Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

SvenL

Moderator

  • »SvenL« ist männlich
  • »SvenL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 333

Dabei seit: 13. Juni 2007

Wohnort: Ilmenau / Thüringen

Danksagungen: 1212

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Mai 2009, 09:00

IMASAF-Enschalldämpfer für Abarth

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Forum,

da dies mein 300er Beitrag ist, möchte ich einen kurzen Erfahrungsbericht zu meinem Imasaf-Endschalldämpfer schreiben, den ich gestern eingebaut habe.

Ich habe den Endschalldämpfer für 120 EUR inkl. Schelle beim örtlichen Teilehändler erstanden. ebay wäre etwas teurer gekommen und so war die Bestellung auch schon am nächsten Tage da.

Die Demontage des alten sehr verrosteten Original-Endtopfes (Baujahr 12/2002) war, wie bei sehr stark verrosteten Teilen üblich, mit etwas Aufwand verbunden. Die Auspuffschelle ließ sich nur mit der Flex überreden die Klemmverbindung freizugeben. Das Herunterziehen des alten Auspuffrohres war sehr mühselig, da es an der Klemmverbindung sehr weit übereinandergeschoben ist und auch ein Drehen zur Lockerung nicht möglich ist, da sich kleine Arretierungsbolzen am MSD-Rohr befinden, welche die Einbaulage des Endschalldämpfers vorgeben.

Beide Endschalldämpfer nebeneinander gelegt kann man keine Unterschiede erkennen, außer dass einer von beiden neu ist. Die Verarbeitungs- und Materialqualität des Imasaf-Produktes ist wirklich sehr gut und entspricht mindestens der eines Originalteiles.

Imasaf verarbeitet mind. 2mm dicke Bleche, was man deutlich am Gewicht des Endschalldämpfers spürt. Der Korrosionsschutz wird von der Verzinkung der Bleche und einem Silikatüberzug gewährleistet, der eine ähnliche Lebenserwartung wie das Originalteil erwarten lässt. Die Schweißnähte sind gut ausgeführt und rosten, wie bei anderen Mitbewerbern üblich, nicht schon vor dem Einbau.

Die Passgenauigkeit entspricht meiner Meinung nach dem Originalteil. Die Rohrdurchmesser passen zur Auspuffanlage bis auf den Zehntel-Millimeter und entsprechende Laschen zur Aufnahme der Arretierungsbolzen befinden sich auch am Anschlussrohr. Die Einbaulage ist dadurch exakt festgelegt und der Endschalldämpfer schlägt nirgends an und ist auch exakt in Waage ausgerichtet, wenn man vom Heck her schaut. Die Haltegummis konnten in meinem Falle problemlos weiterverwendet werden und ließen sich auch ebenso problemlos am neuen Endschalldämpfer befestigen, da die Maßhaltigkeit der Halterung der des Originalteils entspricht.

Zur Geräuschkulisse:
Das Fahrzeug ist mit dem neuen Endschalldämpfer um einiges leiser. Da sich von dem alten Dämpfer schon die Außenhaut "abgeschält" hatte, war dieser speziell im Standgas und unteren Drehzahlbereich schon merklich lauter, obwohl er noch dicht war. Mit dem Imasaf-Endschalldämpfer ist die Geräuschkulisse optimal. Im Standgas ist der Motor bis auf die Laufgeräusche aus dem Motorraum nahezu kaum hörbar und auch im unteren Drehzahlbereich fährt sich der Stilo jetzt sehr angenehm, ohne dass , wie vom alten Auspuff her gewöhnt, Resonanzen bei bestimmten Drehzahlen nerven.

Bei höheren Drehzahlen ist die Geräuschkulisse ebenfalls sehr angenehm, jedoch vermisse ich das etwas heiser klingende Röhren meines alten defektes Endtopfes zwischen 3500 und 5000 Umdrehungen/min. :) - Für mich als Langstreckenfahrer ist das Geräuschverhalten sehr angenehm, da ein lauter Auspuff auf 1000 km schon ganz schön nerven kann.

Die Leistungsausbeute des Motors entspricht der des Serienauspuffes. Ich kann hier keine Änderung feststellen, die auf einen evtl. höheren oder niedrigeren Staudruck zurückzuführen wären. Meiner Meinung nach ein weiterer Hinweis auf die Fertigungsqualität dieses Endschalldämpfers.

Fazit:
Wenn man sich nicht unbedingt einen Sportendschalldämpfer zulegen möchte und einen gleichwertigen Serienersatz sucht, so ist man mit diesem Imasaf-Endschalldämpfer für den 1,8er und 2,4er bestens bedient! - Der niedrige Preis und die dafür gebotene Qualität kann sich wirklich sehen lassen!

Ich habe bereits eine Menge Auspuffteile gewechselt und nie passte ein Zubehörteil exakt wie das Originalteil und es waren irgendwelche Anpassungen notwendig. Imasaf hat mir nun das Gegenteil bewiesen.

Viele Grüße!

Sven

Mein Stilo: Abarth in dunkelviolett.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stilo2003 (01.10.2015)

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1681

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. Mai 2009, 20:11

Kurze Bemerkung dazu: Ja richtig, kann ich bestätigen! :lol:

Wer einen "originalen" Endtopf sucht macht mit den Imasaf Produkten normalerweise nichts falsch! Ich habe schon an mehreren Fahrzeugen (auser an meinem Stilo, da röhrt seit kurzem ein Ragazzon :twisted:), diese Marke verwendet und muß sagen, daß die wirklich sehr passgenau und gut verarbeitet sind.
FINGER WEG VON BOSSAL :!: :!: Das ist das krasse Gegenteil :!:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 941

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 15:19

Hi, Abarth-Kollegen !

Ich hab vor kurzem den MSD und den ESD getauscht (bei rund 190.000km Laufleistung).

Ich habe mich auf die Empfehlung von SvenL verlassen und mich für den Teile-Hersteller IMASAF entschieden.

Im Online-Shop profiteile.de hab ich beide zusammen für rund 160 Euro (75+85) gekauft.

Die Qualität und Passgenauigkeit der IMASAF-Teile ist genauso wie von SvenL beschrieben: Einfach spitze und klasse !


Sven, vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht und deine Empfehlung....

Gruss, Martin

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!