Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich
  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1580

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. Mai 2014, 01:55

Mutter Heckscheibenwischer beim Multiwagon....

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wie man schon hoffentlich inzwischen weiß, fahre ich einen Multiwagon EZ: Anfang 2005.

Leider habe ich nen ganz blödes Problem.

Und zwar der Heckscheibenwische rutscht in seiner Normalposition also nicht im Betrieb manchmal bis runter auf dem Lackierten Teil der Heckscheibe. Der hat ja auch durch seinen Aufbau etwas Spiel. Ansich nicht schlimm, sieht aber halt scheiße aus^^
Also wollte ich ansich nix weiter machen als die Mutter lösen, und den etwas hochdrehen, damit er nicht mehr ganz soweit unten liegen kann.

Das Problem ist mir ansich schon peinlich danach zu fragen.
Aber naja ist das Gewinde da Links oder Rechts Gewinde?
Sprich muss ich die Mutter zum LÖSEN wie gewöhnlich nach Links oder doch nach Rechts drehen?

Weil das Problem ist, die scheint irgendwie recht festgegammelt zu sein, habe schon aller paar Fahrten die Mutter Kräftig mit WD40 eingesprüht.
Habe auch schon das meist so überschlaue Handbuch genutzt, leider ist die Abbildung da nicht vom Multiwagon.
Und über die Drehrichtung der Mutter ist da auch nix (ansonsten steht da doch auch sämtlicher nutzloser Müll -.-^^)...

Ich hänge ja schon wie nen Nasser Sack dran... Aber naja dachte mir bevor ich sie Dummerweise vlt noch Fester anziehe frage ich lieber mal nach.
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


stilo1

Fortgeschrittener

  • »stilo1« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 15. Februar 2009

Wohnort: NWM

Danksagungen: 817

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 11. Mai 2014, 09:27

Lass es lieber sein, die Mutter bekommst Du vielleicht noch gelöst .... aber auf keinen Fall bekommst Du den Wischerarm im Guten runter um den neu zu positionieren. Lies Dir das mal hier durch: Heckscheibenwischerarm am Stilo Kombi wechseln ... ich krieg ´nen Fön :-(

Mein Stilo: Stilo 1.6 MW "Feel" verkauft 2016 .... nun Peugeot 308 SW BlueHDI 2.0 / 150 PS


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Spock (11.05.2014)

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich
  • »Spock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1580

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. Mai 2014, 19:03

Ohje. :-/ Da muss ich wohl doch mit dem etwas schief hängen vorlieb nehmen und wenn der Gummi das Zeitliche segnet wohl irgendwie versuchen nen austausch Wischerblatt rein zu fummeln.
Aber über 40€ für nen Scheibenwischer... Meine Güte -.-
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

4

Montag, 12. Mai 2014, 04:19

Hallo,
schau mal in der Bucht.
da hab ich einen neuen Arm incl Wischer gekauft. Ich mein für ca 20€ incl Versand.
Kam aus Polen. Mußt nur auf die Bohrung achten, ich meine 8 mm ist die. Vorteil bei dem, die Buchse im arm ist aus Messing, gammellt also auch nicht mehr fest.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!