Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 877

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 19718

  • Nachricht senden

21

Freitag, 25. November 2011, 11:56

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Der Stilo könnte so 2000-3000 EUR Wert sein.

Bau den Motor erstmal aus und zerlegt ihn. Danach stellst du die Frage mit den Kohledingern nochmal ;-)

10min. wirste nicht schaffen. Du musst dich extrem verbiegen um da ran zu kommen. Mit Handschuhfachausbau kannst du locker 30-45min einplanen.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2056

  • Nachricht senden

22

Freitag, 25. November 2011, 12:06

Hier gibt es eine ganze Reihe Gebläsemotoren (neu) für den Stilo:

http://www.teilesuche24.de/fiat/stilo-19…geblaese-100349

Dort habe ich auch meinen Heckwischermotor her, da dort gute 80 EUR billiger war als bei Fiat für das exakt identische Teil von Magneti Marelli.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

23

Freitag, 25. November 2011, 12:21

Zitat

Original von SvenL
Hier gibt es eine ganze Reihe Gebläsemotoren (neu) für den Stilo:

http://www.teilesuche24.de/fiat/stilo-19…geblaese-100349

Dort habe ich auch meinen Heckwischermotor her, da dort gute 80 EUR billiger war als bei Fiat für das exakt identische Teil von Magneti Marelli.

Viele Grüße!

Sven


Sind die Teile da neu oder gebraucht? Ist es egal ob in der Beschreibung vom Gebläse Bezug auf den 2.4 20V machen und ich hab 1.2 16V ... Ist das beim Gebläse egal?

kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

24

Freitag, 25. November 2011, 12:23

Zitat

Original von crossshot
Der Stilo könnte so 2000-3000 EUR Wert sein.

Bau den Motor erstmal aus und zerlegt ihn. Danach stellst du die Frage mit den Kohledingern nochmal ;-)

10min. wirste nicht schaffen. Du musst dich extrem verbiegen um da ran zu kommen. Mit Handschuhfachausbau kannst du locker 30-45min einplanen.


2000€-3000€???? Ist das dein ernst? Überlege grad ob ich den überhaupt fuern tausender loswerde weil du Bude ja nicht grad angesagt ist.. Weiß auch nicht wo ich die Bude noch anbieten kann

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich

Beiträge: 1 334

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 2056

  • Nachricht senden

25

Freitag, 25. November 2011, 12:24

Das ist ein Teilehändler, der Neuteile mit Garantie verkauft.

Dem Gebläsemotor ist der Rest vom Stilo egal. :) Es gibt wohl nur die Unterscheidung: ohne Klima, mit manueller Klima und 2-Zonen-Klimaautomatik.

Ich würde den Originalmotor von Magneti Marelli nehmen. Der hält dann wieder 8-10 Jahre.

Gruß!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

26

Samstag, 26. November 2011, 08:14

Habe den Motor direkt an die Batterie geballert und dreht! Hää wasn das? Aber wieso geht der nicht wenn ich ihn auf die Zuleitung Klemme? Habe volle 12V Anliegen! Habe ich grad so einen Denkfehler? Für mich klingt das unlogisch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalze« (26. November 2011, 08:52)


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

27

Samstag, 26. November 2011, 15:05

Joa, sollte richtig sein. Der Motor wird gegen Masse geschaltet.

Also Bat+ -> Motor -> Regelwiderstand -> Wahlschalter -> Masse.

Ich würd behaupten dir fehlt die Masse!

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

28

Samstag, 26. November 2011, 15:16

Kannst du diese Aussage nochmal verdeutlichen ? Versteh das grad gar nicht.. Heißt das jetzt das der neue Motor auch nicht dreht oder wie?

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

29

Samstag, 26. November 2011, 15:24

Du hast den alten "vermutlich" defekten Motor direkt an die Batterie gehalten und er drehte sich fröhlich? 12V liegen auch permanent am Stecker vom Motor an? Du solltest den Fehler am Wahlschalter oder der Masseverbindung am Wahlschalter suchen. Hier ist wahrscheinlich der Hund begraben. Der Motor hat eine dauerhafte Verbindung zu Batterie+. Wo hast du dir deine Masse für das Messgerät gesucht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (26. November 2011, 15:28)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

30

Samstag, 26. November 2011, 15:37

Ich habe die strippen zum Motor gemessen.. Das war ne braune und ne blaue Ader.. 12V kommen an.. Das heißt für mich alles ok.. Haette ich mir den neuen Motor jetzt sparen können? Versteh das grad gar nicht.. Helft mir... Komme ich so einfach an den wahlschalter (also an die Masse)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalze« (26. November 2011, 16:16)



Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

31

Samstag, 26. November 2011, 19:06

Jop, denke schon. Sorry, hab das ganze hier nicht verfolgt. Sonst hätte ich mich sicherlich schon früher zu Wort gemeldet. Wie du an die Rückseite des Wahlschalters kommst müsste hier schon irgendwo zu finden sein. Da gabs mal nen Thread da gings um den Regelwiderstand... Wenn du nicht drauf stößt kann ich auch bei Gelegenheit mal danach suchen.

