Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Johnyy

Schüler

  • »Johnyy« ist männlich
  • »Johnyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 5. Februar 2007

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Februar 2007, 23:06

Heckwischerdüse Pfurtztrocken

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Fiat

meine hintere Heckwischerdüse geht nicht.

Die düse ist Frei also nicht verstopft habe ich geprüft

wenn ich sie abmache kommt auch kein wasser aus dem schlauch
im motorraum habe ich auch schon den schlauch aus der verbindung und nachgesehen dort kommt es raus.

habe die ganzen verkleidungen abgemacht und nachgesehen so gut es ging nach einem knick oder so.
aber ich finde nichts

hat es schonmal jemand gehabt und weiss evtl. wo es leicht knickt?

danke

johnyy

Mein Stilo: 2.4 Abarth BJ. 09.2003 seit 15.02.2007 km bei kauf 22500. Schwarzmet. Beiges Leder, Winterpaket, 30er Eibach-Tieferlegungsfedern. Bosi Sport-ESD. getönte Scheiben.


GAP01

Fortgeschrittener

  • »GAP01« ist männlich

Beiträge: 360

Dabei seit: 4. Oktober 2006

Wohnort: Merseburg jetzt Garmisch-Partenkirchen

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

2

Samstag, 24. Februar 2007, 23:37

Hi Johnyy!

Würde dir ja gerne helfen, aber ich fahre leider selber seit einem Jahr so rum ohne eine Lösung zu finden. Habe bei mir den Verdacht die Pumpe schafft es nicht mehr, aber einfach noch keine rechte Lust gehabt auf Verdacht Geld in eine neue zu investieren. Vieleicht hast du die Lust und Muße.

MfG aus GAP Anja+Jörg
Fiat for ever :PDT_ura1:

Mein Stilo: 1.8 3T Raggazone zwei mal 80, Eibach 30/30 kompl. und Landi Renzo GPL Anlage


Borderwalk

Fortgeschrittener

  • »Borderwalk« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Februar 2007, 01:09

Hallo Johnyy,

hast Du denn versucht ob der Schlauch luftdurchgängig ist. Hast du den mal durchgepustet?

Vielleicht hat sich vor der Düse ja der Schlauch zugesetzt?

LG Borderwalk
Bei manchen Menschen ist der Gehirnschlag ein Schlag ins Leere
Die modernste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben. (Ernst Ferstl)
Schade, daß es die automatische Niveauregulierung nur bei Autos gibt!

Mein Stilo: 1,9 JTD Nero-Elena-Black, Zwei-Zonen Klima-Automatic, Heckscheiben-Antenne


Johnyy

Schüler

  • »Johnyy« ist männlich
  • »Johnyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 5. Februar 2007

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 25. Februar 2007, 08:22

Zitat

Original von Borderwalk
Hallo Johnyy,

hast Du denn versucht ob der Schlauch luftdurchgängig ist. Hast du den mal durchgepustet?

Vielleicht hat sich vor der Düse ja der Schlauch zugesetzt?

LG Borderwalk


danke auf die idee bin ich noch garnicht gekommen muss ich heute mal testen.

grüße

johnyy :-)

Mein Stilo: 2.4 Abarth BJ. 09.2003 seit 15.02.2007 km bei kauf 22500. Schwarzmet. Beiges Leder, Winterpaket, 30er Eibach-Tieferlegungsfedern. Bosi Sport-ESD. getönte Scheiben.


Borderwalk

Fortgeschrittener

  • »Borderwalk« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:01

...dann berichte mal von deinem Durchpusteversuch.

LG Borderwalk
Bei manchen Menschen ist der Gehirnschlag ein Schlag ins Leere
Die modernste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben. (Ernst Ferstl)
Schade, daß es die automatische Niveauregulierung nur bei Autos gibt!

