Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich
  • »miggel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. Oktober 2011, 15:34

Original Parksensoren in andere Stoßstange

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Leute! =)

Ich hab da mal wieder ne Frage.
Und zwar hab ich letztes jahr vor Weihnachten nen kleinen Auffahrunfall gehabt (also mir ist einer reingerutscht) und da hab ich dann gut geld bekommen und mir ne schöne Stoßstange (glaub is ne Merkur, habs schon wieder vergessen^^) geholt lacken lassen und eingebaut. So und da dachte ich mit kann ich ja auch die original Parksensoren wieder schon weiter verwenden.
hab dann alles dran gebaut die Sensoren angeschlossen und siehe da jetzt pipsen se fast immer egal ob was da ist oder nicht....
Jetzt meine frage, kann man die sensoren anlernen oder sowas oder was kann ich da falsch gemacht habe?

Hier mal ein bild vom ganzen und sry das es so dreckig ist, hat gestern geregnet hier^^
»miggel« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSCI0219.jpg

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Oktober 2011, 00:54

Hast die Sensoren mal RICHTIG sauber gemacht?Das ist manchmal die Ursache.

Oder aber die (oder nur einer) sind minimal schräg eingebaut oder zu tief in der Schürze.

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich
  • »miggel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Oktober 2011, 14:09

Ja richtig sauber gemacht hab ich die schonmal, auch wenn das auf dem Bild nicht so aussieht^^

mit dem zu tief eingebaut, wie bekomm ich das denn am besten raus, bzw mit dem schräg drinnen?

mfg micha

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 2458

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:24

So tief sehen die nicht aus, gehe mal mit den Ohr an die einzelnen Sensoren und höre ob alle gleich ticken.
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Oktober 2011, 19:45

Ich kenne das so dass das Ganze System lahm ist wenn ein Sensor nicht geht.
Hab ich bei mir am Bravo gerade das Problem.

Was Mannitu meint mit dem Ticken: halte Dein Ohr DIREKT vor jedem einzelnem Sensor.
Es ist sehr sehr leise,aber wenn ein Sensor funktioniert,dann hört man ein Ticken/Kribeln aus dem Sensor.

Wenn Du sicher bist dass einer oder mehrere nicht gehen,biste schon etwas weiter.

Halte uns auf dem Laufenden.

Gruss,Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich
  • »miggel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Oktober 2011, 21:29

Jo dann probier ich das Morgen mal aus und werd mal genau hinhören und dann berichten... vll hör ich ja was raus :p

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich
  • »miggel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

7

Montag, 24. Oktober 2011, 15:25

Soooo also ich war heute mal draussen und hab mir das mal angehört.
Also jeder von den sensoren hat dieses surren/klacken/ brummen gemacht^^,
jetzt aber das komische als ich an jedem gehört habe und dann vom auto weg bin hat es aufgehört zu piepsen im auto, aber 10 sekunden später wieder angefangen.
Ich also nochmal an allen gehört, wieder das gleiche alle haben gesurrt dann bin ich weg und es hat wieder ne zeit lang aufgehört zu piepsen dann aber wieder angefangen, ohne das sich irgendwas an den sensoren bewegt hat.
Kann es sein das irgendein sensor hängen bleibt?
Also ich kenn das von alten relais, das die kleben bleiben und wenn man nen paar mal vorklopft dann gehen se wieder 2-3 mal und dann das gleiche wieder, kann sowas bei den sensoren auch sein?

MfG
Micha =)

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

8

Montag, 24. Oktober 2011, 16:04

Kann man den Stecker vom Kabelbaum der Sensoren "nur in eine Richtung" zusammenstecken?! Es hört sich für mich so an als wäre die Funktion der Sensoren umgekehrt!Sie piepen wenn nichts davor ist und hören auf wenn ein Hindernis davor steht....versuche doch mal den Stecker andersrum zu verbinden.....normallerweise kann man sowas baubedingt nur auf eine Weise zusammenstecken aber versuchs trotzdem mal......

