Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

wolf1234

Anfänger

  • »wolf1234« ist männlich
  • »wolf1234« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Dabei seit: 13. November 2007

Wohnort: Bad Harzburg

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juni 2009, 08:11

Motorstörung - Weg zur Behebung (bei mir!)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,
hier mal eine kurze Zusammenfassung der auftretenden Effekte und dem Weg zur endgültigen Behebung.

km 115000 Bei Ausfahrt aus Tiefgarage ab und zu kaum Leistung, so als ob kein Diesel da wäre - immer noch erster Dieselfilter - also mal getauscht - ging so..... - zusätzlich AGR, Drosselklappe, Ladedrucksensor und Leitungen gereinigt (Dank an alle, die dazu schon Tipps veröffenlicht haben :-D) - läuft wieder
km 118000 passend zur Inspektion Kontrollleuchte Motorstörung - sporadischer Fehler LMM und Bremspedalsensor - gelöscht, Wagen läuft prima, Fehler tritt nicht wieder auf
km 121000 Kontrollleuchte Motorstörung leuchtet gelegentlich, keine Leistungsverluste, wenn ich bei der Werke steh, ist die Leuchte aus (warum immer da?!), Fehler s.o.
km 122000 ab und zu Leistungsverlust im unteren Drehzahlbereich anfangs ohne Kontrollleuchte, dann mit, ab zur Werke, Fehler Bremspedalsensor und AGR - gelöscht - Stecker AGR neu fixiert - Probefahrt - alles bestens - keine Fehlermeldung
km 122300 Leistungsverlust, aber keine Fehlermeldung - Bremspedalsensor gewechselt (ist ja deutlich billiger und vorrätig...) - läuft....
km 122500 Leistungsverlust, Fehlermeldung - AGR bestellt und nach 24 h fertig eingebaut - Wagen läuft super
Auffällig: während dieser Zeit lief der Motor vom Geräusch her etwas rauher und lauter, lässt sich ja im Nachhinein durch die fehlerhafte "Einspeisung" von Abgasen in die Verbrennungsluft erklären...
Zu den Kosten:
Dieselfilter (ohne Einbau) € 103 :shock:
Auslesen Fehlerspeicher einmalig € 38 :-(
Bremspedalsensor (mit Einbau) € 32
AGR (mit Einbau) € 230 :roll:

Gruß
Wolfgang

Mein Stilo: Stilo MW 1,9 Multijet EZL 1.06


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22910

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. Juni 2009, 08:39

Das ärgerliche an der Sache ist leider, dass ein defektes AGR keine Fehlermeldung in den Speicher wirft. Allersdings muss man auch sagen, ist die Fehlerdiagnose relativ einfach.

Lass mich raten -> Hat sich so angefühlt als ob du erst keinen Turbolader hast und irgendwann kam der Lader dann extrem verzögert?
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

wolf1234

Anfänger

  • »wolf1234« ist männlich
  • »wolf1234« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Dabei seit: 13. November 2007

Wohnort: Bad Harzburg

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Juni 2009, 10:25

""Lass mich raten -> Hat sich so angefühlt als ob du erst keinen Turbolader hast und irgendwann kam der Lader dann extrem verzögert?""
Eigentlich noch blöder... zuerst schien "kein" Motor unter der Haube zu sitzen und dann kam Leistung ohne wenn und aber... ließ sich schon ziemlich doof fahren (zumal ich ja seit 14 Tagen auch noch meine Tochter als Fahranfängerin begleiten darf... die fand das am letzten Abend vor dem Austausch des AGR gar nicht lustig, als der Fehler plötzlich beim Auffahren auf die Schnellstraße auftrat....)

""defektes AGR keine Fehlermeldung in den Speicher""
Die Werke hatte beim Auslesen aber irgendwas von "Fehlfunktion AGR" erzählt und so was in der Richtung stand auch auf dem Ausdruck....

Mein Stilo: Stilo MW 1,9 Multijet EZL 1.06


crossshot

Moderator

Beiträge: 8 917

Dabei seit: 25. Februar 2006

Danksagungen: 22910

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Juni 2009, 10:38

Zitat

Original von wolf1234
""Lass mich raten -> Hat sich so angefühlt als ob du erst keinen Turbolader hast und irgendwann kam der Lader dann extrem verzögert?""
Eigentlich noch blöder... zuerst schien "kein" Motor unter der Haube zu sitzen und dann kam Leistung ohne wenn und aber... ließ sich schon ziemlich doof fahren (zumal ich ja seit 14 Tagen auch noch meine Tochter als Fahranfängerin begleiten darf... die fand das am letzten Abend vor dem Austausch des AGR gar nicht lustig, als der Fehler plötzlich beim Auffahren auf die Schnellstraße auftrat....)

""defektes AGR keine Fehlermeldung in den Speicher""
Die Werke hatte beim Auslesen aber irgendwas von "Fehlfunktion AGR" erzählt und so was in der Richtung stand auch auf dem Ausdruck....


Ach ich sehe gerade du hast ein neueres Baujahr. Meiner ist Bj. 2001 und da stand nichts im Fehlerspeicher - vielleicht kam später ja noch mehr Elektronik dazu ;-)

Mit Motorstörungen ist in den wenigstens Verkehrsituationen zu spaßen. Meiner ging sehr oft beim Gangwechsel in den Notlauf - doof wenn dir sowas beim Überholen passiert...
Fiat Stilo 1.9 JTDm 16v 150PS/305Nm
Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R70 HDP mit R80 Welle | 80mm LMM | 4 Bar Ladedruck-Sensor | 2200 Bar Rail-Sensor | Euro 3 Ansaugbrücke | Dual Friction Kupplung | Darkside Twinpass FMIC | AGT, LLT und Öltemp Display | Lambda Controller | AGR Kühler entfernt | Unterdruckpumpe 2.0 JTDm | Alfa 166 2,4 JTD Kat | Ducato MSD | Eigenbau-ESD | ESP off Schalter | AP Gewindefahrwerk | Domstrebe VA | PU Buchsen schwarz HA | 260km/h Tacho Birba

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!