Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mutter

Anfänger

  • »mutter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 28. Februar 2015

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. März 2015, 20:49

Kupplung schon kaputt??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe mir ja kürzlich diesen schönen Stilo Multiwagon gekauft.

Bei einer Fahrt heute ist das Kupplungspedal einfach unten stehen geblieben und schnellte nicht mehr zurück. Ich konnte so keine Gänge mehr einlegen und musste abgeschleppt werden mit Hänger. Janz toll.

Meine Frage ist folgende. der Wagen ist 31/10/2003 BJ und hat 96500 km runter. Aus meiner Sicht sehe ich kein Problem darin, warum die Kupplung nun bereits den Dienst einstellt.

Mein vergleichsweise älterer Renault 2001 BJ mit fast 190000 km auf der Nadel hat immer noch die erste Werkskupplung drin.

Ist das bei Fiat so eingebaut oder was soll ich davon halten?

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. März 2015, 20:59

Denke nicht, dass die Kupplung den geist aufgegeben hat. Bei meinem Stilo hat sich das Pedal an der Fußmatte verhakt und kam nicht mehr hoch. Wer hat Dich geschleppt? Was sagt der Mech dazu der Dich geschleppt hat?

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


mutter

Anfänger

  • »mutter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 28. Februar 2015

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. März 2015, 21:04

Ich hab keine Fußmatte im Fahrerraum, eben weil sich das Teil immer wieder verklemmt hatte.

Die Werkstatt hat mich direkt mit nem Hänger abgeholt.

Im Stand kontte ich die Gänge manuell noch einlegen ohne drücken des Kupplungspedals. Ging ja auch nicht mehr zum drücken, es lag ja arretiert unten im gedrückten Zustand. Das ist wie als wäre das Seil bei einer herkömmlichen Kupplung gerissen. Kein Widerstand mehr beim drücken.

Der Mechaniker meinte es kann durchaus die Kupplung sein oder aber eben die Teile die vom Pedal der Kupplung aus der Fahrgastzelle rausgehen. Da muss es wohl bei der Hydrauliksache mehrere Möglichkeiten geben. Mir erscheint nur die geringe Laufleistung nicht mit dem Schadensbild zu passen. Ich habe den Wagen bei 95005 km bei einem Gebrauchtwagenmenschen gekauft und bin ja grad mal 1500 km damit gefahren. Ich habe den auch heute angerufen, aber der meinte das wäre nix mit Garantie...lol...Ding ist heute schon zum Anwalt gegangen.

Strolchi

Fortgeschrittener

  • »Strolchi« ist männlich

Beiträge: 463

Dabei seit: 2. Januar 2009

Wohnort: Weiden Opf

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. März 2015, 21:10

Wenn du den beim Händler gekauft hast, ist der Mann in der Pflicht. Gebrauchtwagen Garantie liegt bei einem Jahr, da kommt er nicht drum rum. Ich hab jetzt mit meinem 155000 drauf immer noch die 1. Kupplung. Bj. 2002.

vll klemmt ja nur iwo was.

Mein Stilo: 1,6 Dynamic


mutter

Anfänger

  • »mutter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Dabei seit: 28. Februar 2015

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. März 2015, 21:22

Das ist es ja was aktuell mir auf der Seele brennt. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen mit der Kupplung das die nach der geringen Laufleistung bereits den Geist aufgibt. Der Verkäufer hat im Januar reingeschrieben das es sich um ein Bastlerfahrzeug handelt. Habe ich aber nicht gewußt was das sein soll und habe dem zugestimmt mit meiner UNterschrift.

Erst jetzt ist mir durch Recherche klar geworden, dass er das nicht darf, zumal der Wagen für 1900 € verkauft wurde, was ganz sicher nicht dem Wert eines Bastlerfahrzeugs wiederspiegelt.

Also du bist ebenfalls der Meinung, dass das nicht sein kann mit der Kupplung?

