Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. November 2009, 12:44

Knacken in Lenkung!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leude, ich habe ein Problem mit meinem Stilo und brauche eure Hilfe.

Ich habe seit ein paar Wochen ein eigenartiges Geräusch bemerkt.

Wenn ich mit meinem Stilo fahre und lenke merke ich dass in der Lenkung etwas knackt. man merkt es im Lenkrad (wie so eine art kleiner Widerstand) und man hört es auch. zwar nicht laut aber man hört es.

War inner Werkstatt und da haben die mir gesagt dass es an der Lenkung irgentwelche "SchleifPlatten???" oder so gibt und diese Wohl verschleissen.

Das soll soweit gehen dass die Lenkung mit dem Lauf der Zeit schwerer werden würde, bis ganz starr bzw fest werden würde.

Hat so ein Problem von euch schon mal einer gehabt.


Brauche echt Rat.

Greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. November 2009, 13:32

Probier mal folgendes:

Variiere die Position des Lenkrades :!: :!:

Lenkrad in oberste Position, aber ganz reindrücken!!
Lenkrad in unterste Psition auch ganz reindrücken!!

So machst du mal Probefahrten, ob sich das Geräusch ändert!


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. November 2009, 15:54

OK werd das gleich nächste woche mal testen. heute nicht mehr. ist SONNTAG :-)

Was bedeutet das wenn sich das dadurch verändert bzw wenn das geräusch weg geht?


Greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. November 2009, 16:28

So mir hat das keine Ruhe gelassen, habe nu alles ausprobiert. kein Erfolg. Statt dessen meine ich ist es noch extremer geworden. man merkt ganz deutlich den schlag im lenkrad wenn er knackt und man hört auch ganz deutlich dass da was knackt.

hat das noch keiner von euch gehabt? City ausschalten auch ohne erfolg.


Greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. November 2009, 15:34

So,

habe jetzt noch mal ausgiebig getestet und Probe gefahren. Habe nu eine Fahrt hinter mir, lenkrad oben und herausgezogen. Kein knackendes Geräusch. Nu kurze fahrt mit reingeschobenem Lenkrad hinter mir und immer noch kein knacken! EVTL WEG????

Mal sehen ich teste weiter. melde mich sobald sich was ändert.



Greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Hägar

Fortgeschrittener

  • »Hägar« ist männlich

Beiträge: 251

Dabei seit: 1. Februar 2009

Danksagungen: 315

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. November 2009, 15:24

Hallo,

bist du dir hinsichtlich der Verstellung sicher? Ich kann mein Lenkrad nur vertikal, nicht axial verstellen.

Gruß,
Hägar
Stilo 5T 1.8, Bj. 2003

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2464

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. November 2009, 20:55

Das Stilo-Lenkrad lässt sich hoch/runter und vor/zurück (entfernung vom Fahrer) verstellen .,. zumindest bei allen die ich bisher hatte ;-)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. November 2009, 09:17

genau das kann ich auch. Hoch - runter, und entfernung zum fahrer also herausziehen.

Sollte doch bei allen Stilos gleich sein oder nicht.


greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Dezember 2009, 21:06

Hi Leude, so das mit dem Knacken im Lenkrad ok das krieg ich irgendwie im Griff immer wenn es auftritt einfach das lenkrad zu mir ziehen ein wenig fahren und dann wieder rein drücken dann ist es erst weg. ok keine dauerhafte Lösung aber immerhin.

Nu habe ich ein neues Problem bzw geräusch. man hört ganz deutlich ein knarrendes geräusch wenn ich lenke. das ist relativ laut. wenn ich keine Musik beim fahren höre höre ich das geräusch. es kommt einem Geräusch sehr nahe als wenn man auf asche steht und dann die lenkung betätight und sich die Räder über die asche bewegen. es kommt auch defenitiv von draussen.


Kennt das jemand? und kann mir sagen was das sein kann und was das evtl wieder kostet????



Greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Dezember 2009, 21:16

hallo,

ich glaube ich habe ein ähnliches problem wie du... ist bei mir immer wenn es kalt draussen ist und auch nur wenn ich stärker einlenke also bei normalen kurven fahren merke ich nichts, nur beim einparken usw..

ich bin mir nicht sicher ob da was kaputt ist mein alter stilo hatte das auch...

ist das bei dir ähnlich? ich würde das geräusch auch unter " KNACKEN" einstufen...
aber interessieren würde mich das schon was das ist :roll:


mfg cr

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Dezember 2009, 21:29

ja es fällt extrem auf wenn ich einparke bzw wenn ich meinen Stilo unters Carport parke. es ist mir letzten Winter aufgefallen auch als es kalt wurde und ich bin ich der Meinung das es öfters weg geht wenn man ein wenig gefahren ist und er "warm" wird (evtl von der Motorwärme). Das kommt dem schon sehr nahe was du beschreibst aber keine ahnung was es ist. vielleicht fahr ich diese woche mal in die werke meines vertrauens...


Greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. Dezember 2009, 21:36

Zitat

Original von mschwerdt
ja es fällt extrem auf wenn ich einparke bzw wenn ich meinen Stilo unters Carport parke. es ist mir letzten Winter aufgefallen auch als es kalt wurde und ich bin ich der Meinung das es öfters weg geht wenn man ein wenig gefahren ist und er "warm" wird (evtl von der Motorwärme). Das kommt dem schon sehr nahe was du beschreibst aber keine ahnung was es ist. vielleicht fahr ich diese woche mal in die werke meines vertrauens...


Greetz

mschwerdt



wir haben bestimmt das selbe problem! ich höre es auch immer am stärksten wenn es noch kalt ist,wenn ich aus der garage rausfahre, wenn er etwas warm ist gehts wieder ganz gut!

aber ich bin mir nicht sicher ob das nicht einfach mit der kälte zusammenhängt, meine stossdämpfer freuen sich auch nicht wenns kalt ist und wenn sie ein paar mal eingefedert haben höre ich sie dann nicht mehr...

aber wenn du was rausfindest lass es mich bitte wissen :-D


mfg cr

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. Dezember 2009, 21:43

Ja klar sobald ich was weiss lass ich es dich natürlich wissen... Du hast nicht zufällig auch ein knacken im lenkrad oder???? wie ich vorher in diesem Beitrag beschrieben habe oder???



Greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. Dezember 2009, 21:56

nein also im lenkrad ist mir bis jetzt noch nichts aufgefallen!,

da kenn ich nur das normale knacken wenn ich z.b. links blinke und dann ganz nach links einschalge, dann knackt es öfter, das kommt vom lenkstockschalter (wo der blinkerheben drauf sitzt) glaube der heisst so.

aber ich werde morgen mal ohne radio fahren und das noch mal genau anhören!


mfg cr

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

redskorpion

Fortgeschrittener

  • »redskorpion« ist männlich

Beiträge: 261

Dabei seit: 22. Mai 2008

Wohnort: Bad Ems

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. Dezember 2009, 22:02

Euer knacken kommt von den Federn vorn !
Wen die sich minimal beim einlenken bewegen, bewegen die sich auf so ner Platte, worüber die im Sommer mühelos drübergleiten, aber im Winter ist das Material nicht so "rutschig" und deswegen "hakt" das etwas.

Ob es das aber wirklich ist, könnt Ihr mit einer 2. Person testen.
Testvorgang: Einsteigen, Motor an, dann volleinschlag links, dann fasst die 2. Person mal an die Feder und dann wird langsam zurück gelenkt, dann sollte so ein ruckeln in der Feder gespürt werden, wie als wenn 2 Materialien nicht sauber übereinandergleiten.
Ich war damit schon öfter in der Werke und die haben mir da etwas drauf gemacht, aber nach der nächsten Autobahnfahrt, oder nasser Fahrbahn ist das ganze wieder, wenn es kalt genug ist.

Ich habe dieses Geräusch immernoch und es kommt aber nur im Winter vor.
Vorallem hört es sich im inneren viel schlimmer an, als außen.

Testet es mal und dann schreibt mal, ob es das war, würde mich interessieren.

Gruß Eric

Mein Stilo: 2.4l • 20v • 170ps • Abarth • Selespeed • Ginstergelb • getöne Scheiben • 7,5x17 Zoll ET30 RC-11 Dragon • 215/45 Dunlop Sport Maxx • abnehmbare AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. Dezember 2009, 22:45

Zitat

Original von redskorpion
Euer knacken kommt von den Federn vorn !
Gruß Eric


Fast richtig! :-D :-D

Diese Geräusch kommt von den Domlagern! :!: :!: Das hab ich auch, aber nur unter +3 Grad, wenns wärmer wird ists wieder verschwunden! Die Domlager sind aus Kunsstoff und der verhärtet mit der Kälte!
Man kann dies eben deshalb an deb Federn ertasten, weil die sich durch das schwergägige Domlager ruckartig und nicht gleitend bewegen! :idea:

Achtet mal darauf, es knackt und knarzt immer in dem Dom, der belastet wird! Also wenn man beim ausparken oder rangieren nach rechts voll einschlägt dann kommt das knarren von rechts und umgekehrt! Kurbelt doch einfach mal beim langsamen rollen von Anschlag links nach rechts, dann müsste es deutlich zu hören sein, wie das Geräusch die Seiten wechselt!

