Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Carlito

Anfänger

  • »Carlito« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Juni 2014, 13:24

Erste Maßnahmen bei meinem neuen 1.8 Multiwagon

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

da ich Nachwuchs erhalten habe, musste ein größeres Auto her, deshalb habe ich mich für den Multiwagon entschieden.(ca. 133.000 Km, Bj 2004)

Und da ich das Auto noch sehr lange fahren möchte, wollte ich nachfragen welche Teile am besten ersetzt werden müssten(Zahnriemenwechsel 2010 bei 80.000km). Welche Teile sind anfällig bzw. worauf muss ich achten?

Ich habe mir gedacht das ich einen Ölwechsel+alle Filter mache und die Zündkerzen wechsel und gegebenfalls noch die Bremsflüssigkeit.

Was würdet ihr noch mit einbeziehen? Vorallem, welches Motoröl könnt ihr für meinen Motor empfehlen?

Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr froh und bedanke mich jetzt schonmal für eure Antworten!

Carlito

Anfänger

  • »Carlito« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Juni 2014, 20:55

Habe ich eine unmöglich zu beantwortende Frage gestellt oder ist das Forum einfach nur tot?

stilo1

Fortgeschrittener

  • »stilo1« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 15. Februar 2009

Wohnort: NWM

Danksagungen: 862

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Juni 2014, 21:55

Was willst Du wechseln wenn nichts defekt ist?
Öl- und Filter + Zündkerzen + Bremsflüssigkeit ist ok, wenn man nicht weiss wann das letzte Mal diese Arbeiten ausgeführt wurden. Normalerweise sollten sich aber entweder im Serviceheft oder im Motorraum Einträge bzw. Hinweise finden lassen. Meine Fiat-Werkstatt "pappt" sowas in den Motorraum, dort finde ich die Übersicht über Zahnriemenwechsel, Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel, Klima-Wartung.
Kerzen und Luft- bzw. Innenraumfilter mache ich selber.

Irgendwas anderes auf Verdacht zu tauschen ist doch hinausgeworfenes Geld. Spars Dir lieber, der Stilo ist ziemlich kostenintensiv, da werden noch genug Ausgaben auf Dich zukommen ;)

Was beispielsweise an unserem Multiwagon sehr anfällig ist ---> das Fahrwerk, bevorzugt Vorderachse :!:
Womit wir keinerlei Probleme haben ---> alles was sich unter der Motorhaube verbirgt ---> Motor, Getriebe, Elektronik

Mein Stilo: Stilo 1.6 MW "Feel" verkauft 2016 .... nun Peugeot 308 SW BlueHDI 2.0 / 150 PS


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!