Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

nicki846

Anfänger

  • »nicki846« ist weiblich
  • »nicki846« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 5. Juni 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 12:36

Hauptuntersuchung durchgefallen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, ich bin gestern durch die Hauptuntersuchung bei A.T.U gefallen. (Fiat Bj. 2001). Die haben mir einen Kostenvoranschlag von 1000,- € gemacht. Bin da raus weil das einfach Abzocker sind.. Folgende Mängel wurden festgestellt (Im Prüfbericht des TÜVs):

•Radbremse hinten rechts mit Bremsflüssigkeitsverlust
•Scheibenwischerarm Abdeckung hinten fehlt
•Abblendlicht links Einstellung zu niedrig
•Manuelle Leuchtweiteneinstellung rechts ohne Funktion
•Nebenscheinwerfer rechts Lichtquelle unsachgemäß montiert
•Trag- / Führungsgelenk 1. Achse rechts ausgeschlagen
•Kühlsystem Flüßigkeitsverlust (GM)
Ich war gester noch bei zwei anderen Werkstätten. Die eine - eine kleinere - hat mir einen Preis von 600 € genannt. Dann war ich bei einer "billig" Werkstatt (Qualität ist auch demendsprechend) die haben mir einen Preis von 400 € genannt. Das gute an dieser ist, dass sie mit einem "Schrottplatz" zusammen arbeiten und die meisten Teile auch auf Lager haben. Das Problem ist aber, das sie in dem Kostenvoranschlag nur einen Stellmotor für den Scheinwerfer berechnet haben, aber sie selber meinten das es sein kann das man den ganzen Scheinwerfer komplett umtauschen muss. Sprich, min. 200 € dazu. - was die andere Werkstatt mit berechnet hat.

Kurz gesagt, was würdet ihr UNGEFÄHR für die oberen Mängel berechnen. Der erste Mangel hat sich schon erledigt, da wurde eine Schraube einfach angezogen und jetzt geht das.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

crossshot

Moderator

Beiträge: 8 878

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 19719

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 12:44

Naja ohne genau zu wissen wo die Undichtigkeiten im Kühl- und Bremssystem sind, ist das schwer zu sagen.

Den Stellmotor im Scheinwerfer kann man einzeln tauschen. Gibts von Bosch für ~30-35 EUR. Aber eine Werstatt wird für den Wechsel die Stoßstange abbauen und den Scheinwerfer ausbauen > das dauert eben...

Querlenker (Trag-/Führungsgelenk) kostet neu mit Qualität 100-150 EUR. Dazu muss noch die Spur vermessen werden, was ebenfalls 50 EUR kostet.

Die Abdeckung am Scheibenwischer ist egal

Abblendlicht einstellen und Nebenscheinwerfer-Lampe korrekt einsetzen dauert auch nicht lange.

400 EUR kommt mir schon fast zu günstig vor. 600 EUR hört sich realistischer an.
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 5833

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 16:45

ATU ist dafür bekannt, was verkaufen zu wollen.....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gelber Abarth« (25. Oktober 2012, 16:46)

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

luxorion

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 24. Oktober 2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. Oktober 2012, 13:42

Zitat

Original von Gelber Abarth
ATU ist dafür bekannt, was verkaufen zu wollen.....

genau so ist das.Und bei mir hamm die auch extrem rumgefuscht. Hab mir neue Abblenlichter einpflanzen lassen,dabei haben die beide Aussenblinker geschrottet.
Das lustige war, das haben die mir gar nicht gesagt. . . dafür dann 100€ zahlen ist echt krass....naja ich geh da nimmer hin!

sorry für OT.

Aber kann dir auch nur von ATU abraten. GGf ne Vertragsfreie Werkstatt aufsuchen bei der deine Bekannten gute Erfahrungen gemacht haben...

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. Oktober 2012, 16:17

Wie crossshot schon geschrieben hat, den Stellmotor kann man einzeln tauschen. Je nach Motorisierung geht´s sogar auch ohne Scheinwerfer- und Stoßstangenabbau. Nur die Radhausschale und die Scheinwerferabdeckung aus und einbauen.
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ottifant

Schüler

  • »Ottifant« ist männlich

Beiträge: 150

Dabei seit: 6. Januar 2011

Wohnort: Schleswig Holstein

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. Oktober 2012, 00:09

Zitat

Original von Punto-Mario
Wie crossshot schon geschrieben hat, den Stellmotor kann man einzeln tauschen. Je nach Motorisierung geht´s sogar auch ohne Scheinwerfer- und Stoßstangenabbau. Nur die Radhausschale und die Scheinwerferabdeckung aus und einbauen.


