesem anderem Interface eventuell eine Modifikation nötig ist, so dass dann die Software Multiecuscan auch alles ansteuern kann. Besonders beim KKL-Interface muss man aufpassen! Und wenn man ein anderes Interface verwendet schadet es auch nicht, sich mit der Fahrzeugelektronik und dem Aufbau der verschiedenen CAN-Netzwerke im Stilo auszukennen. Und wenn man es nicht so hat mit der Elektronik, dann macht man nichts falsch mit den etwas teueren Interface, denn so hat man wenigstens die Gewähr das dann alles funktioniert. Wer billig kauft, kauft zweimal.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »drfiat« (19. Juli 2017, 11:32)

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2560

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Juli 2017, 06:02

ich kann im moment nicht zu fiat fahren, da ich ans bett gefesselt bin, bandscheibenvorfall.

als ich meine interfaces gekauft habe, hatte mich mich natürlich auch bei der o.a. firma erkundigt. alles schön und gut, aber zu teuer.
diese firma vermarktet doch auch das fes und zwar zu einem teuren preis.
muss doch nicht sein, wenn es die free-version im netz gibt.
genauso sieht es mit den interfaces aus.
also mein kkl hat so ca. 20 euro gekostet und sieht genauso aus, auch mit dem schiebeschalter. beim stilo geht da nur die eine position des schalters.
und da ich damit nicht in alle steuergeräte kam, habe ich mir das adapter paket zu einem günstigen preis gekauft.
das elm habe ich danach bei ebay gekauft. das ist modifiziert. somit brauche ich nicht ständig die adapter anstecken.
hatte ich hier aber mal vor monaten geschrieben, wenn nicht noch länger her. suchfunktion nutzen.

mit einem normalen elm 327 kommst du beim stilo nicht weiter.
entweder das teure von der firma oder das modifizierte für ca. 15 euro.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 876

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3304

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Juli 2017, 07:32

diese firma vermarktet doch auch das fes und zwar zu einem teuren preis.
muss doch nicht sein, wenn es die free-version im netz gibt.
genauso sieht es mit den interfaces aus.

alles klar, dann mach mal weiter, ich bin hier raus.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2560

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Juli 2017, 08:24

ich weiß jetzt wirklich nicht, wo hier das problem liegt.
bleibt doch jedem selbst überlassen, wo er sein zubehör kauft.
man kann nur zusätzliche tipps geben.
bei der firma wird man natürlich auch das richtige und passende kabel kaufen können.
dann ist man auf der sicheren seite.
wenn man es billiger haben will, schaut man sich weiter um.
mich haben damals die preise abgeschreckt.
ich weiß umsonst gibt es nichts, aber warum soll man sein geld verschenken.
bei vw und seat ist das noch krasser.
da gibt es die diagnosesoftware, die nur mit einem von einer firma spezifischen kabel funktioniert.
und da ist man dann auch gleich mehrere hundert euro los.
aber wir sind ja hier bei fiat, da ist es nicht ganz so krass mit den preisen.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

schokomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 1. September 2015

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

15

Samstag, 22. Juli 2017, 04:57

Beim KKL kennst du aber den Unterschied der diversen günstigen (VW, Triumph, Benelli, Fiat)? Ich hab auch ein günstiges und schaltbares um 10€, aber das richtige braucht man.
Ich hab zwar mit dem Stilo nur zu tun, wenn ich einen zum kaufen anschaue, aber ich komm super mit meinem(n) Interface(es) in die Autos rein.

Bis jetzt hab ich jeden Stilo aus irgendeinem Grund nicht genommen. Und will aktuell auch keinen...

Ps: ich fürchte, du bastelt und sparst zuviel ohne immer sicher zu wissen, was du da machst. Dadurch verzettelst du dich und zahlst am Ende drauf, oder ärgerst dich sinnlos über eigenes Verschulden (ohne es aber zu wissen).

