Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Lustfisch

Anfänger

  • »Lustfisch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 22. Juli 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Juli 2014, 20:06

Gebläseschalter defekt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Stilo Liebhaber :)

Ich hab seit 2 Tagen folgendes Problem:
Der Drehschalter des Gebläses aktivirt das Gebläse nicht mehr. Alle Beleuchtungselemente funktionieren genau wie der Klimaschalter, nur das Gebläse dreht nicht. Ob Stufe 1,2,3 oder Stufe 4 nix tut sich.
Kann es sein das vielleicht einstecker vom Drehschalter locker ist? Wenn ja wie kann man die Lüftereinheit ausbauen um nach zu schauen was den da los ist.
Würde mich über jede Idee von euch freuen

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

steveo_mn

Anfänger

  • »steveo_mn« ist männlich

Beiträge: 21

Dabei seit: 23. August 2009

Wohnort: Mindelheim, Bayern.

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

2

Freitag, 1. August 2014, 20:18

Servus,

aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, es kann an zwei Dingen liegen:

Szenario 1:

Problem: Drehschalter am Bedienelement dreht sich zwar (Stufe 1-4). Es fängt jedoch an, dass mal eine Stufe nicht mehr regelmäßig geht ... kurz darauf gehen alle Stufen nicht mehr, obwohl man den Drehschalter betätigt.

Ursache: Nach Ausbau des kompletten Bedienelements stellte ich fest, dass das dahinterliegende Poti welches die Stufen 1-4 am Drehschalter schaltet... "verschmort" war.

Lösung: Neukauf des Bedienelements (höhere Kosten), oder Selbstreperatur: Ich habe einen herkömmlichen Kippschalter ON/OFF auf Stufe 4 geschalten, sodass ich wenigstens im Sommer die Klima habe.

---

Szenario 2:

Problem: Drehschalter wird zwar bedient, Gebläse geht aber nicht an.

Ursache: Hier ist der Gebläsewiederstand (kostet grob 10-15€) defekt. Dieser befindet sich am Gebläse ansich (neben dem Handschufach).

Lösung: Er lässt sich relativ leicht austauschen. Dazu muss lediglich Teile der Seitenverkleidung im Fußraum des Beifahrersitzes zur Mittelkonsole und eventl das untere Handschuhfach gelöst werden (um besser ranzukommen). Die Wiederstände lassen sich dann problemlos austauschen (Steckverbindung). Danach sollte das Gebläse wieder die Stufen schalten.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Ich hatte beide Probleme bereits bei meinem Stilo 3 Türer EZ03/2003. Letzteres mit den Gebläsewiederständen in 7 Jahren wo ich ihn habe bereits 2-3 mal. Also Tippe ich stark auf den Gebläsewiederstand.

Grüße
Stefan

Mein Stilo: Stilo 1,8 - 16V - 133 hp - Novitec Federsatz: VA 45mm, HA 30mm, Abarth Seitenschweller, Heckspoiler. Orginal Fiat Alus auf Firehawk 215/45/R17


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!