Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich
  • »FlammingM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. April 2009, 15:57

Kennzeichenbeleuchtung schraube durchgerostet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Also es geht hier um den 3 Türer.

Hab beim letzten genauen Waschen und polieren gesehen dass bei der linken Kennzeichenbeleuchtung eine Schraube stark am rosten war.
Hab dann versucht sie herrauszudrehen aber kaum ein bischen gedreht hatte ich nur den Schraubenkopf und ein klein wenig gewinde in der Hand.

Ist also ziemlich oben abgerostet und jetzt steckt also fast alles da im Gewinde.

Hab dann hier in nem anderen Thread gelesen dass die Kunstoffleiste wo die Beleuchtut fest ist nur unter 20 Euro kosten würde.
War dann heute bei meinem Fiat-Händler und der will 91 Euro + Märchensteuer aber das unlackiert.
Darum denk ich ging es in dem anderen Thread wohl eher um den 5T.

Nun meine Frage wie würdet ihr vorgehen.

Hoffe so wie ich gelesen hab stimmt es.
Zum abnehmen der leiste muss die Kofferrauminnenverkleidung am. 2 Inbus-schrauben in den Griffmulden und ansonsten geklippst.

Und dann muss sie wohl zu lösen sein die ganze leiste.

Hab gedacht dann versuch ich mal auszubohren. Notfalls dann mit dichtmasse alles verschließen.
Denn wegen der 1nen schraube die leiste für 91 Euro + lackieren ist es mir nicht wert.
Mein Fiathändler sagte auch die sei so teuer weil der Taster für den Kofferraumöffner integriert wäre.


Will mir hier mal eure Meinung einholen da ich am Montag mich ans Werk machen werde und bis dahin nen Plan haben will wie.

Danke euch
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich
  • »FlammingM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. April 2009, 19:51

Hat mir wirklich niemand nen Tip?

Vielleicht zum Abbau der Innenverkleidung?

Denn da jetzt eine Schraube fehlt geht fällt auch ab und an die Kennzeichenbeleuchtung aus.
Muss es also unbedingt machen bevor ich darin Fische züchten kann.
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


Meisterjäger

Fortgeschrittener

  • »Meisterjäger« ist männlich

Beiträge: 212

Dabei seit: 2. August 2007

Wohnort: Schwerte

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. April 2009, 20:06

SO BAUST´DU DIE VERKLEIDUNG AUS:

1.in den griffmulden findest du jeweils eine schraube,raus damit

2. jetzt überwindest du dich und suchst dir ne ecke wo du anfängst´

3.mit leichter gewalt stück für stück ziehen,da alles geklipst ist

4. viel spass dabei
*Edit durch Moderation - Signatur entfernt, da erlaubte Maße überschritten*

Mein Stilo: 1.6 16v


O.Z Racer

Fortgeschrittener

  • »O.Z Racer« ist männlich

Beiträge: 433

Dabei seit: 17. Juli 2006

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. April 2009, 20:49

Hab ich bei mir auch schon gehabt. Allerdings war bei mir eine Birne hin und deshalb mußte ich da ran. Da wirste wohl um eine neue Leiste nicht drum rum kommen. Hab da auch so`n superschlauen Arbeitskollegen gehabt, der war der Meinung in einer Stunde hab ich die Schraube raus. Nach 2 Tagen hat er mir die Leiste wieder kleinlaut mitgebracht, natürlich nicht zerlegt.

Gruß Olaf
Wenn der Klügere nachgibt, geschieht das, was die Dummen wollen.

Mein Stilo: ist jetzt ein Bravo


FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich
  • »FlammingM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. April 2009, 22:56

Mh dann bin ich mal gespannt ob ich das morgen irgendwie hinbekomme.

Notfalls mit hilfe meines Kumpels muss es irgendwie klappen.
Ansonsten heißt es wohl nach nem Schlachtfahrzeug in silber ausschau halten.

:-?
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich
  • »FlammingM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. April 2009, 19:45

So hab heute mal meine Kennzeichenbeleuchtung gemacht.

Lang hin und her probiert mit ausdrehern etc und ausbohren.
Aber wie hier schon geschrieben wurde hat alles absolut gar nichts gebracht.

Da es aber nur eine der 4 Schrauben ist hab ich jetzt die 3 übrigen gegen neue getauscht und die eine Beleuchtung wo nur eine Schraube sitzt mit Sanitärsilikon abgedichtet.

Hab den Silikon schön des öfteren benutzt und normalerweise hält der Bombenfest.
Bis jetzt kam mal keine Meldung von wegen Kennzeichenbeleuchtung.

Und wenn alles nichts mehr hilft muss dann eben irgendwann ne neue Leiste her.

Hab dabei aber auch gesehen, dass mein Vorbesitzer auch einer der super schlauen war.
Die original Kunstoffpropfen für das Kennzeichen waren rausgedrückt und dann eben wie bei anderen schon links und rechts außen einfach ne selbstschneidende Schraube ins Blech gedreht.
Naja hab es so mal wieder befestigt.
Denn 2 der Kunstoffpropfen fehlen komplett und einer ist total ausgenudelt, da hält keine Schraube mehr.

Haja soweit so gut, als nächstes wird dann der Stellmotor am Scheinwerfer rechts gewechselt.

Aber zurzeit fahre ich eben lieber.
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


Benny88

Profi

  • »Benny88« ist männlich

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 26. November 2006

Danksagungen: 624

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. April 2009, 20:04

Re: Kennzeichenbeleuchtung schraube durchgerostet

Zum Thema Stellmotor der LWR...

Den kannst du ohne Probleme selbst reparieren, da wird wohl wie bei mir nur der Poti verdreckt sein. Würde das den tag vrom Tüv machen, da unklar ist wie lang er dann wieder funktioniert, meiner hatte nämlich nen monat später schonwieder aufgegeben^^

Also warte ich vorerst, bis ich wieder zum Tüv muss^^
Gruß Benny

Mein Stilo: ... musste einem Golf VI 2.0 TDI DSG weichen! :P


FlammingM

Fortgeschrittener

  • »FlammingM« ist männlich
  • »FlammingM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 441

Dabei seit: 3. Dezember 2008

Wohnort: Ravensburg

Danksagungen: 167

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. April 2009, 20:08

@Benny
Danke für die Info.
Dann werd ich es so machen.
Denn richtig eingestellt ist es und verstellen tut es sich auch nicht auch wenn es die ganze zeit brummt.

Und darum sah ich darin auch keine Dringlichkeit.

Wenn mir mal ganz langweilig wird mache ich das oder eben vor em TÜV-Termin.
Stille ist der Zustand, der eintreten würde, wenn die Menschen
nur noch von Dingen sprächen, von denen sie etwas verstehen.

Mein Stilo: Fiat Bravo 1.4 T-Jet 150 PS, Sport Plus


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!