Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

K_1.6

Fortgeschrittener

  • »K_1.6« ist männlich
  • »K_1.6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 224

Dabei seit: 22. Juli 2005

Wohnort: Nabburg - Oberpfalz

Danksagungen: 105

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. September 2006, 17:28

hintere Bremsen schleifen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hab n Problem mit meinen hinteren Bremsen. Hab ein andauerndes Schleifgeräusch. Manchmal ist es auch so unterbrochen, also nicht dauerschleifend.

Also hab ich mal die Bremsklötze abgemacht und die Kanten ein wenig gebrochen. Die Brensscheiben sind eigentlich noch gut, haben aber schon ziemlich viel Grat. Könnte ja auch daran liegen.

Aber ist es normal, dass die hinteren Bremsklötze keine Rückstellung (Feder etc.)haben? Also, wenn man bremst werden die hingedrückt und beim Bremsen lösen geht nur der Bremszylinder zurück. Die Bremsbacken haben dann zwar keinen Anpressdruck mehr, gammeln aber dann sehr nahe an der Bremsscheibe rum. Das könnte ja auch das Schleifen verursachen.


Bin echt ratlos,

mfg Philipp

Mein Stilo: 1.6L 16V / FormelK Gewinde-FW / Novitec Frontlippe / Novitec Seitenschweller / Cadamuro Heckschürze / 8x18 Proline PE mit 215/40 / Remus 4x84 Duplex ESD / Sportgrill Merkur / Böser Blick / etc. usw...


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

-=Devil=-

Meister

  • »-=Devil=-« ist männlich

Beiträge: 1 813

Dabei seit: 9. Juni 2005

Wohnort: Neckarsulm

Danksagungen: 930

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. September 2006, 17:35

Meiner hat das auch. Bei mir wird das schleifen beim nächsten Kundendienst gemacht. Zusätzlich zum Bremsbackenentgraden hat mein Händler noch gesagt, dass Die Führung in der die Backen sitzen ausgeputzt und ein wenig gefettet werden müssen, dass die Backen ganz von der Scheibe weggehen und nichtmehr schleifen. :wink:

Mein Stilo: ...ist verkauft. Jetziger Fuhrpark: Fiat Barchetta & Mercedes Benz E430


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Heiki 1982

Fortgeschrittener

  • »Heiki 1982« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 2. September 2005

Wohnort: Aidlingen

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. September 2006, 19:31

Ist wie bei mir, hab alles schon gemacht, gefettet, entgradet und sogar die Montageklammern erneuert, hat alles nicht viel gebracht. werde jetzt dann eine andere Bremsanlage einbauen, dann ist hoffentlich Ruhe.
Wer später bremst bleibt länger schnell.

Mein Stilo: Stilo 3T 1.2 16V Tiefer, Kenwood Anlage, usw...


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Stilo-XT

Anfänger

  • »Stilo-XT« ist männlich

Beiträge: 31

Dabei seit: 2. Oktober 2006

Wohnort: Saarlouis

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 11:54

ei hey

ich hab das selbe..... bei mir schleift jetzt ständig die hintere Bremse links..... ich geh mal davon aus das es am Bremssattel liegt oder???
Meine linke Bremsscheibe ist deutlich mehr abgenutzt als die rechte... ich werde mir jetzt ein Satz neue Scheiben und Beläge kaufen..... aber was soll ich mit dem Bremssattel machen? Wenn ich mir einen org. Sattel kaufe hab ich das Problem in 2 Jahren wieder....
Hat jemand Erfahrung mit anderen Sätteln?? (Ate,Brembo usw.)

Gruss Sash

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

black-stilo

Fortgeschrittener

  • »black-stilo« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Franken

Danksagungen: 224

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 12:44

Servus,

hab hinten auf der Beifahrer auch nen Schleifgeräsch an der Bremse :-(
Schleift abernicht immer und wenn Ich auf die Bremse gehe, dann garnicht.

Wer kann mir sagen, was Ich dagegen tun kann :?: :?: :?:

Gruß André

Mein Stilo: ist jetzt weg :-(


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Erwin(78661)

Anfänger

  • »Erwin(78661)« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 1. August 2006

Wohnort: Nähe Rottweil

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 14:35

Hallo,

ich hatte das diesen Sommer auch.

Lösung: Neue Bremsscheiben und Beläge eingebaut. Seither ist Ruhe.

Gruß Erwin

Mein Stilo: 1.8, 16V, Bj. 04/2003


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1238

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 14:48

Servus,

das Problem hatte ich auch, allerdings hinter rechts, besonders wennn die Bremse war.

Bei mir hatte der Bremsbelag begonnen, sich vom Träger zu lösen. Durch die dadurch auftretenden Vibrationen entstand dieses Pfeifgeräusch.
Durch Verschmutzung setzt sich der Bremssattel fest. Aufgrund dessen, dass beim normalen Bremsvorgang die hinteren Bremsen kaum benötigt werden, wird das auch noch gefördert. Wird dann mal richtig gebremst, geht der Bremssattel zwar mit, aber eben nicht wieder in die Ausgangsstellung zurück, sondern schleift an der Scheibe. Durch auftretende Erhitzung wird sich dann der Belag lösen.

Ich habe jetzt hinten neue Belege und die hinteren Scheiben wurden abgeschliffen.

Dabei hat die Werkstatt festgestellt, dass die vorderen Belege praktisch fertig waren (1-2 mm Rest) und die Bremsscheiben vorne noch eine Stärke von 22,0 hatten, bei einer Verschleißgrenze von 21,6. Also auch noch neue Scheiben und Belege vorne. :shock:

Mein Werkstatt hat mir aber gleich empfohlen, Bremsscheiben und Belege aus dem Zubehörhandel zu nehmen, immerhin 30% unter Fiat-Preis.

So bin diese Woche schnell 470€ losgeworden und dass zu Weihnachten. :evil:



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

stilinski

Fortgeschrittener

  • »stilinski« ist männlich

Beiträge: 297

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 214

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 15:03

@K_1.6: das ganze mit dem bremsenzeugs wurde hier schon angesprochen: Pfeifen rechts hinten

Mein Stilo: 1.6 dyn, 5T, Skywindow, Scheibentönung by Nachtigall


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Claudine

Fortgeschrittener

  • »Claudine« ist weiblich

Beiträge: 527

Dabei seit: 24. September 2005

Wohnort: Weinheim

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Juli 2008, 11:10

hintere Bremse, was ist?

Hallo,

seit ich wieder mit offenen Fenstern fahre, habe ich ab und zu ein schleifen bzw. eher quietschen an den hinteren Bremsen! Mein Mann hat sich das angeschaut, ist aber so nichts zu sehen!
Was kann das sein?
Habe grad diese woche meine 33.333 Kilomter geschafft!
Im Okt. muss er zum TÜV soll ich bis dahin warten, oder lieber net???
Bremsen tut er normal!

Gruss Claudi
Stilo (verkauft) und Croma=320 PS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Claudine« (18. Juli 2008, 11:11)

Mein Auto: Ford S max


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!