Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:56

Klimaautomatikleistungstest

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

(Für alle die wissen wollen ob ihre Klima auch richtig geht ;-) ...meine tu´s )

Klimaautomatikleistungstest FIAT STILO 1.8:


KALT:

Aussentemperatur: 29 Grad

- Leerlauf

- ALLE Düsen zu, bis auf eine der beiden in der Mitte

- auf "LO" stellen (zeigt automatisch 9 von 12 Balken)

-----> 6 Grad (Ausströmtemeratur direkt an der Düse)

- bei 2000 U/Min

-----> 4 Grad

Balken auf 3 von 12 selber runter regeln

-----> 3 Grad

- bei knapp 4000 U/Min

-----> 2 Grad


---------------------------------------------------------------------------


WARM:

- auf "HI" stellen

- Balkenanzahl auf 12 von 12 stellen

-----> 67 Grad



Habt ihr in etwa die selben Werte, oder andere?

mfG TINO
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (3. Mai 2012, 17:51)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Marcusi

Fortgeschrittener

  • »Marcusi« ist männlich

Beiträge: 408

Dabei seit: 10. Juni 2008

Wohnort: HOL

Danksagungen: 341

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Juli 2010, 21:54

Das Blick ich noch nicht!!?

Du hast dein auto auf 2 grad um Innenraum abgekühlt oder ist das die temp des Luftstroms ?

Ich find die Klima schon ein bischen schwach dauert immer nen bischen bis sie in Fahrt kommt.

Grüße marcusi.
Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg, Job weg,Kratzer im Lack!

Mein Stilo: Powerjet 2 Bravo (198) Sport Turbo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2036

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 4. Juli 2010, 21:58

ich behaupte mal er meint die temperatur der luft, die dann ausströmt. wie auch immer er sie gemessen hat ;)

meine auto klima braucht wenns auto richtig aufgeheizt is (in der sonne stand) ca. 3-5 minuten bis richtig kalte luft kommt (dadurch dass sie die ersten paar minutne umluft die temp runterkühlt kommt nur angenehme luft raus, keineswegs aber kalte) und dann wirds richtig frostig :)

aber ich denke mal da is noch potential.. klimacheck is bei meiner sicherlich schon eine weile her :roll:
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Juli 2010, 22:03

Natürlich meine ich den Luftstrom aus den Düsen ;-) :!:

Ja ich meine bei den Temp. zur Zeit....ist ja auch kein Wunder wenn alles aufgeheizt ist

das es ein bisschen dauert. Ist bei anderen aber Autos genau so.

Bsp. aus einem Klimatest bei VOX eines E-Klasse MB:

- Aussentemp. 40 Grad

- Leerlauf

- 19 Grad Automatik-Modus

---> erst nach 50 Min. (!) war die Luft aus den Düsen bei 8,7 Grad.

Da braucht sich der Stilo nicht zu verstecken.
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (4. Juli 2010, 22:06)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. Juli 2010, 22:19

Zitat

Original von speedy-grufti
ich behaupte mal er meint die temperatur der luft, die dann ausströmt. wie auch immer er sie gemessen hat ;)


Richtig Dennis ;-).

Na habe einen Zollstock in die Lüftugsdüsen gesteckt....was denkst du denn :lol: !?

Mein Klimaservice ist ein Jahr her...und meine Klima geht immer noch wunderbar.

Da ich sie auch viel nutze...auch im Herbst/Winder...ist wichtig u.a. für die Schmierung der einzelnen Bauteile.
Und so spart man sich den jährlichen Klimaservice.
Werde erst, wenn überhaupt, nächstes Jahr erst wieder einen machen lassen...
oder auch erst in 2 Jahren.
(nach den ersten 3 Jahren waren immer noch 400 von 540g Kältemittel drin)

mfG TINO
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (4. Juli 2010, 22:21)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2358

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Juli 2010, 22:38

RE: Klimaautomatikleistungstest

Zitat

Original von StiloTino83
Habt ihr in etwa die selben Werte, oder andere?


Andere => Bessere!! :110:

Bei 31° vor 3 Tagen auch geprüft:

Motor an Manuelle Klimaanlage an und Thermometer in die Mittlere Lüftungsdüsen!! Habe aber auch alle anderen offen gelassen!