^^ habe ich bei mir auch gedacht - beim 1,9er Diesel gehts ja eigentlich.. habe beim Einbau meiner Daylinescheinwerfer einen Stellmotor nicht getestet (Beifahrerseite) und prompt ist der ohne Funktion :/

Aber nööö bei meinem Stilo sitzt natürlich genau hinter der Radhausblende die Standheizung, so das man nicht durchgreifen kann *grummel*

Aber ich habe mir gedacht ich löse nur die 4 Schrauben oben, die 4 unten, und einfach nur die Beifahrerseite die 8er Kopfschraube und die Torx, und schiebe dann die Stoßstange leicht schräg weg ohne die Fahrerseite zu lösen.

Das würde mir zumindest eine Seite supernerviges Gefriemel sparen.

Sprich für Topic: Wenn man nicht gerade Unterarme/Hände hat wie eine Gazelle, sollte man sich das zweimal überlegen ob man sich das antun möchte, oder doch lieber viel unnötiges Geld in der Werkstatt lässt.

Beim Thema Traggelenk/Querlenker, die Spur sollte man aus Sicherheitsgründen vermessen/einstellen lassen - hier im Norden variieren die Preise recht stark von 50-120€ dafür - also Preisvergleich lohnt. Ist allerdings für den TüV nicht relevant der Prüfbericht, solange die Spur stimmt interessiert das keinen. War zumindest bei mir so vor 2 Jahren an einem anderen Fahrzeug.

Bremssystem undicht ist ne ätzende Geschichte, da sind Kosten schwer zu ermitteln - hier empfiehlt sich in jedem Fall eine geeignete Werkstatt, oft sind "nur" die Schläuche porös und kostet pro Seite um die 20€ Material + Einbau

Die Nebler und das Licht einstellen macht Dir Dein Fiathändler schon fast umsonst beim kostenfreien Wintercheck ;-) <- natürlich Händlerabhängig ob die sowas anbieten.

Kühlmittelleck suchen macht richtig Spaß - dies kann an billigen Schläuchen liegen, vielleicht ist nichts kaputt und Du hast nur beim nachfüllen daneben gekippt, oder der Kühler hat einen Riss etc... sehr viele Möglichkeiten - Sichtprüfung ggf. mit Kontrastmittel und Schwarzlichtlampe lohnt hier dann wenn man die defekte Stelle bei einer normalen Sicht nicht findet - Kostenfaktor der Suchaktion ungefähr 30€ inkl. Stundenlohn bei einer freien Werkstatt.

Mein Stilo: 1.9 JTD, Eibach 30mm, Novitec Distanzscheiben, Novitec Zusatzsteuergerät, K&N Einlagefilter, Alus 215/45/17, Duplex 4x76mm, MHW Rückleuchten schwarzgrau, getönte Scheiben hinten, gekürzte Schaltstange mit Aluschaltknauf, DoppelDIN Navi mit TV usw....


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

james07

Fortgeschrittener

  • »james07« ist männlich

Beiträge: 535

Dabei seit: 3. Januar 2011

Wohnort: Z Sachsen

Danksagungen: 745

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. Oktober 2012, 12:21

A - Amateure
T - treiben
U - Unfug
8x Fiat in 14 Jahren jetzt Stilo GT

Mein Stilo: 2.4 GT, rosso tiziano, Eibachfedern30/50, 3T, 16Zoll original, CC, Abarthtacho, CN+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Punto-Mario

Fortgeschrittener

  • »Punto-Mario« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 26. März 2011

Danksagungen: 241

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. Oktober 2012, 16:12

Zitat

Original von james07
A - Amateure
T - treiben
U - Unfug


:-D :023:
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln. Ein Auto braucht Liebe.
(Walter Röhrl)

Mein Auto: Stilo Abarth Selespeed 5T "Black Limited Edition" , 18" Rial Nougaro, FK Tieferlegung, Heckspoiler, usw. und Abarth Grande Punto RSS-EVO-R 240PS+


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!