Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

uwe33

Anfänger

  • »uwe33« ist männlich
  • »uwe33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 10. Juni 2008

Wohnort: Friedrichshafen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. März 2009, 19:00

Fensterheber Motor Defekt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo
Seit paar Wochen machte mein Fensterheber (Fahrerseite) immer rasselnde Geräusche beim öffnen oder schließen des Fensters. Letzte Woche ging er gar nicht mehr und ich musste nach der Nachtschicht mit offenem Fenster nach Hause fahren.
Meine Frau ist dann leider gleich in die Werke gefahren. Dort hat man den Fensterheber ausgebaut und die Scheibe provisorisch festgeklemmt. (für 45€)
Sie sagten der Motor sei defekt. Kosten für Einbau und neuer Motor 125€.
Die ständigen Werkstattkosten treiben bringen mich noch in den Ruin.
Ich habe mir einen gebrauchten Motor zugelegt und wollte den selbst einbauen.
Die Türverkleidung ist ja kein Problem, und der Fensterheber wird ja auch nur mit drei Schrauben befestigt.
Nun aber als ich heut die Verkleidung abgeschraubt hab hängt aus der Öffnung (Plastikritzel) wo der Motorheber befestigt wird ein ca. 20cm langes Drahtseil heraus!
Wo gehört dieses Seil hin?
Danke
»uwe33« hat folgendes Bild angehängt:
  • Präsentation2.jpg

Mein Stilo: 1,6 16V


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23466

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. März 2009, 21:05

Das Seil gehört zur Schiene die das Fenster hoch und runter fährt. Ich gehe mal davon aus, dass der Motor gar nicht defekt ist sondern das Seil gerissen/ausgehängt ist. Jetzt muss das komplette Türblech runter.

- Scheibe soweit runterfahren, dass du durch die zwei schwarzen Plastikstopsel die Scheibe auf der Führung siehst. Dort aushaken, nach oben schieben und mit Paketband an der Tür festkleben
- Türgriff abmontieren
- Kabelbaum abstecken - Tür -> Karosserie
- Schloss seitlich lösen
- alle Schrauben am Blech lösen

Und dann das Blech herausheben. Vorsicht, die Führung der Scheiben ist nach oben und unten größer als das Loch in der Tür. Also erst nach oben oder unten und dann kippen -> rausheben.

Das dürfte der Weg zum Erfolg sein.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

uwe33

Anfänger

  • »uwe33« ist männlich
  • »uwe33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 20

Dabei seit: 10. Juni 2008

Wohnort: Friedrichshafen

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. März 2009, 18:50

Danke für die Hilfe!
Ich denke auch das es nur das Seil ist, werde morgen mal das Teil ausbauen.
Ich war nochmal in der Werke da ich nach dem öffnen festellen musste das die drei Schrauben vom Motor nicht da sind!
In der Werke kam mann nur mit ausreden ... der Schlosser der das Teil augebaut hat wäre krank und und und....
Nach der Frage nach dem Chef kam plötzlich ein Schlosser aus der Werkstatt und gab mir die drei Schrauben und er hatte noch ein Motor (Fensterhebr links) in der Hand und sagte zu mir. Das Teil ist in Ordnung und Wir brauchen den nicht mehr... Ich könnte den haben oder Sie würden den wegwerfen!!!!!!
Hatte ich nicht selbst die Verkleidung entfernt, hätten Die mir das Seil gewechselt und eine Rechnung für 125€ ( für ein Motor ein/ausbau) berechnet.
Kann man so eine Werkstatt nicht Anzeigen!?

Mein Stilo: 1,6 16V


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 921

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 23466

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. März 2009, 20:49

Jein, es ist rechtlich sehr schwer aber eine gute Werkstatt würde den Motor nur vom Ritzel nehmen und noch angesteckt lassen. Dann einmal Fensterheber nach unten fahren lassen und gucken ob sich die Welle am Motor dreht. Wenn ja, Motor ok, wenn nein, Motor defekt.

Es ist immer ein Problem wenn die Werkstatt auf Verdacht wechseln "muss" bzw. man es nur mit einem Austauschteil testen kann. Hier hätte man es aber ohne Tauschteil testen können ergo würde ich evtl. versuchen nur die Montage/Demontage der TVK zu bezahlen + eine viertel bis halbe Stunde fürs Fehlersuchen. Die Frage ist ob es den Ärger wert ist.

Ein Auto ist nichts ohne ordentliche Werkstatt - ist einfach so, leider...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!