Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich
  • »fiero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. April 2015, 18:14

Er will einfach nicht mehr

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Stilogemeinde,

bei mir haben sie in die Stilo (Abarth)Garage eingebrochen und unteranderem ein angeschlossenes Ladegerät geklaut. Dabei haben sie auch einen Pol der Batterie abgezogen. Dadurch hat der Wagen etwa 10 Tage ohne Spannung gestanden. Hab die Batterie wieder angeschlossen und aufgeladen, aber der Motor springt nicht mehr an und die Batt. ist auch gleich wieder leer. Mit Überbrückungskabel dreht der Anlasser ganz normal durch. Fehlermeldungen zeigt er einige an, sowie Airbag und Benzingeberstörung. Vor dieser Geschichte habe ich den Wagen gefahren und er ist immer zuverlässig angesprungen.

Kann mir evtl. jemand sagen, was die Sicherungen F10 und F20 bedeuten, die sind nicht gesteckt. Leider habe ich kein OBD, um den Speicher auszulesen, muß ich mir erst noch besorgen.

Vielleicht hat jemand von euch noch eine Idee ?

Wenn ich vorher die Fahrertür geöffnet habe, summte die Benzinpumpe ziemlich laut. Jetzt ist nur ein leises Summen zu hören.

Was mich besonders irritiert hat, war, das die Tür nicht verriegelt war und ich aber überzeugt bin, das ich sie abgeschlossen habe. Kennt ihr eine Möglichkeit, wenn man den Sicherungskasten und die Batterie vor sich hat, daß man die Fahrertür aufbekommt,ohne sie zu beschädigen ?

Schöne Ostergrüße aus Bünde



PS: der größte Schei... an der Geschichte, ich habe ihn verkauft, und wollte ihn morgen abgeben. Möchte nämlich einen Stilo Diesel haben, aber das wird wohl erstmal nichts. :cursing: :evil:
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4047

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. April 2015, 18:49

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist F10 irgendwas mit der Hupe.
Aber da ist die Batterie wohl total im Eimer...

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 2516

  • Nachricht senden

3

Freitag, 3. April 2015, 19:58

Die defekte Batterie kann auch Schuld an den ganzen Fehlermeldungen sein, teste einfach mal eine andere Batterie.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich
  • »fiero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Samstag, 4. April 2015, 17:23

Hallo,
danke für die Kommentare, habe eine neue Batterie eingebaut, alle Stecker und alle Sicherungen geprüft, alles i.O.
Werde morgen mal die Zündung überprüfen, ob überhaupt Spannung vorhanden ist. Ebenso vermisse ich das Brummen, wenn ich die
Fahrertür öffne.

Bis dann
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell


Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 2516

  • Nachricht senden

5

Samstag, 4. April 2015, 18:04

Welches brummen beim öffnen der Tür? Du kannst ja mal hören, wenn Du die Zündung an machst, ob die Benzinpumpe surrt.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 683

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. April 2015, 18:50

Welches brummen beim öffnen der Tür?
Guten Morgen..... :sleeping: :whistling:

Das Typische surren der Hydraulikpumpe die Anspringt wenn die Fahrertür geöffnet wird..... ;) :thumbup:

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Multiwagon_Driver

Fortgeschrittener

  • »Multiwagon_Driver« ist männlich

Beiträge: 524

Dabei seit: 4. Juli 2014

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Danksagungen: 2516

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. April 2015, 20:00

Hab ich noch nie gehört.
Fiat Stilo MW 1,8i -> verkauft :(

Mein Stilo: Multiwagon 1,8 Dynamic, Sportdämpfer, KAW 60/40, 17" Speedline in weiß, Scheiben ab B-Säule getönt, Stilo-MP3 Radio


  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 458

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 4047

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. April 2015, 00:21

Hab ich noch nie gehört.

Du hast ja auch keinen Abarth...Das kannst du auch nicht hören.
Und bevor die Frage kommt warum, weil nur der Abarth eine Selespeedschaltung hat. :023:

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 683

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 5. April 2015, 10:02

Btw: Vielleicht springt er deswegen nicht an...
Die Sele zeigt einen Fehler an der das Motorstarten verhindert um größere Schäden zu vermeiden.

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


fiero

Anfänger

  • »fiero« ist männlich
  • »fiero« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Dabei seit: 25. Oktober 2010

Wohnort: Nördlichstes Westfalen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. April 2015, 21:01

Hallo liebe Leute,
danke für die Kommentare, aber weiß vielleicht jemand, ob die Wegfahrsperre die Spritzufuhr abriegelt ?
Hab wenigstens herausgefunden, das er zündet, aber kein Benzin kriegt.
Habe mal Startpilot in den Ansaugtrakt gesprüht, da ist er sofort angesprungen, aber nach kurzer Zeit auch wieder ausgegangen.
Hydraulikpumpe surrt natürlich nicht mehr, wenn der Druck erreicht ist.

Ich kann mir nur vorstellen, das alles mit der Wegfahrsperre zu tun hat, weil er 10 Tage ohne Batterie stand.

Gruß Fiero
Ich weiß, ich bin zu alt für diese Schei.... -- aber versuchen tu ich`s trotzdem !!

Mein Stilo: Abarth schwarz und schnell



Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 776

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. April 2015, 22:00

Wenn er keinen Sprit bekommt, könnte es am Crash Schalter liegen. Im Beifahrerfußraum rechts ist das Teil. Einmal drücken.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 333

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 1273

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. April 2015, 18:34

Ich würde folgendes überprüfen:
- Sicherung Benzinpumpe
- Crash-Schalter drücken
- Stecker Benzinpumpe (unter der Rücksitzbank) auf festen Sitz kontrollieren

Geht er dann nicht an, Spannung am Crash-Schalter messen und gucken, ob er sauber durchschaltet. Danach am Stecker der Benzinpumpe messen. Kommt dort Saft an und die Pumpe läuft nicht, dann ist die Benzinpumpe hin.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Verwendete Tags

Motorelektrik defekt ?

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!