Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 881

  • Nachricht senden

41

Freitag, 25. Februar 2011, 00:01

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Joar is eig ganz einfach. Sind glaube ich 4 Schrauben gewesen. Musst natürlich vorher die Verkleidung der Kofferraumklappe abmachen.
Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Masterhary

Schüler

  • »Masterhary« ist männlich

Beiträge: 112

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 136

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 6. Mai 2014, 13:50

So nun hat es meinen erwischt.

Alle vier Schrauben lassen sich nicht drehen sitzen fest, muss aber leider rechts das Leuchtmittel tauschen da dieses nicht mehr leuchtet und einen Fehler im BC anzeigt und würde auch dabei gerne gleich vier neue Schrauben reindrehen.

Hat jemand ein Tipp wie ich die Schrauben rausbekomme oder muss man die Abdeckungen zerstören um an die Birne noch ranzukommen?
Soll ich gleich neue Kennzeichenbeleuchtungen bestellen (die Abdeckungen)?

besten dank
Harald

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 941

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 6. Mai 2014, 16:22

Hi Masterhary (weitläufig mit Mata Hari verwandt ?....),


hier mal ein Link zu einem Angebot für die Kennzeichenleuchte vom Stilo : http://profiteile.de/kennzeichenleuchte-…5-138?tid=16210


Sicher findest Du die Dinger aber auch in einem Shop in Österreich, vielleich sogar noch billiger !

Für alle Fälle hier die Fiat Teile-Nr. : 46758990


Gruss,

Martin

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 344

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 11. Mai 2014, 05:07

Ich glaube bei meinen Multiwaggon war das alles nur geclipst, als ich mal ne Lampe tauschen musste. Ich weiß einmal habe ich die Kennzeichenleuchte schon gewechselt.
Aber hatte ansich null Probleme, gibts da doch etwa so große Unterschiede? O.o

Kann mich irren, werde ich aber demnächst nochmal anschauen, wenn ich mal wohin fahre. :-)
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 717

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13673

  • Nachricht senden

45

Montag, 12. Mai 2014, 09:05

Da ist beim 3T/5T leider nichts geclipst. Die Schrauben der Beleuchtung gammeln fest und dann reist der Schraubenkopf einfach ab. Ausbohren? Geht nicht!

Ich kann leider auch keine saubere Lösung anbieten. Bei mir sind auch alle Schraubenköpfe abgerissen. Die Kennzeichenbeleuchtung habe ich nun mit doppelseitigen Klebeband befestigt. Hält so nun schon über 1 Jahr.
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 344

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 12. Juni 2014, 22:38

Hätte nicht gedacht, dass es da solche Unterschiede gibt. Man hätte ja an sich die aus meiner Sicht beste Lösung vom Multiwagon auch bei den den anderen Versionen nutzen können, warum da so ein unsinniger Entwicklungsaufwand gemacht wird und da X Versionen für eine Beleuchtung gemacht werden müssen... O.o
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 717

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 13673

  • Nachricht senden

47

Freitag, 13. Juni 2014, 08:52

Hätte hätte Fahrradkette...

Das Fiat absolut bescheuert Autos baut und nicht auf Baukastenprinzipe setzt bzw. gesetzt hat, war wirtschaftlich ein großer Fehler.

Der Stilo ist ein Paradebespiel wie Fiat Geld verschleudert. Warum baut man 3 Türer und 5 Türer so extrem unterschiedlich? Stoßstangen, Scheinwerfer, Armaturenbrett usw. unterschiedlich. Das ist einfach nur doof und kostet richtig Entwicklungsarbeit.

Gleiches bei den Motoren. Zwar werden die Grundmotoren in vielen Modellen von Fiat, Alfa und Lancia verwendet, aber sie werden für jedes Auto umgestrickt und angepasst. Da ich es jetzt von BMW aus erster Hand weiß: da wird EIN Motor entwickelt und der passt dann in den 1er, 3er und 5er OHNE wenn und aber. Die sind 100% identisch. Sogar viele Achs- und Antriebsteile sind da Modellübergreifend gleich. Bei Fiat wurde (wird?) jedes Auto - so scheint es - vollkommen neu entwickelt, denn nur so lässt sich erklären, warum nicht auf bewährte Konstruktionen zugreift und stattdessen das Rad neu erfindet...

Ändern können wir daran aber nichts, egal wieviel wir diskutieren :)
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


stilo27

Anfänger

  • »stilo27« ist männlich

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2013

Wohnort: 65428

Danksagungen: 102

  • Nachricht senden

48

Freitag, 13. Juni 2014, 16:36

Man könnte es auch so sehen: Der MW kam später als 3T/5T, da hatte Fiat vielleicht schon was gelernt...

Gruß

Mein Stilo: 1.6 16V Dynamic 1. Hand EZ: 01/2003


Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 344

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 807

  • Nachricht senden

49

Freitag, 13. Juni 2014, 17:12

Mag sein, aber als Fahrzeugentwickler macht man ja sicherlich nicht nur ein Fahrzeug. Sondern sollte schon Erfahrungen haben von Vorgängermodellen usw.
Und daher auch wissen was sich da wie bewährt und was nicht.

Aber wie crossshot schon erwähnte scheint Fiat das ständig neu zu erfinden.
Bei Renault gabs Motoren die wurden schon im 21er verwendet später dann auch im 19er Phase 1 und sind erst im Phase 2 durch neuere Modelle ersetzt wurden.
Aber eins war da immer gleich, die Motorsteuergeräte wurden immer in einen Blechbehälter geschützt an der gleichen Stelle verbaut.

Wenn ich das beim Stilo sehe, da scheint beim Diesel ja das Steuergerät recht vernünftig auf dem Träger vebaut zu sein. Beim 1.6er hat man das Teil auf dem Motor befestigt, so dass es die ganzen Vibrationen und die komplette Hitze abbekommt. Da braucht man sich auch nicht wundern wenn man hier so liest das beim 1.6er die Steuergeräte oft kaputt gehen.
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!