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich
  • »miggel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. Oktober 2011, 19:25

hm ich glaub da hab ich mich falsch ausgedrückt^^
also ich bin hin, und sie haben den durchgängigen piepston gemacht,
dann bin ich wieder weg und es hat ganz aufgehört
und dann nach 5-10 sekunden hat es wieder angefangen so unregelmäßig zu piepsen als wenn man noch nen meter platz zu wand hat

also schon sehr merwürdig, glaub nicht das ich den stecker falsch rum dran gesteckt hab^^ aber ich werds morgen nochmal begutachten... :-P

is aber auch nervig, wenn zu dem ich hab den rückwärtsgang eingelegt piepsen noch das tüt tüt tüt von den sensoren kommt obwohl nichts im weg steht^^

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


Tuppa

Profi

Beiträge: 979

Dabei seit: 10. November 2007

Danksagungen: 706

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. Oktober 2011, 20:06

Bei einem gleichmäßigen dauerhaft taktmäßigen Signal das nach 3 Sekunden nicht aufhört würd ich von einem defekt eines Sensors ausgehen.

Bei richtiger Funktion wird ja ein erfasstes Hindernis vom Steuergerät nach ca. 3 Sekunden ausgeblendet. Verändert sich das Piepsen in seiner Geschwindigkeit? Da das PDC ja auch am Can-Netz hängt sollte ein Fehler des Steuergeräts wohl angezeigt werden...

Denke mal das ein kleines schwanken nur eines Wertes von einem Sensor schon zu solchen problemen führen kann... Weiß ja nicht wie klein bei den Sensoren die Auflösung ist aber das kann schon mächtig klein sein -> sogar unter 1mm...

Nehmen wir mal ein ein Sensor ist beschädigt und bringt ein pulsierendes Signal hast du immer einen Warnton da das Steuergerät eine permanente Veränderung zu einem Objekt registriert. Dann gehst du näher an die Sensoren ran, ein oder mehrere Sensoren werden angesprochen, mit einem höheren Rückschall und diese überlagern dann den fehlerhaften Sensor, du bekommst einen Dauerton oder halt ein Piepsen mit höherer Frequenz. Nur mal so als Idee...

Edit: Haste nicht ne nette Werkstatt umme Ecke die mal kurz die Steuergeräte ausliest? Vielleicht hilft das ja weiter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tuppa« (24. Oktober 2011, 20:15)

Mein Stilo: War ein: 1.6, 3T, Dynamic, silber metallic, CC, PDC, Xenon, CN+ mit CDC, Klimaautomatik, "Supersport" Lederlenkrad u. Schaltknauf, K+N Tauschfilter, Dämmerungs und Regensensor, 17" Alus, Spurverbreiterung 10/30, 2/3 Winterpaket, Cecam Sport MSD+ESD



miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich
  • »miggel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 14:37

Also nach langem hin und her bin ich sicher das ein Sensor defekt sein muss^^ habe den Stilo jetzt hinten mal hochgebockt und es war runterum nichts aber irgendein sensor hat trotzdem etwas gesehen. habe dann noch die sensoren alle einmal nen stück weiter rausgeschoben aus der halterung, damit ich sicher sein kann, das nicht vlt irgenwas von der stoßstange vlt im weg ist, aber das selbe.
so das steuergerät hab ich auslesen lasse, aber da wird nicht angezeigt welcher jetzt defekt ist :-(

wie kann ich jetzt herausfinden welcher defekt ist?

MfG

Micha

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 14:50

Ohr dran halten,ganz nah ran.Dann hört man es knistern/ticken.Aber sehr serh leise!Also genau hinhören.am Besten irgendwo wo es ruhig ist.

Jeder der knistert oder tickert funktioniert auch.

Edit:wenn einer nicht knistert,tausche ihn gegen einen anderen aus Deiner Schürze.Sollte der an einem anderen Anschluss funktionieren,dann ists was am Kabelbaum der Sensoren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fruchtmix« (26. Oktober 2011, 14:51)

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


miggel

Anfänger

  • »miggel« ist männlich
  • »miggel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 1. März 2009

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 17:27

Also knistern tun definitiv alle, wenn du sagst das sie dann heile sein müssen, dann probier ich das morgen mal mit dem unternander tauschen aus, vlt bringt das ja was... cool wäre natürlich wenn man nen heilen sensor hätte und den einmal durchtauschen könnte^^

Mein Stilo: Abarth und ich würde es immer wieder tun ;-)


fruchtmix

Meister

  • »fruchtmix« ist männlich

Beiträge: 2 674

Dabei seit: 17. Januar 2009

Wohnort: Leonberg

Danksagungen: 2423

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 23:08

letztens war einer für den Stilo bei Ebay.

Da ist er ja.

etwas teuer für einen Test,aber vielleicht hilft es Dir.

Gruss Ivan

Mein Stilo: 2.4l 193ps - war ein super Auto!Getötet von einem Opel..-.-.. RIP Baby! :(


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!