Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 16. März 2010, 19:55

Drehmomente bei Spurplatten.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi

Hab da mal ne Frage mit wieviel Nm zieh ich Spurplatten an der Radnabe fest und dann die Reifen an der Spurplatte?
Auch jeweils mit 110Nm wie Reifen auf Nabe?

Habe System 4 Distanzscheiben (25mm)......

Gruß Eric

Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.
  • »Casperracer« ist männlich

Beiträge: 2 146

Dabei seit: 12. März 2009

Wohnort: Stetten Rhön

Danksagungen: 1695

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 16. März 2010, 20:45

RE: Drehmomente bei Spurplatten.

ich würde jetzt mal so behaupten

da die spurplatten ja meistens aus alu sind, würde ich die genau so anziehen wie du deine felgen anziehst. vielleicht sogar noch einen tick mehr

Mein Stilo: ist jetzt ein Golf V GTI


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 16. März 2010, 21:03

Ich denke das werd ich auch tuen wenn es nicht noch jemand besser weiss. ;-)

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 1575

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. März 2010, 21:09

Ins Gutachten der Spurplatten schauen - da stehen die jeweiligen Anzugsmomente drin...

Ich würde die jedenfalls nicht "nach Gefühl" festziehen und dann noch ne viertel Umdrehung draufpacken und mir denken "die sind fest" - bei meinen H&R Platten steht im Gutachten ein Anzugsmoment von 90Nm - das ist auch völlig ausreichend...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

5

Dienstag, 16. März 2010, 22:16

Zitat

Original von Stilo_84
Ins Gutachten der Spurplatten schauen - da stehen die jeweiligen Anzugsmomente drin...

Ich würde die jedenfalls nicht "nach Gefühl" festziehen und dann noch ne viertel Umdrehung draufpacken und mir denken "die sind fest" - bei meinen H&R Platten steht im Gutachten ein Anzugsmoment von 90Nm - das ist auch völlig ausreichend...


puuhh ...... die erstmal wiederfinden...... :oops:

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. März 2010, 22:37

Zitat

Original von StiloNordlicht
Habe System 4 Distanzscheiben (25mm)......
Gruß Eric


Zitat

Original von Casperracer
..., würde ich die genau so anziehen wie du deine felgen anziehst. vielleicht sogar noch einen tick mehr


Zitat

Original von StiloNordlicht
Ich denke das werd ich auch tuen wenn es nicht noch jemand besser weiss. ;-)



DAS SOLLTEST DU GANZ UND GARNICHT TUN :!: :!: :!:

Bei 25mm Distanzen geh ich davon aus, daß es sich um das System handelt, bei welchem die Spurplatten an der Nabe festgeschraubt werden und dann mit den originalen Radschrauben die Felgen in die eingepressten Buchsen der Spurplatte geschraubt werden! :idea:

=> Weisst du was man unter nem "Abzieher" versteht! ;-)

Genau zu sowas kannst du durch so ne Aktion deine Radschrauben umfunktionieren! :!:

Zu ziehst dir mit den Radschrauben die Buchsen aus den Distanzscheiben raus! :idea:
Und was das für Folgen haben kann braucht man wohl nicht zu sagen!

Anzugsmoment liegt lt den Gutachten meisst bei ca. 90Nm!!!!
Etwas mehr verkraften die Dinger immr und 90 ist en bischen wenig! Also zieh sie mit 100 fest und gut ist! ;-)

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

7

Dienstag, 16. März 2010, 23:04

Ne bei meinen Spurplatten ist das Gewinde direkt ins Aluminium geschnitten (keine Buchsen) . Aber hab grad des Gutachten gefunden dort steht 90-95Nm, also wie von euch gesagt .

Nur leider steht dort nicht mit Welchem Drehmoment ich die Scheiben an die Radnabe schraube.Obwohl ich dort die normalen Nm Werte für vernünftig erachte da sich ja nix Verändert. Statt Aluminium Felge schraubt man ja halt nur ne Aluminiumplatte fest und die Schrauben haben auch die selben Festigkeitswerte wie die Radschrauben.Von daher sollte das passen.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. März 2010, 23:08

Zitat

Original von StiloNordlicht
Ne bei meinen Spurplatten ist das Gewinde direkt ins Aluminium geschnitten (keine Buchsen).


Noch schlechter :!: Auf diese Dinger hab ich ehrlichgesagt kein vertrauen!! :idea:

Die Platten selbst kannst mit 110 -120 Nm an der Nabe befestigen!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

9

Mittwoch, 17. März 2010, 05:42

Ist ja nicht so das es billigware aus China ist, sind FK Spurplatten , von daher hab ich was das angeht keine Bedenken , ich mein warum sollten die sonst zugelassen sein ;-)

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. März 2010, 21:22

Zitat

Original von StiloNordlicht
Ist ja nicht so das es billigware aus China ist, sind FK Spurplatten........,


Noch bedenklicher! :!: :!: :!:

Ich hatte schon 2x bei den FK Platten den Fall, daß der Zentrierbund nen Riss hatte! :shock: :shock:
Und zum Thema "Billigware" und FK..... :roll:......naja!

Frag dich mal, warum die FK Platten 40E und die von H&R 80E kosten! :!:

Ich habe jetzt welche von H&R und da kann nichts einreissen, weil die nicht "scharfkantig" abgedreht sind, sondern ne Fase haben! :idea:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!