Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Maus27

Fortgeschrittener

  • »Maus27« ist weiblich
  • »Maus27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Dabei seit: 16. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. August 2017, 19:48

Kupplung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute.

Unser Stilo hält mich mal wieder auf Trab.

Freitag vormittag war noch alles paletti. Abends kommt mein Mann nach Hause und ich denke mir so "Gott, ist der Wagen laut". Mein Mann berichtet, dass beim treten der Kupplung ein penetrantes Kreischen ertönt. Läßt man die Kupplung wieder los, wird es wieder leiser.

Liegt das nun an der Kupplung selber oder kann da noch etwas anderes defekt sein ?

Dieses Jahr hat der Wagen schon komplett neue Bremsen (Klötze, Scheiben, Bremszylinder vl + hl) vorne + hinten, Koppelstangen und Achs...soundso hinten, Kofferraumdämpfer u.a. bekommen. Der kleine wird langsam teuer, da der Motor auch etwas Öl verliert.

Welche Dichtungen braucht man für den Motor?

Wäre nett, wenn mir da jemand Tipps geben könnte.

Danke
Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Handball spielen, schuf er für den Rest Fussball!
:thumbsup:

Mein Stilo: 1.2 16V 5-türer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 874

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3142

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. August 2017, 20:31

... Mein Mann berichtet, dass beim treten der Kupplung ein penetrantes Kreischen ertönt. Läßt man die Kupplung wieder los, wird es wieder leiser.

Liegt das nun an der Kupplung selber oder kann da noch etwas anderes defekt sein ?

...

Ausrücklager der Kupplung verschlissen. Dazu muss das Getriebe raus. Dabei empfiehlt es sich gleich auch den Kupplungsautomat und die Kupplungsscheibe zu wechseln. Nicht ganz billig in der Werke. Kosten = ca. 4 h mal Stundensatz + Material.
Welche Dichtungen braucht man für den Motor?

Na, da müsste man genauer wissen, wo es ölt ;)

Da der 1,2 auch etwas älter sein dürfte, wird unter Umständen demnächst auch die Zylinderkopfdichtung anstehen. Wenn man selbst schraubt kein Ding, nur die Werke lässt sich das auch gut bezahlen. :whistling:
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maus27 (28.08.2017)

Maus27

Fortgeschrittener

  • »Maus27« ist weiblich
  • »Maus27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Dabei seit: 16. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. August 2017, 21:01

Hallo drfiat,

Danke für Deine Info.
Einen kompletten Kupplungssatz habe ich bereits bestellt, da ist auch das Ausrücklager dabei.
Das ist dann nun die 2. Kupplung, die wir einbauen lassen. ;)
Ich wußte nur nicht, ob es da noch andere Teile gibt, die sich im Zusammenhang mit der Kupplung "verabschieden" können.

Zum Glück haben wir eine recht günstige Werkstatt, die nichts dagegen hat, wenn man die Ersatzteile mitbringt. Die Übernehmen dann aber natürlich keine Garantie dafür, dass das Zeug auch funktioniert. Die lassen sich nur den Aus- und Einbau bezahlen. Ich bin zwar in technischen Sachen nicht auf den Kopf gefallen, aber bei bestimmten Sachen lasse ich lieber 'nen Profi ran.......und da würde die Zylinderkopfdichtung garantiert auch drunter fallen. 8)

Wegen dem Ölverlust.........in der Werke meinten sie ich bräuchte einen Dichtungssatz für den Motor (Ventildeckel) mit den ganzen "Kurven usw. drin". Aber im Internet heißt es mal Ventildeckeldichtung und dann wieder Zylinderkopfdichtung. Ist das beides das gleiche ???
Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Handball spielen, schuf er für den Rest Fussball!
:thumbsup:

Mein Stilo: 1.2 16V 5-türer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 874

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 3142

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. August 2017, 08:13

Die Kopfdichtung ist ganz plan und die Ventildeckeldichtung ist die mit den "Kurven" drin. Es sind zwei unterschiedliche Dichtungen. Von oben auf den Motor betrachtet, kommt erst die Ventildeckeldichtung, darunter am Übergang vom Alukopf zum Graugussmotorblock die Zylinderkopfdichtung.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 27 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V,MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maus27 (28.08.2017)

Maus27

Fortgeschrittener

  • »Maus27« ist weiblich
  • »Maus27« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Dabei seit: 16. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 209

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. August 2017, 14:54

Oh :shock: .......OK, dann muss ich meinen Schrauberling noch mal fragen, welche Dichtung genau er haben will.

Vielen Dank für die Hilfe. 8o :023:
Als Gott klar wurde, dass nur die Besten Handball spielen, schuf er für den Rest Fussball!
:thumbsup:

Mein Stilo: 1.2 16V 5-türer


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!