Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juni 2016, 10:03

Lichtsensor/Regensensor

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fans

Habe seit einigen Tagen die Anzeige für Licht und Regensensor im Display.

Nervt natürlich.

Mir ist auch aufgefallen, dass das Licht (auch auf Automatik) immer an ist.

Hat der Regensensor eine Sicherung? Wenn ja, welche?

Es könnte auch ein Kabel gebrochen sein.

Hatte nämlich die Innenraumbeleuchtung mit einer neuen Birne ausstatten müssen.

Weiß jemand, evt. mit Bild, welcher Stecker, der für den Sensor unter der Lampenverkleidung ist?

Gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Juni 2016, 11:29

also an der steckverbindung im bereich des spiegels scheint es nicht zu liegen.

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Juni 2016, 14:44

vor kurzem ging er noch. habe nur die birne der innenraumbeleuchtung gewechselt. habe aber festgestellt, dass da kein stecker im bereich des leuchtengehäuses ist. die steckverbindung ist an der frontscheibe kurz vor dem himmel.
kann es sein, dass das teil nicht mer arbeitet, wenn die batterie zu schwach ist? hatte 11,7 volt im ruhezustand.
im motorsteuergerät ist auch kein fehler drin.

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Juni 2016, 16:47

Schau mal hier:
http://www.fiat-bravo.info/community/bie…ght=regensensor

so sieht das Ding ausgebaut aus. der Regensensor hängt an einem eher dünnen zwei oder dreipoligen Stecker - beim Stilo war da (wie auf dem Bild zu sehen) noch eine Verlängerung dazwischen. Vielleicht hat sich da was gelöst? Die Verkleidung ist glaube nur gesteckt und kann man mal abhebeln. das Kabel geht glaub am Kabelbaum von der Deckenleuchte ab -> kannst die ja nochmal rausclipsen und gucken ob da was gebrochen ist. Ansonsten hab ich noch einen Sensor im Keller, falls Bedarf besteht ;)
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Juni 2016, 17:26

danke erst einmal für die antwort und das angebot.
er ging vor kurzem noch.
den oberen anschluss hatte ich bereits ab.
da wir noch einen 2. stilo haben, werde ich den aus meinem stilo mal in dem meiner holden testen.
sollte er dann nicht funktionieren, ist etwas am kabel defekt.

weißt du, ob der über eine Sicherung abgesichert ist?

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 23 Gäste bedankt.
  • »Gelber Abarth« ist männlich

Beiträge: 1 463

Dabei seit: 29. Februar 2008

Danksagungen: 6075

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Juni 2016, 18:54

wenn die batterie zu schwach ist? hatte 11,7 volt im ruhezustand.

Die Batterie ist tiefenentladen.....
Kann gut sein, daß durch die Unterspannung das nicht funktioniert.

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4l BJ03 ginstergelb ist jetzt ein Skoda Oktavia RS 230


Es haben sich bereits 22 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Juni 2016, 19:17

das habe ich mir schon gedacht, denn vor kurzem ging der noch.
die fehlermeldungen bei den stilos sind echt nervig.
bei meinem war heute schon wieder die warnung, dass die nebelschlussleuchtw rechts defekt ist. nur die funktioniert aber. die fehleranzeige kommt alle paar wochen.

gruß mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 22 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Juni 2016, 21:02

also der Lichtsensor funktioniert.
habe vorhin eine Taschenlampe rangehalten, nichts passierte.
das Licht blieb an.
dann habe ich die Lichtintensität im Menü auf Minimum gestellt.
wieder die Taschenlampe ran und nach 2-3 Sekunden ging das Abblendlicht aus. Taschenlampe weg und Licht ging wieder an.
evt. hat etwas im Steuergerät oder wo auch immer nicht richtig funktioniert.
habe dann im Menü auf Maximum gestellt, auch da funktionierte alles.
werde die Sache im Auge behalten.
mal sehen was passiert, wenn das Auto bei Sonnenschein draußen steht. dann dürfte der Sensor das Licht nicht anschalten.
hoffe nur, dass die Meldungen im Display jetzt auch verschwinden.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 21 Gäste bedankt.

speedy-grufti

Moderator

  • »speedy-grufti« ist männlich

Beiträge: 1 986

Dabei seit: 31. August 2006

Wohnort: Erlangen, früher Worms

Danksagungen: 2130

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Juni 2016, 16:48

Bei einer schlechten Batterie kommen vermehrt falsche Fehlermeldungen -> fixen.

Ansonsten Kontakte der Steckverbindung prüfen - die oxidieren gerne und haben dann zu hohen Widerstand. Neben nervigen Fehlermeldungen wird der Stecker nach der Zeit auch übermäßig warm und das Plastik schmilz dir weg -> Stecker ganz kaputt (best case) oder Auto Feuer und Flamme (worst case).
Gruß,

Dennis ;-)

Mein Stilo: tarnt sich mittlerweile als Bravo 198 (150PS Multijet, Xenon, Sport, maseratiblau)


Es haben sich bereits 19 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Juni 2016, 18:07

gestern habe ich bereits die batterie vollgeladen. meine holde ist mit dem auto unterwegs. mal sehen, was sie heute abend erzählt.

