Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich
  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1580

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Dezember 2013, 02:27

Klima vs. Fenster

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wollte mal wissen was im Sommer eigentlich effizienter ist. Klimaanlage oder Fenster Offen.
Wobei man das sicherlich auch noch unterteilen kann welche Fenster offen sind und ob es eine Klimaautomatik ist oder nicht?

Einerseits soll ja die Klima zum Erhöhten Verbrauch führen. Aber ich habe auch auch gelesen, dass Offene Fenster sich ungünstig auf den Strömungswert legen sollen, was dann auch wieder zu etwas mehr verbrauch führen soll.

Also was ist besser? Klima an, Fenster zu? Fenster auf Klima aus?
Oder ist das sogar Streckenabhängig? Und vlt Sogar Noch Verkehrstechnischabhängig?

Also zum Beispiel durch eine Waldstrecke Klima aus und Vordere Fenster auf?
Während der Fahrt im Wald Beim Stau das gleiche?

Städtisches Gebiet Klima AN, Fenster zu.
Oder Autobahn(Ohne viel Wald herum ) Klima AN Fenster ZU?
Stau auf der Autobahn Klima und Fenster zu?

Oder jetzt mal am Beispiel gesehen: rund 70km zu Meiner Dame^^
Wo man den Mix aus allem hat. Stadt, Offene Landstraße, Schattige Landstraße, kleine Ortsdurchfahrten Danach wieder Wald.
Wäre da die Klima Besser? Oder halt doch die Fenster?

Oder nen Sinnvoller Mix aus beiden?
Aber so Sinnvoll dass man auch noch fährt und nicht ständig die Temperaturen überall nachregelt oder nur mit den Hebern beschäftigt ist :-)
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

..:Dude:..

Fortgeschrittener

  • »..:Dude:..« ist männlich

Beiträge: 460

Dabei seit: 19. September 2012

Wohnort: Heilbronn

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Dezember 2013, 18:21

Bei mir ganz klar Fenster auf....da die Klima defekt ist ;)

Aber mal im Ernst...wird sicherlich besser sein die Fenster geschlossen und die Klima an zu haben wenn es draußen mal richtig Heiß ist.

Mein Stilo: 2004er Dynamic - 1.6 Benziner (103PS), 3 Türer |Remus ESD|CSC MSD|Eibach/Bilstein B12 Pro-Kit|Alpine Headunit|


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2036

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Dezember 2013, 18:40

Ich hab meine Klima im Sommer immer auf Auto. Die Klima im Stilo finde ich relativ sparsam. Kommt ja immer auf die Wirkungsweise der Klima an wie viel mehr Sprit die braucht.

Beim ADAC hab ich mal gelesen, dass es so ab 50km/h schon spritsparender ist die Klima anzulassen (wegen dem höheren Luftwiderstand).

Und ganz ehrlich... Ich machs wies mir passt. Wenn ich mal Bock hab mach ich die Fenster auf, wenn ich kein Bock hab ned... Da noch auf den Verbrauch zu achten ist mir der Komfortverlust einfach nicht wert. Auto is teuer genug, da wird die Klima sicher das kleinere Übel sein. Meine Meinung.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

blueStiloMW

Fortgeschrittener

  • »blueStiloMW« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 26. Juli 2007

Wohnort: Lichtenstein/Sachsen

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Dezember 2013, 21:44

Irgendwo hab ich mal einen Test gesehen, da war Klima bei höheren Geschwindigkeiten besser, weil Fenster offen zu mehr Spritverbrauch geführt hat.

Würde denken, in der Stadt Fenster offen und außerhalb Stadt Klima nutzen. Aber im Endeffekt musst du für dich entscheiden, was für dich komfortabler ist. Weil es so viel nicht ausmacht.

:!: Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden ne Schwuchtel :!:

Mein Stilo: blauer MW 1.6 mit bearbeiteter 3T-Front und Autec Opal 17Zoll mit Goodyear Eagle


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich
  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1580

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 19:59

Naja ich habe leider nur Klimaanlage und keine Automatik :-/ Aber ich denke immer noch besser als im 19er mit normaler Lüftung.^^
So in etwa habe ich auch gedacht wegen dem Luftwiderstand dank offener Fenster.
Außerdem sollte man auch beim Stau in der Stadt noch den Komfort mit beachten und ob man gerade im Schatten im Stau steht oder doch in der Prallen Sonne.
Im Schatten mag es noch reichen mit offenen Fenstern, aber dann in der Sonne zu stehen. :-/

Danke für die Infos. Ich werde mal schauen wie es im Sommer wird mit der Klimatisierung. :-) Bis jetzt konnte ich die ja noch nicht wirklich Sinnvoll austesten.

Wobei ich schon ehrlich sagen muss der Stilo hats auch im Winter drauf mit der Klimatisierung, ein echter Fortschritt bis jetzt würde ich sagen^^.
War jetzt nen paar Tage bei meiner besseren Hälfte Oben im Gebirge. Da fielen schon mal nen paar cm Schnee(welcher inzwischen auch da wieder größtenteils weg ist).
Aber das war beim Stilo alles ganz gut. Heckscheibenheizung an, Klima an, Umluft an, Lüftung auf das Scheiben Symbol, Verteilung auf das Scheibensymbol, Heizung auf das Scheibensymbol. Und gefreut während ich außen das Auto von seiner ca 8cm Schnee und Eisschicht befreit habe. ca 10 Mins später wars drin schon recht warm, die Scheiben Frei ohne zu kratzen und auch nicht beschlagen.

Ich freue mich ausnahmsweise(obwohl ich Hitze hasse) mal auf dem nächsten Sommer wo sich dann die Klima wirklich beweisen kann^^

Was mich beim Stilo aber etwas ärgert ist die Luftverteilung -.-
Wäre da ganz Praktisch wenn der nicht nur Frontscheibe Lüften und Frontscheibe und Füße Lüften hätte.
Sondern auch noch mal Frontscheibe und Gesicht/Oben rum lüften. :-D

War ja heute wieder unterwegs. Auch durch Neblige Gebiete, Ruckzuck hatte ich wieder auf meiner Frontscheibe innen so nen Leichten beschlag, weil ich wollte es ja obenrum etwas warm haben und nicht nur an der Scheibe. Also wieder das Rad auf die Scheibe dafür halt allgemein etwas kühler Leben^^...
Ehrlich gesagt, das fand ich bei meinen alten 19er Praktischer, Die oberen Luftdüsen waren da glaube ich fast immer mit dem Gebläse Verbunden auch wenn der Klappenhebel nur auf Scheibe Heizen stand. Man konnte also schöne Warme Hände haben und gleichzeitig die Scheibe Frei halten, man musste nur die oberen Düsen halt einzeln auf oder zu machen.
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!