Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

vivil81

Anfänger

  • »vivil81« ist männlich
  • »vivil81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Oktober 2010

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. April 2011, 12:45

Klopfendes Geräusch beim Gas geben!!!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

ich bin neu hier und das hat auch seinen Grund. Habe mir eine Fiat Stilo 1,6 16V gekauft.

KM Stand 61000
Baujahr 2004
Zahnriemen und Öl 10W40 neu!

Habe ein Problem damit, und Fiat Werkstatt weiss nicht woher oder warum.
Beim Gas geben, kommt hörbar ein klopfen. Mit steigender Drehzahl wird auch die Klopffrequenz höher. Zwischen 1500 und 1800 1/min ist das Klopfen deutlich hörbar. Ab 1800 1/min ist die Klopffrequenz so hoch, dass es nicht mehr von den anderen Motorgeräuschen heraus zu hören ist. Also nicht mehr deutlich abgrenzbar.
Wenn ich das Gas wegnehme, also Gang rein, Gas geben und beschleunigen, dann gas weg, geht auch das Klopfen weg. Also es kommt nur bei Last des Motors. Auch im Leerlauf, kein Gang drin, und dann Gas geben, kommt ebenfalls kein Klopfgeräusch, nur der normale Motordrehlauf im Leerlauf. Im kalten Zustand, kommt das Geräusch auch nicht. Erst wenn er nen bissl gedreht hat, unter Last versteht sich, erst dann beginnt das Klopfen und dann auch die ganze Zeit, geht also nicht mehr weg und bleibt unter eben beschriebenen Faktoren.

Vielleicht kann mir jemand nen Tip geben, auf das ich das Auto in der werkstatt checken lassen sollte.

Danke schon mal im Vorraus.

Falls noch Fragen offen sind, gerne stellen. Werde versuchen so genau wie Möglich darauf zu antworten, um mehr über mein Problem zuerfahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vivil81« (4. April 2011, 12:49)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

zwetsche

Fortgeschrittener

  • »zwetsche« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 19. November 2009

Wohnort: niedersachsen

Danksagungen: 403

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. April 2011, 13:04

hallo erstmal...
frage,wer hat den zahnriemen gewechselt (fiat oder freie werke) und wann.... ist das klopf geräusch erst seit dem oder schon vorher da gewesen? hat dein motor noch die gleiche leistung wie vor dem wechsel...
zahnriemen wechsel ist bei fiat sehr komplieziert daher meine frage wenn klopfgeräusch erst seit zahnriemenwechsel vieleicht einen zahn versetze einlaß/auslaßnockenwelle...
sollte man mal prüfen(geht aber nur bei fiat spezielwerkzeug erforderlich,das haben viele freie werken nämlich nicht).
klick für mein 1,8 Dynamik 3t

psn-id= BADBOY_0815

Mein Stilo: R.I.P. 05.2017 1,8 3t Dynamik Facelift ab 2006/LPG prins vsi/ASSO / PLW PE 8x18 mit 225/40/18/ H+R 40/40


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

vivil81

Anfänger

  • »vivil81« ist männlich
  • »vivil81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Oktober 2010

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. April 2011, 13:24

Ok, ich muss dazu sagen, dass ich das Auto erst vor einem halben Jahr von Fiat Berlin gekauft habe. Das Problem war da schon vorhanden. Habe das auch bei Fiat Berlin gemeldet und die haben sich das Auto angeschaut, aber keinen Fehler gefunden. Habe mit denen auch eine Probefahrt gemacht und der Meister hat es auch gehört, aber eben nichts gefunden. Wie der Motor und das Auto vorher waren kann ich somit nicht sagen.

Den Zahnriemen, hatte laut Checkheft, Fiat Berlin im Jahr 2010 gewechselt. Also noch vor meinem Kauf. Öl hatte ich am Freitag 01.04.2011 wechseln lassen.

Zudem hatte das Auto einen seitlichen Schaden, der von Fiat sachgemäß repariert wurde. Zumindest laut Aussage von Fiat Berlin. Der Schaden betrug 2000€.

hoffe auf weitere Vorschläge.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vivil81« (4. April 2011, 13:25)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 1134

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. April 2011, 14:55

Also im stand ist kein Klopfen?
Such mal richtung Antriebswellen ham denn die Spiel?
oder stell dein auto auf´n ebenen Platz 1.Gang rein (Motor aus natürlich) und schieb ma vor und zurück ist da auch das Klopfgeräusch?

Fiat´sche grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fiatracer88« (4. April 2011, 14:58)

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

vivil81

Anfänger

  • »vivil81« ist männlich
  • »vivil81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Oktober 2010

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 5. April 2011, 08:55

Nein im Stand ist kein Klopfen. Motor aus, Gang rein und rumschieben hat auch nix gebracht (eher rütteln, da bei eingelegten Gang ja nicht wirklich schiebbar). Kein Klopfen. Nur beim Fahren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vivil81« (5. April 2011, 08:56)


Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.
  • »fiatracer88« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 7. Juni 2010

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist, Marburg a.d. Lahn

Danksagungen: 1134

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. April 2011, 09:13

Sollst ja auch keine 10km schieben sondern nur 5-10cm vor und zurück da dreht noch kein motor. Hab/hatte ich an meinem 127er auch ma da wars aber im stand (1er rein hin und her geschoben auch zu hören aber leiserer) hat sich aber wieder normaliesiert war so ein klacken /klopfen und desto schneller man war, war es auch schneller. könnten auch Tipole sein die sich auflösen wollen. Kann sein muss aber nicht. (Heißen die soo? ach das mein ich.)

grüße
»fiatracer88« hat folgendes Bild angehängt:
  • cmf8-8m.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »fiatracer88« (5. April 2011, 09:22)

Mein Stilo: War ein schöner 1,4 16v, Giallo Imola; 17" Speedline´s; Zimmermänner vorne ;Supersport ESD;Original Seitenschweller und Heckspoiler(dieser in Matt Schwarz);.... Nun ein Punto (2012) in Crossover Met. Schwarzer 5T , 1,4l Multiair Turbo mit 135 HP; Sport Austattung; Sport Felgen mit Abarth Nabendeckeln; Rot Lackierte Bremssättel; G-Tech GT560-s ESD; Schwarze Seitenblinker; Schwarzer Sonnenblendstreifen; Rote Zugstreben der Achstraverse; Abarth Fussstütze.... Hinzu kommen Fiat 128 (insgesamt 3 Stk) einer als 4T, Original Hörmann und Abarth umbau, 1,5 l Ritmomotor, 36er Weber 4 fachanlge, Kopf um 5/10tel Geplant, Kontaktlose Zündung , Umbau auf 5-Gang was Geschwindigkeiten über 200 zulässt ;) und andere kleinigkeiten.... Fiat 127 1050ccm OHC mit einem 32 DMTR Register mit 34er Lufttrichter!, Kontaktlose Zündung. Original 127 70HP zubehör!


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

vivil81

Anfänger

  • »vivil81« ist männlich
  • »vivil81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 5. Oktober 2010

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. April 2011, 11:03

Mhm die Antriebswelle könnte es natürlich sein!!! :s

Es haben sich bereits 4 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!