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2036

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. März 2015, 00:02

Wenns Pedal unten bleibt ist meist Geber- oder Nehmerzylinder defekt. Kann passieren, ist jetzt beim Alter nix ungewöhnliches, aber auch nix extrem häufiges.... 8)
Wenn der allerdings defekt ist, muss soweit ich weiß eh das halbe Auto zerlegt werden (sprich Getriebe ausgebaut werden), dann kann man die Kupplung auch gleich mitwechseln (Arbeitszeit ist das teuerste daran).

Was man als erstes prüfen könnte, ob noch genug Bremsflüssigkeit im Fahrzeug ist, da die Kupplung beim Stilo über die Bremsflüssigkeit geht. Das kann man auch entlüften. Aber wenns Pedal ganz untenbleibt, ist das eher die unwahrscheinlichere Ursache - das geht aber am einfachsten.

Bastlerfahrzeug an privat? Darf man doch gar nicht so weit ich weiß. :rolleyes: Gibt leider auch bei Händlern viele schwarze Schafe.
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


PeterG

Fortgeschrittener

  • »PeterG« ist männlich

Beiträge: 243

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 627

  • Nachricht senden

7

Freitag, 6. März 2015, 07:23

Hallo,

ja das ist der Kupplungsgeber! echt ein Spass im Stau: mit de Sandale das Pedal wieder hoch gepolkt und dann ging es ne Weile wieder......

bin dann aber recht flott in de Werke!

MfG
Peter

PS: der auch Vater nennen könnte oder sogar Opa dreimal! auf einen Schlag.... :D

Mein Stilo: Fiat Stilo Trofeo JTD


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 877

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 19718

  • Nachricht senden

8

Freitag, 6. März 2015, 07:37

Interessant wäre auch mal die Motorisierung zu erfahren, da nicht jeder Stilo gleich ist ;)

Aber die Kupplung ist es definitiv nicht.

Vielleicht reicht auch schön Entlüften, aber wenn du vom Händler gekauft hast, kann dir der Grund herzlich egal sein. Soll er sich drum kümmern.

Übrigens: ich habe aktuell 285.560km auf der Uhr und noch die erste Kupplung drin ;)
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Schoolmann

Schüler

  • »Schoolmann« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: 21256 Handeloh

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. März 2015, 10:26

hatte ich auch bei 170T. Kupplung selber bei 120T. Kupplungsgeberzylinder kostet 150 Euro. Ne Kupplung selber verabschiedet sich meist langsamer.

Mein Stilo: Multiwagon Stilo Mjet BJ 2004 103KW


Serk95

Schüler

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

10

Freitag, 6. März 2015, 12:45

Ich hatte auch probleme mit der Kupplung, bei mir hing die nach ner Zeit auch unten, lag jedoch daran, dass mein Nehmerzylinder defekt war. Eigentlich sollte deine Kupplung funktionieren, wenn man diese entlüftet, hält aber meist auch nicht länger als ne Woche oder zwei, dann weißt du aber das es an einem der Zylinder liegt. Ne Entlüftung kostet max. 10€


Schoolmann

Schüler

  • »Schoolmann« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: 21256 Handeloh

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. März 2015, 16:03

Wenn der Zylinder undicht ist hilft auch kein entlüften.

Mein Stilo: Multiwagon Stilo Mjet BJ 2004 103KW


Serk95

Schüler

Beiträge: 130

Dabei seit: 3. Dezember 2013

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. März 2015, 02:49

Mein Nehmerzylinder war undicht und nach jedem entlüften konnte ich ne Woche so rumfahren, bis das Pedal wieder am Boden war.

  • »Magnus der Magier« ist männlich

Beiträge: 67

Dabei seit: 10. März 2015

Wohnort: Lohr am Main

M S P
-
* * * * *

Danksagungen: 1000

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. März 2015, 14:25

Der Zylinder am Pedal ist es ist das der Nehmerzylinder denke schon egal . Laut Bekannten Schrauber-Kumpel ein Fehler von Fiat die Ersten wurden mit Kunststoff gefertigt und die werden von der Bremsflüssigkeit Porös hatte das gleiche Problem hab mir gedacht das geht schon und habe mir damit die Kupplung verraucht eine neue Kupplung ist recht Teuer vor allem wenn man es nicht selber machen kann.

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.9 Multijet 8V


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!