Die Reparatur ist so simpel wie einfach und dazu noch günstig: IGNORIEREN! :-D :-D

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

_-Lutzke-_

Schüler

  • »_-Lutzke-_« ist männlich

Beiträge: 152

Dabei seit: 30. März 2009

Wohnort: Ingolstadt

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 15. Dezember 2009, 10:58

Domlager!!

Hey Leute!
ich habe das gleiche problem mit den Domlagern!!
immer wenn ich Langsam fahre und dann ganz einlecke kommt einmal ein knacken!
hab mir schon gedacht das von den Domlagern kommt aber ich hab ja erst ein neues Fahrwerk eingebaut und da sahen die Domlager noch "pfennig-gut" aus.
Drum hab ich mir gedacht ich ignorier des auch einfach mal, weil es auch erst mir der Kälte kam. :-)

@Oli: Super Reperaturtip :Forum65:
Gruß Lutzke

=> Meine Bella

Mein Stilo: 1.8 / 3T 133PS mit Dynamic Ausstattung, Grigio Sassi Metallic, Blaue Innen- und Fussraumbeleuchtung, Bosi 2X78 Edelstahl ESD, Formelk Streetline Gewindefahrwerk .... und ich habe noch viele Wünsche xD


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

redskorpion

Fortgeschrittener

  • »redskorpion« ist männlich

Beiträge: 261

Dabei seit: 22. Mai 2008

Wohnort: Bad Ems

Danksagungen: 294

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. Dezember 2009, 11:09

Okay, danke :lol:
Ich bin ja auch kein Fachmann, aber ich hoffe ich habe es einigermaßen gut beschrieben, woran es liegt.
Wusste halt nur, das sich die Feder bewegt und irgendo nicht mehr ganz "sauber" drübergleitet, wie ich auch schon geschrieben hatte ;-)

Hoffe das Ihr dennoch etwas damit anfangen konntet und nicht direkt Geld in der Werkstatt lasst, denn meine Werke hat auch gemeint, das es nix wildes ist, FIAT hätte da wohl anderen Kunststoff verwenden müssen, der Temperaturbeständiger ist und "weicher" bleibt.

Gruß Eric

Mein Stilo: 2.4l • 20v • 170ps • Abarth • Selespeed • Ginstergelb • getöne Scheiben • 7,5x17 Zoll ET30 RC-11 Dragon • 215/45 Dunlop Sport Maxx • abnehmbare AHK


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

C-R

Fortgeschrittener

  • »C-R« ist männlich

Beiträge: 453

Dabei seit: 1. August 2008

Wohnort: Wiener Neustadt

Danksagungen: 585

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. Dezember 2009, 20:14

ja dachte mir dass es nichts besonderes ist danke!

Zitat

Original von mschwerdt
....Du hast nicht zufällig auch ein knacken im lenkrad oder???? wie ich vorher in diesem Beitrag beschrieben habe oder???

mschwerdt


also ich hab heute noch mal genau drauf geachtet, also das knarren der domlager ist ja normal wenn es jetzt kalt draussen ist wie es Oli beschrieben hat, und ich habe dann auch noch so ein knacken hinter dem armaturenbrett, das sind relais die schalten irgendwas nach dem start, das hatten meine 2 schon immer und hört man stärker wenn es jetzt kalt draussen ist, ist aber auch normal.

weis nicht ob du jetzt genau dass meinst...
ein anderes knacken habe ich nicht :lol:


mfg cr

Mein Auto: Abarth Punto Evo|ehemals 1.9jtd 16V|MS-Edition|30-30 Eibach Pro Kit Federn|CHD Kühlergrill| Original Tempomat nachgerüstet| Original Subwoofer umgebaut| Merkur Scheinwerferblenden|40mm H&R Spurverbreiterung an der HA|Ragazzon ESD|


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich
  • »mschwerdt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 11:30

Erst mal danke für die zahlreichen antworten....

Zitat

also ich hab heute noch mal genau drauf geachtet, also das knarren der domlager ist ja normal wenn es jetzt kalt draussen ist wie es Oli beschrieben hat, und ich habe dann auch noch so ein knacken hinter dem armaturenbrett, das sind relais die schalten irgendwas nach dem start, das hatten meine 2 schon immer und hört man stärker wenn es jetzt kalt draussen ist, ist aber auch normal. weis nicht ob du jetzt genau dass meinst... ein anderes knacken habe ich nicht


nein das meine ich nicht. ich habe im lenkrad beim lenken ein knacken was man auch durch einen leichten schlag ins lenkrad spürt. es ist wieder weg für ein paar Tage weg wenn ich das lenkrad zu mir verstelle und ein wenig fahre und es dann wieder zum amaturenbrett drücke (verstelle) dann ist es für ein paar tage weg als wenn sich oben in der nähe vom Lenkstockschalter etwas quer setzt oder so. keine Ahnung.


greetz

mschwerdt
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!