Huawei P10 Plus mit Tapatalk

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2560

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. Juli 2017, 06:48

na klar bastel ich selbst an meinem fuhrpark.
da spare ich geld und weiß, was ich gemacht habe.
auf werkstaätten kann man sich leider auch nicht mehr verlassen.

komisch ist nur, dass der andere stilo einwandfrei läuft.
und da bastel ich auch dran rum. und das elektronische system läuft dort einwandfrei, obwohl ich da auch mit den gleichen interfaces und fes drin war.
nur bei meinem ist der wurm drin.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

schokomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 1. September 2015

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

17

Montag, 24. Juli 2017, 02:41

Keine Panik. Ganz viele, mich eingeschlossen, machen alles selbst an ihren Autos. Vielleicht versteht man / verstehe ich dich falsch weil ich immer mal was von zwischen geschalteten Bauteilen bei dir lese, um Systeme am Auto zu umgehen (Batterie irgendwas hab ich da im Kopf, irgend etwas wie Sitzbelegung keine Ahnung).
Wenn ich das richtig in Erinnerung hab.
Wenn das so ist, dann klemmt du da Bauteile ins Auto, die selbst für die verrücktesten Fehler im Fahrzeug sorgen können wenn sie irgendwann mal anfangen kaputt zu gehen. Überleg mal, was ein Fremdradio zum Teil bei Fahrzeugen mit Canbus anrichtet? Die springen nichtmal mehr an.
Billige China interfaces (und auch die vom Fuchs sind das) können auch wirre Fehler haben (2 Stück von meinen gingen immer und überall an meinen Alfa, jetzt nur noch am Alfa 159, und da nur noch in den Airbag.
Mein drittes kann noch wie immer alles.

Wenn man, und das mach ich Motor technisch, eigene Wege geht, gelten natürlich im Fall von Defekten auch nur ganz bedingt die Lösungen derer, die unveränderte Autos haben.

Naja, du wirst es schon schaffen

Huawei P10 Plus mit Tapatalk

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2560

  • Nachricht senden

18

Montag, 24. Juli 2017, 08:35

ich habe einen ganz normalen stilo abarth.
das sitzbelegungssimulationsteil war schon beim kauf im auto.
das originale connect+ ist auch eingebaut.
da ist eigentlich alles original.

die kabel funktionieren auch alle.
im fes werde ich zudem auch aufgefordert, das rote, gelbe oder grüne adapterkabel anzustecken.
jedes für ein anderes steuergerät.
in die motorsteuerung und die getriebesteuerung komme ich ohne einen adapter.

trotzdem ist da irgendwo der wurm drin, da sich das menü im fahrzeug bei den beiden stilos stark unterscheidet.
irgendwo muss in meinem stilo ein schwerer fehler bzw. ein softwareschaden vorliegen.
alle fehler wurden gelöscht und ließen sich auch löschen, außer der besagte airbagfehler.

dass fehler aufgrund einer schwachen batterie auftauchen können, ist mir auch bekannt.
meistens verschwinden diese auch nach dem neustart des motors wieder.

das fahrzeug fährt auch normal und zeigt beim fahren auch keine negativen auffälligkeiten.

na wenn es mir gesundheitlich etwas besser geht, werde ich weiter tüfteln.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

schokomanu

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Dabei seit: 1. September 2015

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:46

Entsorge doch das Sitzbelegungs Irgendwas. Nur weil es drin war, ist es doch nicht besser?
Kann ja sein, dass das Airbagsteuergerät kaputt ist, evtl ja durch einen inzwischen defekten Simulations irgendwas?
Fehler die vorhanden sind, kann man aber auch nicht löschen.
Die Menüführung spielt dabei erstmal keine Rolle.

Jedenfalls gute Besserung

Huawei P10 Plus mit Tapatalk

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich

Beiträge: 421

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 2560

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 26. Juli 2017, 07:20

danke für die wünsche.
das teil habe ich ja schon längst draussen.
damit mir der airbag nicht bei einem unfall ohne beifahrerbelegung das armaturenbrett zerstört.
das war das erste was ich gemacht habe.
die steckerbelegung habe ich am anderen stilo verglichen und bei neinem stilo auch dementsprechend zusammen gesteckt.
keine änderung mit der airbagkontrollleuchte.

ebenso leuchtet ständig im display, dass die motorhaube offen ist.
die ist aber zu.
diese fehlermeldung geht auch nicht weg.
ist auch urplötzlich aufgetreten.
hier ist dermaßen der wurm drin.
das einzige was funktioniert, ist der neue gebläsemotor.
wenigstens etwas.

gruß
hans

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox, Mitglied der RL


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!