Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. April 2016, 17:30

Klebende Schalter

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit klebenden Schalter ( Fensterheber etc.) im Stilo Abarth.

Gibt es Reiniger oder so?

Würde mich freuen was zu hören!

Mein Stilo: abarth


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich

Beiträge: 114

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 1048

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. April 2016, 20:57

Hallo Andi,

ich empfehle für die Reinigung von Innenraum Teilen Sidol Backofenreiniger. Dieser Reiniger ist quasi der Schlüssel zum Erfolg. Siehe hierzu auch das folgende Thema:

Klebender Innenraum

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) und möge mich noch viele viele Jahre begleiten!


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

Bullett

Fortgeschrittener

  • »Bullett« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 13. Juni 2012

Wohnort: WBG

Danksagungen: 1310

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. April 2016, 13:15

1. Backofenreiniger einsprühen
2. Backofenreiniger einziehen lassen (10 min.)
3. Backofenreiniger mit Wasser abspühlen, würde ich bei den Schaltern nicht machen da würde ich gründlich mit einem Feuchten Tuch reinigen.
4. Mit Silikonspray einsprühen, nicht sparen.
5. Silikonspray einziehen lassen (30 min.)
6. Mit Parpiertuch abwischen

Fertig !

Gruß
Bullett

Mein Stilo: 2.4l Selespeed, Original Luftfilterkasten zum Cold Air Intake umgebaut, Luftversorgung vom Luftfilter zur DK optimiert, Drosselklappe bearbeitet, Zylinderkopf bearbeitet (inkl. Ventilform Optimierung), Lancia Kappa 2-4l Krümmer, Metall kat, Selbstgebaute 2,5" Auspuffanlage


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

Nobecker

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 2. Mai 2010

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. April 2016, 22:06

Nach langem hin und her, konnte ich mich heute dazu entschliessen meine ¨klebenden¨ Schalter zu reiningen.

Also habe ich beide Türkonsolen ausgehebelt/-gebaut und zerlegt, bis ich nur noch die einzelnen Schlalter vor mir liegen hatte. Ich hatte noch eine Dose SONAX Flecken- und Klebstoffreste-Entferner. Also Alles besprüht, einwirken lassen und mit einer Zahnbürste bearbeitet. Ohne großen Erfolg. Dann hab ich die Schalter in die Suppe eingelegt und nochmal bearbeitet. Das Zeug ließ sich einfach nicht entfernen.

Jetzt kommts;
ELKOS Nagellackentferner (acetonFREI!). Mit dem NLG entferner und einem gewöhnlichen Küchenschwamm ging es wirklich verdammt gut. Erst mit der blauen / rauhen Seite den groben Kleber entfernt. Und mit der weichen Seite dann noch mal gefinisht. Dabei immer etwas NLG, auf einen in Stücke geschnittenen Schwamm, getreufelt.
Die Schalter sehen wirklich toll aus. Da fragt man sich, weshalb man jahrelang mit klebrigen verdreckten Schaltern rumgefahren ist und sich immer wieder geärgert hat. Meine Bedenken NLE einzusetzen wurden nicht bestätigt. Kein verblassen oder angegriffene Oberflächen. Die Schalter glänzen tiefschwarz und fühlen sich sehr glatt an. Ich werde morgen nochmal mit einer Kubstoffpflege drübergehen.

Nun hätte ich da noch eine Frage. Wie bitte baut man diese Menü-Konsole links von dem Lenkrad aus?
Ich habe die Türbedienungskonsolen problemlos aushebeln können, aber diese Menükonsole war einfach zu feste verbaut, und ich wollte das Ding nicht mit aller Gewalt herausbrechen.
Kann mir jemand verraten, wie ich hierbei vorgehen muss. Danke im Vorraus.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nobecker« (23. April 2016, 22:30)


Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Nobecker

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 2. Mai 2010

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. April 2016, 14:36

Hat niemand einen Tipp, wie ich die Schalterkonsole links vom Lenkrad herausbekommen kann?

Es geht um diese 5 x10cm Konsole, die die Schalter für das Boardcomputer-Menü und die Einstellung diverser Lichter enthält.
Gruß

Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

PeterG

Fortgeschrittener

  • »PeterG« ist männlich

Beiträge: 243

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. Mai 2016, 15:40

Hallo,

dieses würde mich auch interessieren: echt eklig da nen Schalter zu betätigen. Sind aber GsD die einzigen die bei mir kleben.

MfG
Peter

Mein Stilo: Fiat Stilo Trofeo JTD


Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

fuselpower

Schüler

Beiträge: 94

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 890

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Mai 2016, 17:38

Siehe Anhang.

Dann siehst du eine(?) Schraube, mit der die Bedieneinheit befestigt ist.
»fuselpower« hat folgendes Bild angehängt:
  • Links.JPG

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 8 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PeterG (10.05.2016)

Nobecker

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 2. Mai 2010

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. Mai 2016, 14:03

Muss ich wirklich die Verkleidung des internen Sicherungskastens abschrauben, um die darüber liegende Schalterkonsole (siehe Bild) herausnehmen zu können? Oder ist hier gerade, was anderes beschrieben?
»Nobecker« hat folgendes Bild angehängt:
  • Schalter.JPG

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

andistilo

Schüler

  • »andistilo« ist männlich
  • »andistilo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 98

Dabei seit: 30. April 2009

Wohnort: Ennepetal

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

9

Samstag, 14. Mai 2016, 14:16

Vielen Dank , hört sich echt gut an .
Werde ich direkt nächste Woche ausprobieren.



Im Moment macht er Schwierigkeiten.

Die Zündung lässt sich einschalten, leider Startet er nicht.

Er stand jetzt fast ein Jahr.
Batt. ist neu.

Hat jemand eine Idee was es sein kann.

Gang anzeige ist Neutral und lässt sich auch schieben.

Vielen DAnk im voraus
Sascha

Mein Stilo: abarth


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

Nobecker

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 2. Mai 2010

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. Mai 2016, 14:54

@andistilo

Schau mal hier im Thread

Motor springt nicht an, dreht nicht, macht nur Klack !!!

Der Thread ist noch relativ aktuell und behandelt auch dein Problem (50 Beiträge), da wird dir sicherlich geholfen.


Ich denke du bist hier in diesem Thread "klebende Schalter" nicht ganz korrekt mit deinem Motorproblem.

Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

fuselpower

Schüler

Beiträge: 94

Dabei seit: 18. September 2006

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 890

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. Mai 2016, 15:51

Muss ich wirklich die Verkleidung des internen Sicherungskastens abschrauben, um die darüber liegende Schalterkonsole (siehe Bild) herausnehmen zu können? Oder ist hier gerade, was anderes beschrieben?

Ja mußt du abbauen. Ist aber nicht schwer :)

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nobecker (14.05.2016)

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!