Mein Stilo: 1,9 JTD Nero-Elena-Black, Zwei-Zonen Klima-Automatic, Heckscheiben-Antenne


Fozzy

Schüler

Beiträge: 88

Dabei seit: 21. Februar 2007

Wohnort: By Heidelberg

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:46

Hi, Oder mal wenn der Schlauch ab ist mit Druckluft in die Düse rein halten. Wenn dann was verstopft ist hauts das bestimmt raus.
Greetz
Fozzy

Mein Stilo: 1.6er; Tempomat , Gasanlage


Borderwalk

Fortgeschrittener

  • »Borderwalk« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 25. Februar 2007, 10:58

Zitat

Original von Fozzy
Hi, Oder mal wenn der Schlauch ab ist mit Druckluft in die Düse rein halten. Wenn dann was verstopft ist hauts das bestimmt raus.
Greetz
Fozzy


oder es schiebt dir den Propfen noch tiefer in den Schlauch.....
eher den Schlauch von der Düse lösen und dann von Vorne nach Hinten durchpusten,
aber vielleicht nur mit mäßigem Druck.

LG Borderwalk
Bei manchen Menschen ist der Gehirnschlag ein Schlag ins Leere
Die modernste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben. (Ernst Ferstl)
Schade, daß es die automatische Niveauregulierung nur bei Autos gibt!

Mein Stilo: 1,9 JTD Nero-Elena-Black, Zwei-Zonen Klima-Automatic, Heckscheiben-Antenne


Eumel

Mitgliedschaft beendet

8

Sonntag, 25. Februar 2007, 11:56

Zitat

Original von Fozzy
Hi, Oder mal wenn der Schlauch ab ist mit Druckluft in die Düse rein halten. Wenn dann was verstopft ist hauts das bestimmt raus.
Greetz
Fozzy


Richtig,so schlau war ich auch mal als ich noch meinen Stilo hatte. :lol:
Hinterher durfte ich mir neue Düsen kaufen.
Der Kompressor bläst alles raus.

Borderwalk

Fortgeschrittener

  • »Borderwalk« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 14. Dezember 2006

Wohnort: Köln

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 25. Februar 2007, 12:00

Zitat

Original von Eumel

Zitat

Original von Fozzy
Hi, Oder mal wenn der Schlauch ab ist mit Druckluft in die Düse rein halten. Wenn dann was verstopft ist hauts das bestimmt raus.
Greetz
Fozzy


Richtig,so schlau war ich auch mal als ich noch meinen Stilo hatte. :lol:
Hinterher durfte ich mir neue Düsen kaufen.
Der Kompressor bläst alles raus.



*Grinsel* das ist es was ich meinte....


LG Borderwalk
Bei manchen Menschen ist der Gehirnschlag ein Schlag ins Leere
Die modernste Form menschlicher Armut ist das Keine-Zeit-Haben. (Ernst Ferstl)
Schade, daß es die automatische Niveauregulierung nur bei Autos gibt!

Mein Stilo: 1,9 JTD Nero-Elena-Black, Zwei-Zonen Klima-Automatic, Heckscheiben-Antenne


-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 849

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 25. Februar 2007, 13:35

Bei mir war der Schlauch hinten irgendwo unter der Verkliedung der Heckklappe eingeklemmt/abgeklemmt. Da kam dann auch nurnoch rin winziges Rinnsal raus. Wirde damals aber von nem Händler bei ner Inspektion behoben. Darum kann ich nicht genau sagen, wo genau der Knick war.

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430



  • »anninasophie05« ist männlich

Beiträge: 8

Dabei seit: 2. Dezember 2006

Wohnort: 56237 Deesen

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Februar 2007, 15:50

RE: Heckwischerdüse Pfurtztrocken

hallo... hatte das selbe problem auch.... da ist ein rückschlagventil was gerne fest geht... keine teure sache.... frag mal deinen fiat händler.... viel glück...