- Nach ca. 1 Minute hatte die luft noch etwa 10°

- Nach ca. 2 Minuten schwanke die Lufttemperatur zwischen 5 - 9°

- Dann auf Umluft (macht die Automatik von alleine IMMER) und dann ca. 4 - 6°

Alles noch im Stand!! :!: :!:

Dann ganz normal fahren zwischen 1800 - 2800 erreicht die Luft zwischen 2 - 4° :!:

PS:
Übrigens seit einem Jahr ohne nen Pollenfilter unterwegs!! So kommt nämlich wesentlich mehr Luftmenge aus den Düsen! :idea:

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Juli 2010, 22:44

RE: Klimaautomatikleistungstest

Mensch Oli,

hab nur auf dich gewartet ;-) !!!

Aber du bist "ausser Wertung" :lol:.

Aber komm, so viel besser sind deine Werte auch nicht.

Die 2-4 Grad hatte ich auch :twisted: .
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2358

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 4. Juli 2010, 22:50

RE: Klimaautomatikleistungstest

Zitat

Original von StiloTino83
Aber du bist "ausser Wertung" :lol:.


:-D :-D :-D

Wenn ich bei meinem die Lüftergeschwindigkeit runterregle wird die Luft kälter!! Probier das auch mal aus!! :!:

Also auf Stufe eins inkl Umluft erreicht meine konstant 1 - 3 °!!

Auf höchster Stufe kommt eher "zuviel" heiße Luft um diese ganz so stark abzukühlen. Da habe ich dann nur noch ca. 4 -6°

Und nen "Trick" die Luft kälter zu bekommen gibts auch:

Nicht 540g, sondern 560, oder 570g Kältemittel einfüllen!! Aber auf keinen Fall mehr, denn dann schadet es der Anlage! ;-)

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2036

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Juli 2010, 22:53

also ganz ehrlich...so kalt will ichs garnet haben...

meine klima macht mir bei den 30° aussentemperatur wenn das auto abgekühlt ist sogar gefühlt eher ZU kalt (eingestellt: 21°)

bei ner aussentemperatur von um die 30° kommt dann immer eisig kalte luft raus... nach ner zeit wenns runtergekühlt ist wäre mir etwas wärmere luft lieber statt eiszapfenluft :roll:
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

10

Montag, 5. Juli 2010, 07:30

RE: Klimaautomatikleistungstest

Zitat

Original von OliGT

Wenn ich bei meinem die Lüftergeschwindigkeit runterregle wird die Luft kälter!! Probier das auch mal aus!! :!:

Also auf Stufe eins inkl Umluft erreicht meine konstant 1 - 3 °!!


Hi,

ja genau das habe ich ja auch geschrieben.

Bei 2 von 12 Balken kommen 3 Grad raus im Leerlauf...bei 12 von 12 Balken ca. 8 Grad.

Ist auch kein Wunder....denn moderne Anlagen sind so eingestellt nicht auf höchster Stufe eiskalt zu blasen.

Alte Klimaanlagen dagegen kannten nur volle Pulle kalte Luft.


Zitat

Original von OliGT

Nicht 540g, sondern 560, oder 570g Kältemittel einfüllen!! Aber auf keinen Fall mehr, denn dann schadet es der Anlage! ;-)


Hhmmm...das ist auch ne Idee. Aber wegen 12-20g mehr Kältemittel macht die Klima nicht unbedingt kälter...

mfG TINO
mfG TINO

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloTino83« (5. Juli 2010, 07:31)

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

11

Montag, 5. Juli 2010, 10:52

Zitat

Nicht 540g, sondern 560, oder 570g Kältemittel einfüllen


Woher habt ihr denn eure Werte? Für Mitleser oder Sucher wäre es schon hilfreich, dass wenigstens 1x der exakt von FIAT vorgeschriebene Wert steht.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

12

Montag, 5. Juli 2010, 12:47

Zitat

Original von AiG
...der exakt von FIAT vorgeschriebene Wert...


= 540g :!: ;-)

Ist sogar schon vorgekommen, das Neuwagen mit nur 400g Kältemittel im Werk befüllt wurden...aus Sparmaßnahmen oder was auch immer.

mfG TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. Juli 2010, 11:21

RE: Klimaautomatikleistungstest

Hab das auch mal nach den Vorgaben von Tino ausprobiert...
Original von StiloTino83
(Für alle die wissen wollen ob ihre Klima auch richtig geht ;-) ...meine tu´s )

Klimaautomatikleistungstest FIAT STILO 1.8:


KALT:

Aussentemperatur: 29 Grad
-20°

- Leerlauf
-Leerlauf

- ALLE Düsen zu, bis auf eine der beiden in der Mitte
-ebenso

- auf "LO" stellen (zeigt automatisch 9 von 12 Balken)
-"LO" ---> sind bei mir 8 von 12 an

-----> 6 Grad
-nach 1min. 8°, 1,5min. 6°, 2min. 5°

- bei 2000 U/Min
-2000rpm

-----> 4 Grad
-habe ich ebenfalls nach 1min. 4°

Balken auf 3 von 12 selber runter regeln
-von 8 auf 3 Balken gestellt

-----> 3 Grad
-nach 1,5min. 3°

- bei knapp 4000 U/Min
-aus rücksicht auf die Umwelt, mein Auto und die Nachbarschaft hab ich das mal lieber weg gelassen ;)

-----> 2 Grad

Die 2° erreiche ich aber auch im Leerlauf auf "LO" nach diesem Test.

