Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Andi MK4

Schüler

  • »Andi MK4« ist männlich
  • »Andi MK4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 22. März 2007

Wohnort: Dresden/Nürnberg/Lübeck

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. September 2010, 21:35

Meine Diva hat Altersdemenz ???

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Gemeinde,

nun, da mein Auto schon bald ins 9.Jahr kommt und wir die 120Tkm überschritten haben tuen sich so komische Macken darbieten. Angefangen hat es mit dem ständigen piepsen beim bremsen und der Anzeige für defekte Bremsbirne. Die wurde dann getauscht - doch kurz darauf kam der Fehler wieder, für Nebelleuchte hinten rechts - anfangs noch selten doch derzeit ständig für den Blinker hinten rechts und nun ist auch das Bremslicht hinten rechts defekt wieder. Wenn ich mit Licht fahre, erscheint die Dauerbirne im Display. Schalte ich den Scheibenwischer ein und trete auf die Bremse, geht der Heckwischer (dauerhaft für die Zeit wie ich die Bremse trete) an....das kommt mir echt komisch vor. Für mich hat es den Eindruck, dass vllt. eine Masseleitung korrodiert ist - zumindest mußte die für die Klimaanlage im Motorraum erneuert werden - kann das auch für Hinten gelten ????

Thema Scheibenwischer: bei Intervall vorallem kommt der im kalten und öfters auch im warmen Zustand (vom Motor) nicht in den "Halte" Zustand nach einmal wischen - sondern wischt mehrmals teilweise bleibt er auch senkrecht stehen nach 4 Durchläufen...was kann das alles denn nur sein ????

Vielen Dank schonmal - mehr Infos fallen mir grad net ein...

Mein Stilo: 1.6 16V EZ:03/2002


Equinox

Fortgeschrittener

  • »Equinox« ist männlich

Beiträge: 413

Dabei seit: 9. März 2009

Danksagungen: 378

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. September 2010, 21:56

Also das mit den Birnenstörungen klingt ziemlich nach nem Masseproblem. Bei der Suche würd ich mal bei der rechten Heckleuchte anfangen

Mein Stilo: GT 2,4, 3T, Rot


Sash

Erleuchteter

  • »Sash« ist männlich

Beiträge: 4 254

Dabei seit: 10. September 2007

Wohnort: WW, Montabaur

Danksagungen: 3818

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. September 2010, 22:22

Zitat

Original von Equinox
Also das mit den Birnenstörungen klingt ziemlich nach nem Masseproblem. Bei der Suche würd ich mal bei der rechten Heckleuchte anfangen

Genau, wenn die KOntakte noch OK ausschauen, dann bieg die mal, das die strammer auffen Stecker sitzen. Das ist deine Diva wieder geholt ^^

Mein Stilo: Fährt jetzt nen Pampers Bomber, Passat 3c Highline, 170PS TDI :-]


Andi MK4

Schüler

  • »Andi MK4« ist männlich
  • »Andi MK4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 22. März 2007

Wohnort: Dresden/Nürnberg/Lübeck

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Oktober 2010, 17:13

Zitat

Original von Sash

Zitat

Original von Equinox
Also das mit den Birnenstörungen klingt ziemlich nach nem Masseproblem. Bei der Suche würd ich mal bei der rechten Heckleuchte anfangen

Genau, wenn die KOntakte noch OK ausschauen, dann bieg die mal, das die strammer auffen Stecker sitzen. Das ist deine Diva wieder geholt ^^


So, nun habe ich es mal geschafft. Es geht wieder alles, dass ist das Ergebnis! Es lag tatsächlich an dem Stecker zu dem Rücklichtmodul. In der Steckeraufnahme (Female, nicht an dem Modul) war der "Rundbogen" des Kabelschuhs sehr eingedrückt und hatte keine Gegenkraft mehr. Habe dort ein Stück Metal (von ner Büroklammer) reingesetzt, quasi zum Verkeilen. Was mir auffiel: In dem Rücklichtmodul waren die Steckerkontakte an der Leiterbahnaufnahme sehr geschmort - kommt das von dem Wackelkontakt (Lichtbogenbildung) ?

Jetzt habe ich nur noch das Problem mit "Airbagstörung", wenn sich ein Beifahrer auf seinen Sitz setzt - habt ihr da wieder Tipps für mich freundlicher Weise ? Auch wieder Steckerproblem ? Wenn ja, wo ?

Gruß,
Andreas

Mein Stilo: 1.6 16V EZ:03/2002


  • »megabenny« ist männlich

Beiträge: 733

Dabei seit: 22. April 2007

Wohnort: Nörvenich

Danksagungen: 787

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Oktober 2010, 18:09

Ja liegt an den Steckern unterm Sitz! Die halten dann nicht mehr feste zusammen und es entsteht ein Wackler.Habe das selbe Problem. Hatte das auf der Fahrerseite schon behoben.Also einfach dafür sorgen das die Stecker genug Kontakt haben und feste zusammen halten!
Es gibt Gründe warum ein Fiat rot ist!
Tuning Team NRW e.V -Facebook Page

Mein Stilo: War ein 1.6 16V Ferrari Rot Dynamic Ausstattung ,Novitec N7 17er Alus,blaue Innenraumbeleuchtung,Aero Vision Wischer,getönte Scheiben,Fiatschriftzug und Motorbezeichnung entfernt, zur Zeit tiefer wegen falscher Federn vorne!


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. Oktober 2010, 19:08

Wie mein Vorredner schon sagte,die Stecker unter dem Sitz fest verbinden.
Am besten mit grossen Kabelbindern.Dann auch versuchen den ganzen Kabelstrang unter dem Sitz zu fixieren,sodass er mit dem Sitz bewegt wird und nicht am Boden scheuert.Dann hast Du,sofen es die Stecker sind,ne Weile Ruhe.

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


miastilo

Fortgeschrittener

  • »miastilo« ist männlich

Beiträge: 233

Dabei seit: 20. August 2010

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. Oktober 2010, 21:13

Außer du hast in deinem Sitz eine OCS-Sensormatte verbaut, dann kann der Fehler auch davon kommen. War bei mir der Fall das diese defekt war.
Maßnahmen: Austausch oder Emulieren, siehe Airbag OCS Sitzmatte Simulator selber bauen!!!

Mein Stilo: 2.4l Abarth, 5T, Skywindow, Connect Nav+,ecc...


Andi MK4

Schüler

  • »Andi MK4« ist männlich
  • »Andi MK4« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 94

Dabei seit: 22. März 2007

Wohnort: Dresden/Nürnberg/Lübeck

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:02

Hey,
super ! Da weiß ich gleich wonach ich schauen muß...Danke!!! Nur noch einen tageshellen Moment erwischen wieder - was ist denn ne OCS-Matte ?

Also kann man schon sagen, dass die Steckerverbindungen beim Stilo echt Mist sind ?

Mein Scheibenwischer vorn dreht quasi durch wenn er kalt ist, dann wischt er ca. 4 Mal dauerhaft bei Intervallbetrieb und bleibt dann willkürlich irgendwo stehen. Nach ein paar (sehr nervigen) Minuten wischt er dann nur noch 2 Mal und irgendwann mal fast wie er soll...auch Stecker ?

Gruß,
Andreas

Mein Stilo: 1.6 16V EZ:03/2002


Beiträge: 840

Dabei seit: 12. August 2006

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:16

Beim Schiebenwischer würde ich eher an korrodierte Kontakte oder ein defektes Relais denken

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!