Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Masterhary

Schüler

  • »Masterhary« ist männlich
  • »Masterhary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. April 2015, 12:36

Poltern an der Antriebsachse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

ich habe am Wochenende meine Sommerreifen auf meinem Stilo (1,9jtd 140) montiert.

Montag, Dienstag fuhr ich ohne Probleme in die Arbeit und zurück (gesamt 300Km), am Mittwoch morgen wie ich wegfuhr merkte ich nach kurzer Zeit schon ein schlagen, poltern, vibrieren kommend von der Vorderachse.

Dies tritt auf wenn ich über 60km/h fahre und besonders stark merkt man es wenn ich das Fahrzeug von 100km/h ausrollen lasse, auch bei Kurven merkt man dies sehr stark.

Während der Beschleunigung ist davon weniger mitzubekommen.

Reifen haben alle genügend Luft und auch keine Verformung feststellbar.

Ein Kratzern oder sonstiges ist unter 60Km/h nicht warnehmbar.

Habt Ihr eine Idee?

besten dank
Harald

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 750

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14364

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. April 2015, 12:49

Schau mal deine Koppelstangen an. Nicht das die aus dem Kugelkopf gesprungen ist und jetzt im Radkasten rumhängt.

Evtl. auch mal, wenn optisch kein Defekt erkennbar ist, die Felgen von vorne nach hinten tauschen, ob sich das Problem überträgt oder bleibt.

Ändert sich etwas, wenn du die Kupplung drückst? Geräusch dann weg?
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Masterhary (24.04.2015)

Masterhary

Schüler

  • »Masterhary« ist männlich
  • »Masterhary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. April 2015, 16:10

Mit gedrückter Kupplung konnte ich keinen Unterschied feststellen, soll ich noch einmal die Radschrauben kontrollieren?

MichaelH

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. April 2015, 17:47

Ich würde echt mal schauen ob die Radschrauben noch richtig fest sind.
Am besten mit Drehmomentschlüssel auf 120NM mal nachziehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Masterhary (24.04.2015)

crossshot

Moderator

  • »crossshot« ist männlich

Beiträge: 8 750

Dabei seit: 25. Februar 2006

Wohnort: wieder Mittelfranken *freu*

Danksagungen: 14364

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. April 2015, 19:39

Das sollte eigentlich der erste Schritt sein, bevor man überhaupt in einem Forum einen Thread erstellt ;)
Fiat Stilo 1.9 JTD 115PS/255Nm
| Garrett GTB2056V | Downpipe 2,5" | R65 HDP | 80mm LMM | 4 Bar LD-Sensor | 1800 Bar RD-Sensor | SA-S Kupplung | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | Klima entfernt | AGR + Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD |
| Stahlflex BL | Brembo Max VA | KW Sportfahrwerk | Domstrebe VA & HA |

Mein Stilo: wurde nach 356.000km ausgemustert -> jetzt neuer Stilo


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Masterhary (24.04.2015)

Masterhary

Schüler

  • »Masterhary« ist männlich
  • »Masterhary« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Österreich

Danksagungen: 141

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. April 2015, 11:29

Koppelstange ist in Ordnung.

Es waren wirklich nur die Radbolzen an der linken vorderen Achse lose.

Das komische war nur alle drei waren locker nur der Diebstahlschutzbolzen war bomben fest.

Danke für eure Mithilfe

MichaelH

Anfänger

Beiträge: 25

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

7

Samstag, 25. April 2015, 21:13

Kleiner Fehler große Ursache :)

Hoffe du hast sie diesmal mit Drehmoment angezogen :whistling:
bzw. nachdem sie jetzt so locker waren , würde ich sie nach ca 50 km nochmals Prüfen.


Na dann gute Fahrt .... mit Festgezogenen Rädern ;)

Bender

Anfänger

  • »Bender« ist männlich

Beiträge: 35

Dabei seit: 20. Juli 2010

Wohnort: Heidelberg

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. April 2015, 15:45

Ist mir leider auch mal passiert.
Habe damals meine leicht verrosteten Radbolzen mit 120 nm angezogen und schon nach der ersten Fahrt das gleiche Problem gehabt wie du.
Hab sie dann mit der Drahtbürste und etwas Rostlöser gereinigt und anschließend etwas fester angezogen. Dann war Ruhe :D
Trotzdem nach der ersten Fahrt noch mal nachziehen ;)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!