Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Oktober 2011, 19:18

ESP/Lenkwinkelsensor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute!

Bei meinen Stilo Abarth taucht manchmal ESP Fehler auf.
Beim Auslesen des Steuergeräts habe ich folgende Fehlermeldung gefunden:

C1505-Sensor Lenkwinkel.

Kann mir jemand sagen wo ich diesen Lenkwinkelsensor finde?
Wo ist dieser am Auto verbaut?

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 11:03

RE: ESP/Lenkwinkelsensor

hallo...
versuch es doch mal mit anlernen des lenkwinkelsensor wie guckst du hier
Lenkwinkelsensor anlernen
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2139

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 15:25

Der Lenkwinkelsensor sitzt in der Lenksäule.

Der Fehler tritt zu Beginn einer Fahrt in den ersten Kurven auf, richtig? - Das Problem liegt nicht am Lenkwinkelsensor, obwohl dieser im Fehlerspeicher steht.

Das eigentliche Problem ist eine schlechte Batterie, die die Spannung zu weit einbrechen lässt. Wenn Du die Batterie auflädst, dann tritt der Fehler einige Tage lang nicht mehr auf.

Da hilft nur Batterie tauschen....

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6075

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 15:59

Zitat

Original von SvenL
Der Lenkwinkelsensor sitzt in der Lenksäule.

Der Fehler tritt zu Beginn einer Fahrt in den ersten Kurven auf, richtig? - Das Problem liegt nicht am Lenkwinkelsensor, obwohl dieser im Fehlerspeicher steht.

Das eigentliche Problem ist eine schlechte Batterie, die die Spannung zu weit einbrechen lässt. Wenn Du die Batterie auflädst, dann tritt der Fehler einige Tage lang nicht mehr auf.

Da hilft nur Batterie tauschen....

Gruß!

Sven


Den gleichen Gedanken hatte ich auch. Der Fehler kann wegen einer schwachen Batterie auftreten... War bei mir auch schon der Fall

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 22:51

Alles klar...
Werde mir dann irgendwann mal ne stärkere Batterie besorgen.
Danke für die Antworten.
Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6075

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Oktober 2011, 07:36

Du mußt dir keine stärkere Batterie kaufen, aber deine jetzige sollte vielleicht mal aufgeladen werden....Oder die Batterie ist tatsächlich hinüber

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Edition-Man« ist männlich
  • »Edition-Man« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Dabei seit: 23. Februar 2009

Danksagungen: 752

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. Oktober 2011, 13:52

Ja gut aber wenn ich irgendwann mal ne neue kaufen sollte dann nehme ich eine sträkere, ich finde die originale 60Ah Batterie für den Abarth bischen zu schwach.
Habe die originale gemessen dia hat folgende Abmessungen : 240 Länge, 170 Breite und 190 Höhe.
In die Breite geht nichts mehr aber in die Länge könnte bis 270mm gehen.
Leider finde ich nur 70 Ah Batterien in der Größe die 80 Ah haben schon meistens über 300mm Länge und würde somit nicht mehr rein passen oder habt ihr andere Ideen?

Gruß
Adam
Fiat Stilo Abarth, H&R Federn, 8x17 ET30 mit 215/45 R17

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 413

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. Oktober 2011, 17:43

hallo...
dann nimm doch einfach ne diesel batterie 64AH zb. vom golf 2/3 die hat genug kraft
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2139

  • Nachricht senden

9

Montag, 31. Oktober 2011, 08:53

Ich würde Dir die Varta Start-Stop Plus in 60Ah für Deinen Abarth empfehlen. Die Batterie hat 700 A Kurzschlusstrom und ist außerdem rüttelfest, zeigt keine Korrosion (an den Platten) und hat dadurch eine wesentlich erhöhte Lebensdauer. Das ist eine AGM-Batterie, bei der das Elektrolyt in einem Glasvlies gebunden ist (Absorbant glass mat).

Die 60 Ah reichen ohne weiteres aus. Wichtig ist die Zyklenfestigkeit und die hohe
Temperaturbeständigkeit (im Abarth wird's sehr warm) der Batterie. Die Lebensdauer sollte bei ca. 6 Jahren liegen.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!