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 19 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Juni 2016, 06:53

also batterie laden hat nichts gebracht.
ständig licht an und nerviges piepen der fehlermeldungen.

und an meinem stilo kann man ewig warten bis da mal das licht angeht.
alle anderen fahren mit licht und ich fahre dunkel mit sensor.

scheint aber nur beim stilo solch ein problem zu sein.
bei meinem peugeot funktioniert alles super.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 17 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

12

Samstag, 18. Juni 2016, 09:04

so, habe den sensor nochmal getestet. mit taschenlanpe raufhalten geht das licht nach xa. 3 sek. aus. habe jetzt auf ninimum gestellt.
ob es was bringt? ich glaube nicht.

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 17 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2591

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 19. Juni 2016, 09:37

Ich kann nichtmal sagen ob meiner noch funktioniert, da in Italien eh Abblendlichtpflicht besteht und somit die Automatische Lichtregelung schon seit 11 Jahren unnütz ist :-), ich werde es mal wieder testen.
Aber früher gings ohne Probleme, Tunnel rein, nach 2-5 sek, war das Licht an. Tunnel raus, nach 10-15 sek. wars wieder aus.


Was mich aber interessieren würde, was für ein Aufwand wäre es den Sensor umzubauen, damit das Standlicht(mit Tagfahrlicht) dauerbrennt und nur noch das Abblendlicht schaltet?

Vielleicht kann wer ein Foto vom ausgebauten Sensor machen oder hat sogar nen Schaltplan dafür.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 16 Gäste bedankt.

drfiat

Profi

  • »drfiat« ist männlich

Beiträge: 1 020

Dabei seit: 19. Juni 2007

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 6006

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Juni 2016, 10:30

Der Regen/Lichtsensor ist mit dem Bodycomputer über den LIN-Datenbus verbunden. Vereinfacht mal dargestellt: Regensensor meldet "nass" und der Bodycomputer schaltet die Scheibenwischer ein, bzw wenn trocken aus. Lichtsensor meldet dunkel, Bodycomputer schaltet Licht ein, bzw wenn wieder hell aus. Der Sensor kann nicht umprogrammiert werden, da ein Schutzbit im Sensorcontrollerchip gesetzt ist. Da kommt man nicht ran.
Du kannst nur hinterm Bodycomputer zu den Scheinwerfern eine Steuerungelektronik selbst bauen und zwischenschalten.
4x Fiat (Uno, Panda, Uno, Stilo) in 29 Jahren

Mein Stilo: 1.6l 16V, MultiWagen, Dynamic, Serie, BJ 05/2004, ConnectNav+, Licht-/Regensensor, Standheizung (Webasto), AHK


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 16 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mannitu (19.06.2016)

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. Juni 2016, 05:27

meiner scheint ja auch zu funktionieren.
das problem ist nur, dass dieser auch bei tageslicht die scheinwerfer einschaltet.
der taschenlampentest mit halogenlämpchen verlief dagegen positiv.
die scheinwerfer gehen dann aus.
ich habe im menü auch auf minimum gestellt, aber keine sichtbare änderung zu maximum.
der eine stilo reagiert zu schnell, der andere zu langsam.

muss man sich halt daran gewöhnen oder manuell das licht ein- und ausschalten.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 15 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Juni 2016, 21:08

UPDATE:
heute habe ich mal meinen Sensor ausgebaut und in den anderen Stilo eingebaut.
genau das gleiche. mit der Fehlermeldung.
also habe ich wieder zurück gebaut.
natürlich wieder Fehleranzeige Regensensor und Lichtsensor im Display.
der Taschenlampentest verlief wieder positiv.
also der Sensor reagiert.

nun habe ich mal die Abdeckung des Skywindows im Innenraum zugezogen und die Zündung neu angemacht.
keine Fehlermeldung mehr.
ist die Abdeckung offen wird ein Fehler angezeigt. bei geschlossener Abdeckung ist alles ok.

Fazit:
nie mit offenen Skywindow fahren.

Hatte schon mal jemand diesen Effekt?

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 12 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. Juli 2016, 16:53

der fehler in der anzeige kam natürlich wieder.
habe heute die batterie abgeklemmt.
der fehler ist immer noch da.

hat jemand eine lösung?
es geht hier nur um die anzeige im display.
der sensor arbeitet ja und schaltet das licht automatisch ein.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 9 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 10. August 2016, 09:19

hat jemand eine Ahnung, ob der Sensor mit einer Sicherung abgesichert ist, wenn ja welche.

im Handbuch ist nichts zu finden.

denn jetzt reagiert das Teil überhaupt nicht mehr auf Licht.

das Abblendlicht geht an, egal ob der Lichtsensor am Kabel hängt oder nicht.

mit einem anderen Sensor ist es das gleiche.

der reagiert jetzt auch nicht mehr. also liegt es nicht am Sensor.

entweder ist die vorhandene Sicherung durch, das Kabel ist gebrochen oder der Stecker ist hinüber.



der Fehler im Display lässte sich auch nicht löschen.

Im FES wird immer fataler Fehler angezeigt.

Alle anderen Fehler können gelöscht werden, nur die Störung vom Licht und Regensensor bleibt bestehen.

Anzeige: Fehler B1040 und B1041 kein Signal, fataler Fehler



kann jemand, der sachkundig ist, mal bitte etwas dazu sagen.



vielen dank.



gruß

mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Woodys

Fortgeschrittener

Beiträge: 382

Dabei seit: 23. Februar 2016

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 10. August 2016, 09:53

Je weniger man dran fummelt desto weniger geht kaputt.

Das ist auch sachkundig :cool:

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 556

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 10. August 2016, 10:11

tolle antwort.

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!