Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

1

Montag, 9. März 2009, 19:13

Motorhaube wechseln.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leutz

Laut Dhl soll meine neue Motorhaube morgen endlich kommn und will diese dann auch so schnell es geht verbauen.Ich seh zwar welche schraube ich lösen muss etc, wollte aber trotzdem mal fragen ob mir da jemand ein paar Tips geben kann.

Lieber zu zweit oder bekommt man den wechsel auch alleine hin?
Ist es schwierig die alten Spaltmaße wieder hin zu bekommn?
Ist evtl nochwas zu beachten?

Bin über jede Antwort dankbar. ;-)

Gruß Eric

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

RoterBaron

Erleuchteter

  • »RoterBaron« ist männlich

Beiträge: 4 473

Dabei seit: 13. Juni 2005

Wohnort: Norderstedt, Schleswig-Holstein

Danksagungen: 1143

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. März 2009, 19:38

Servus,

bei der Produktion wird die Haube von der Produktionsstraße gehalten und 2 Monteure verschrauben die Haube. Von daher kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass du das alleine schaffst. Du kannst nur auf einer Seite zur Zeit stehen und die Haube verschrauben und offen gehalten werden muss sie auch noch.

Vorausgesetzt, dass die Maße der Haube identisch sind, kannst du dir mit ausmessen behelfen, damit du die neue Haube einiger maßen passend einsetzt.

So denke ich mir das, ohne die praktische Erfahrung.



Hartmut

Mein Stilo: Stilo MW Dynamic, JTD 115, rot, 8x19, 215/35/19, Eibachfedern 30/30, 2-Zonen Klima, Winterpaket


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. März 2009, 20:01

RE: Motorhaube wechseln.

Wechsel der Motorhaube geht nur zu zweit, oder sogar besser zu dritt !
Wenn du das wirklich alleine schaffst, dann melde ich dich beim Guinness-Buch-der-Rekorde an! :-D

-Haube öffnen,
-mit Edding grob die Endpunkte der Scharniere an der Haube markieren.
-Schrauben an den Scharnieren soweit lösen, daß sie von Hand vollends rausgedreht werden können.
-eine Person muss jetzt die Haube vorne halten und eine andere den Sicherungsstift aus dem Haubenlifter entfernen
-Haubenlifter ablegen, nach innen, daß er später beim Probeschließen der neuen Haube nicht eingeklemmt werden kann.
-jetzt sollten 2 Personen die Haube links und rechts halten, während eine dritte die Schrauben vollends rausdreht.
-Haube nach vorne wegtragen

-die Markierungen der Endpunkte an der alten Haube "grob" als Orientierung auf die neue übertragen.
-Grober Anbau der neuen wie Abbau der alten Haube (ca im Bereich der Markierungen leicht anschrauben-nicht festziehen!)
-die Haube zur Probe mal vorsichtig ablegen, ob die grobe Position stimmt (nicht zudrücken!)
-durch leichtes (einseitiges) Lösen und Verschieben kann die Haube ca in Position gebracht werden.
-scheint die Position annähernd zu stimmen, die Haube aus ca 30cm Höhe (bei nicht festgezogenen Schrauben) fallen lassen.
=> dadurch sollte sie durchs Schloss in eine passende Position gedrückt werden.
-erneutes Öffnen und vorsichtiges ablegen, obs passt.
-wenn es passt Haube öffnen ( aber nicht ganz auf, sondern nur so, daß man die Schrauben zum anziehen erreicht) und Schrauben festziehen.
-Haube auf und Lifter wieder befestigen.


PS:
Sollte das Spaltmaß rechts-links nicht gleich, aber die Haube parallel zu den Kotflügeln sein, mit ein bischen Gewalt die Haube dorthinbiegen, wo das Spaltmaß zu groß ist! ;-)


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

StiloNordlicht

Mitgliedschaft beendet

4

Montag, 9. März 2009, 20:16

Super Anleitung danke. echt Top. Hab mir schon gedacht das das allein nichts wird. Heb mir das fürs we auf mit nen paar Kollegen, werd dan berichten wie es geklappt hat.

Gruß

PS: Da könnt man gleich nen How to do draus machen ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StiloNordlicht« (9. März 2009, 20:17)


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.
  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 406

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 763

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. März 2009, 20:17

RE: Motorhaube wechseln.

Zitat

Original von OliGT
-jetzt sollten 2 Personen die Haube links und rechts halten, während eine dritte die Schrauben vollends rausdreht.

Wenn es nur zwei Leute sein sollten, dann legt man die Motorhaube auf der Schulter (die zum Motorraum zeigt) ab, hält mit der einen Hand (die zum Motorraum zeigt) die Motorhaube hinten am Eck fest (damit die nicht auf die Windschutzscheibe/Wischerabdeckung/Kotflügel knallt) und die äußere Hand löst die Schrauben (ist zwar nicht so komfortabel, wie zu dritt - aber geht auch ganz gut)
Viele Grüße...Peer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stilo_84« (9. März 2009, 20:18)

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!