Edit: Hier habs gefunden

Da wird zwar nicht behandelt wie man das Bedienteil ausbaut aber es trifft genau dein Problem. Wenn du nichts findest kann ich morgen mal gucken wie man das ausbauen soll...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (26. November 2011, 19:12)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

32

Samstag, 26. November 2011, 23:06

Das wäre cool

kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 27. November 2011, 12:53

Also nochmal zum verstaendnis? Es will mir einfach nicht in den Kopf rein gehen das ich ein Masse-Problem habe aber 12V Anliegen.. Das muss mir einer erklären biiiiiiitte..

kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 27. November 2011, 13:03

Zitat

Original von Tuppa
Jop, denke schon. Sorry, hab das ganze hier nicht verfolgt. Sonst hätte ich mich sicherlich schon früher zu Wort gemeldet. Wie du an die Rückseite des Wahlschalters kommst müsste hier schon irgendwo zu finden sein. Da gabs mal nen Thread da gings um den Regelwiderstand... Wenn du nicht drauf stößt kann ich auch bei Gelegenheit mal danach suchen.

Edit: Hier habs gefunden

Da wird zwar nicht behandelt wie man das Bedienteil ausbaut aber es trifft genau dein Problem. Wenn du nichts findest kann ich morgen mal gucken wie man das ausbauen soll...


Habe mir den Bericht nochmal durchgelesen und da sagte der Verfasser ja das es bei ihm an einem Relais lag! Nur welches? Und wo bekommt man Relais?

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 27. November 2011, 13:20

Laut Werkstatthandbuch muss um das Bedienteil zu wechseln die Verkleidung des Mitteltunnels, das Radio und der Aschenbecher demontiert werden...

Bei "Zündung Ein" hast du auf jeden Fall 12V+ auf dem Motor liegen da hier der Verbraucher (Motor) vor dem Schalter liegt.

Spannungsführende Ader auf dem Motor ist himmelblau, abgehende Ader ist laut Plan grau.

Das Relais vor dem Gebläsemotor ist das T8, sollte sich über der Batterie befinden. Relais bekommst du bei jeden Autozubehörladen. Wenn du +12V auf deinem Motor hast kannst du das aber erstmal vernachlässigen. Wenn du an deinem Motor bei "Zündung ein" auf der himmelblauen Ader 12V hast hat das Relais geschaltet...

Ich hab dir das mal schnell hingekritzelt:
»Tuppa« hat folgendes Bild angehängt:
  • Gebläsemotor.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (27. November 2011, 13:23)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 27. November 2011, 13:24

Ah ok macht Sinn.. Aber dann ist das doch mit dem Relais Quatsch wenn 12V Anliegen oder? Nun ist die Frage wo das Problem liegt am wahlschalter? Masse kein richtigen Kontakt (korrodiert)? Oder was kann noch sein ?

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 27. November 2011, 13:30

Ich weiß ja nicht wie der Schalter aufgebaut ist. Evtl. Kontaktfahne im Schalter verbogen, wie du schon sagst irgendwas korrodiert, Ader im Stecker am Schalter verrutscht, Massepunkt der Klimaanlage nicht mehr i.O., usw.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (27. November 2011, 13:32)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


kalze

Anfänger

  • »kalze« ist männlich
  • »kalze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Dabei seit: 12. Dezember 2008

Wohnort: deutschland

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 27. November 2011, 13:37

Ich werde versuchen mal da ranzukommen und dann melde ich mich.. Hoffe das es nur was kleines ist.. Aber so wie es aussieht scheint es echt an der Masse zu liegen...Mit wahlschalter ist der stufenschalter gemeint, richtig?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalze« (27. November 2011, 13:57)


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 877

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 19718

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 27. November 2011, 19:58

Könnte aber auch der Heizungswiderstand sein! Damit hatte hier im Forum auch schonmal jemand Probleme!
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 27. November 2011, 20:22

Dann müsste der Motor aber in Stufe 4 laufen. Bei einem defekten Heizungswiderstand fallen lediglich die Stufen 1-3 aus. Steht aber auch in in dem erwähnten Thread. Da hatte, glaub ich, OliGT dieses Problem.

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!