Mein Stilo: 2.4 Abarth ohne alles...aber mit 17 Zöller


  • »Martin%Franzi« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: Hüttisheim bei Ulm

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 25. Februar 2007, 15:58

ich muss bei mir bestimmt 5sec. drücken bevor etwas rauskommt, aber es läuft auch nur ein bischen raus.

gruß martin

Mein Stilo: 1.2l rot sky window


Fozzy

Schüler

Beiträge: 88

Dabei seit: 21. Februar 2007

Wohnort: By Heidelberg

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Februar 2007, 19:14

Hi, Ich meinte ja auch Druckluft in die Düse nicht vorne in den Schlauch. Ist mir auch klar, dass man dann nen evtl. Pfropfen erst recht reindrückt.
Greetz
Fozzy

Mein Stilo: 1.6er; Tempomat , Gasanlage


Johnyy

Schüler

  • »Johnyy« ist männlich
  • »Johnyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 5. Februar 2007

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 25. Februar 2007, 19:35

also ich hab gepustet das fast mein schädel geplatzt ist ohne erfolg.

ich werde es mal mit einer pumpe versuchen also wo ist es nochmal am besten hinten düse abmachen und da rein pumpen oder vorne beim motorraum rein pumpen?

Mein Stilo: 2.4 Abarth BJ. 09.2003 seit 15.02.2007 km bei kauf 22500. Schwarzmet. Beiges Leder, Winterpaket, 30er Eibach-Tieferlegungsfedern. Bosi Sport-ESD. getönte Scheiben.


  • »Martin%Franzi« ist männlich

Beiträge: 156

Dabei seit: 9. April 2006

Wohnort: Hüttisheim bei Ulm

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 25. Februar 2007, 20:39

also ich würde sagen, dass du eher hinten rein bläst, denn wenn schmutz rein kommt, dann eher von vorne.

Mein Stilo: 1.2l rot sky window


Skeeder

Schüler

Beiträge: 64

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 25. Februar 2007, 23:47

Ich hatte auch dasselbe Problem. Bei mir ging das aber auf Gewährleistung (Gebrauchtwagen). Ich weiß nur, dass die Werkstatt gute 1,5 Stunden brauchte und am Ende haben die dann den kompletten Schlauch und was weiß ich was noch alles ausgetauscht. :shock:
Dürfte wohl so ein Stilo-typisches Problem sein ;-)

Grüße
Daniel

Mein Stilo: 1,6 16V Active, EZ 2001, 120 tkm


Johnyy

Schüler

  • »Johnyy« ist männlich
  • »Johnyy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Dabei seit: 5. Februar 2007

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 13. März 2007, 21:12

Hallo,

hab das Problem heraus gefunden wieso die hintere Wischerdüse nicht ging.
Vielleicht liegt es bei einen von Euch auch daran =)

nach dem ich die ganze verkleidung abgemacht habe und nach einen knick im schlauch gesucht habe wollte ich ja schon aufgeben aber dann ein letzter blick in den motorraum und gefunden =)

Alsooooo...

der schlauch geht von den wischwasserbehälter links hinter richtung beifahrer und dann am Motorraum (Seite von der Windschutzscheibe) richtung Fahrerseite.

schaut einfach mal an den Behälter für die Flüssigkeit für die Selespeedschaltung. Dort gingen bei mir 3 Kabel bzw schläuche unten durch (obere schraubverbindung). dort wurde der schlauch eingequetscht. keine ahnung wie und weshalb. Die obere schraube von der selespeed... lösen und den schlauch etwas noch unten drücken.

und siehe da, es ging wieder =)
Jetzt hat mein Stilo erstmal keine macken mehr =)

wenn ihr fragen habt weil ihr nicht findet was ich meine einfach fragen =) helfe gerne.

schönen abend.

:-)

Mein Stilo: 2.4 Abarth BJ. 09.2003 seit 15.02.2007 km bei kauf 22500. Schwarzmet. Beiges Leder, Winterpaket, 30er Eibach-Tieferlegungsfedern. Bosi Sport-ESD. getönte Scheiben.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!