"HI" hab ich nicht ausprobiert, hab die letzten Tage schon genug Wärme getankt. :lol:
»Tuppa« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC02436.01.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (6. Juli 2010, 11:24)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2358

  • Nachricht senden

14

Samstag, 10. Juli 2010, 18:28

Bilder sagen mehr als 1000 Worte! ;-)



Mfg Oli
»OliGT« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1.jpg
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

15

Samstag, 10. Juli 2010, 22:06

OLI....genau das SELBE Ding habe ich auch....wie geil :lol: :lol: :lol: :!: :!: :!:

Und nur mal am Rande, guck dir mal genau den Themennamen an...was hast du da hier verloren :lol: :?:

mfG TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Rosti

Schüler

  • »Rosti« ist männlich

Beiträge: 135

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: Bezirk Leipzig,DDR

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

16

Samstag, 28. August 2010, 23:59

Ich habe ein genau über der linken Mitteldüse immer ein Aussen/Innenthermometer installiert, aber den Aussentemp.-sensor verdeckt in den Luftschacht gehängt um die Leistung der Klima immer im Blick zu haben.

Ergebnis: Temperaturen zw. 2-3 °C --- auch im Hochsommer - jedoch mischt sich diese Kalt-Luft mit der Innenluft auf erträgliche Grade...das zeigt dann der Sensor für die Innentemperaze. Falls das Kühlmittel eine bestimmte [unbekannte] Menge unterschreitet, läßt die Kühlwirkung nach, aber die Schmierung der Teile soll noch funktionieren. Deshalb hab ich die Kühltemp. immer im Blick...seit 4 Jahren und 2-facher Reparatur ( Kondensator und Leitung) alles ok. Jährlicher Klimacheck ist Quatsch und totale Geldschneiderei.

zum Pollenfilter: ich hab den auch mal rausgelassen---ein Jahr... Unmengen an Staub verbreiten sich dann im Innenraum und im Fahrer der ja einatmet...aber die Kühlleistung ohne ist viel besser.

Wenn das Auto in der Sonne stand, ist es sinnlos auf Umluft zu schalten...da die Innenluft viel wärmer ist als von draussen---also erst Umluft aus, am besten alle Türen + Düsen auf, Propeller volle Kraft ---> warme Innenluft raustreiben , dann Türen zu, Umluft an, Losfahren. Gut-geht nicht immer...der dämliche Sommer ist eh endlich vorbei.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosti« (29. August 2010, 00:02)

Mein Stilo: Multifunktions-Wagon, dynamische 1.6 Liter aus 2003 - Original-FIAT-Motor-, übliche Reparaturen, Getriebe u. Kupplungstausch Jan. 2017,neue Scheinwerfer, 2x KAT, 8x Querlenker, 12x Koppelstangen, MICHELIN Crossclimate *Allwetter* TÜV 2x durchgefallen, 4 x gleich bestanden


StiloTino83

Moderator

  • »StiloTino83« ist männlich
  • »StiloTino83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 616

Dabei seit: 7. März 2009

Wohnort: Aus SACHSEN...lebe aber in Heidelberg

Danksagungen: 3136

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 29. August 2010, 16:21

Zitat

Original von Rosti
. Jährlicher Klimacheck ist Quatsch und totale Geldschneiderei.


Stimmt, den sollte man alle 2 Jahre machen. ;-)
OK, nach Neukauf reichen auch 3 Jahre aus. So wie bei mir. Nach 3 Jahren waren nur noch 400g von 540g Kältemittel im System.

mfG TINO
mfG TINO

Mein Stilo: 1.8->145 PS by TT-Chiptuning | 3t | DYNAMIC | Bj 05/06(Facelift) | New Orlenas Blau Met. | Xenon | LEDayline TFL+NSW | PDC | 2/3 Winterpaket | org. MP3-Radio | Tempomat | schw. getönte Scheiben | div. org. Stilo-Interieur | Eibach 30/30 | OZ ENVY


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!