Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Eni89

Fortgeschrittener

  • »Eni89« ist männlich
  • »Eni89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Dabei seit: 15. Oktober 2009

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. Dezember 2009, 23:11

Probleme beim Volltanken

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

Ich habe an meinem Stilo beim Tanken ein Problem festgestellt. Da dieses schon öfters auftrat, gehe ich nun davon aus, dass es nicht an den Zapfsäulen liegt.

Also Folgendes:

Ich tanke grundlegend immer Voll und tanke nach wenn ich in die Reserve rutsche. Normalerweiße tanke ich bis eben die Zapfsäule "klickt" und somit abstellt. Dann warte ich ein paar Sekunden und drücke dann nochmals bis zum zweiten "klick".

Die letzten paar male war es aber so, dass ich nach dem Tanken einsteige und die Tankanzeige nur bis 1/2 oder 3/4 klettert. :shock:

Nachdem ich nun ein paar KM gefahren bin und dann nochmal tanke ( bei meinem versuch lagen 3KM dazwischen) kann ich tatsächlich volltanken bis oben hin und die Anzeige steigt auch auf ihr Maximum. :-?

Zuerst dachte ich, es läge an der Zapfsäule die nen Schuss ab hat. Aber das ist nun schon so oft passiert und auch an verschiedenen Tankstellen.

kennt jemand die Ursache dafür? Oder hat jemand eine Vermutung?

liebe Grüße

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic MultiWagon


Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2009, 23:54

RE: Probleme beim Volltanken

Mir scheint es so, als würde der Benzin nicht schnell genug in den Tank hineinlaufen, so dass er in der Leitung hängen bleibt und der Sensor am Zapfhahn automatisch auslöst.

Daher kann ich mir nur folgende Fehlerquellen vorstellen:

1. Die Leitung vom Tankdeckel zum Tank ist
a) geknickt
b) durch einen Fremdkörper blockiert
c) es drückt irgendwas von außen drauf

2. Du bist nicht fähig zu tanken :lol:

Punkt 2 würde ich bei einem männlichen Stilofahrer ausschließen. 8-)

Ich persönlich tippe auf 1.b) ;-)
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2776

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. Dezember 2009, 00:01

RE: Probleme beim Volltanken

Zitat

Original von Kaugummimann

2. Du bist nicht fähig zu tanken :lol:

Punkt 2 würde ich bei einem männlichen Stilofahrer ausschließen. 8-)



:-D :-D :-D :-D Nicht schlecht! ;-)

Ich habe auch ne Idee: Die Tankentlüftung :!:
Die Gase aus dem Tank dürfen ja nicht ungefiltert ins Freie gelassen werden. Da gibts normalerweise iwo nen Aktivkohlefilter! Wenn der nicht richtig frei ist, dann kann die Luft im Tank beim Befüllen nicht schnell genug entweichen!

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Eni89

Fortgeschrittener

  • »Eni89« ist männlich
  • »Eni89« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Dabei seit: 15. Oktober 2009

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Dezember 2009, 00:12

Danke für die schnellen Antworten



Ich werd morgen mal danach schauen. Danke für die Tips! Ach übrigends zu Punkt 2:

Das Tanken klappt eigentlich recht gut, wobei ich langsam aus der Übung bin seit ich meinen 2Liter Lancia (1989) abgemeldet hab und nun den 1.8er fahre 8-)
Nur bei der Kerosinbetankung gibts noch Probleme weil dann das Turbostrahltriebwerk ruckelt :-D

BTW, kleines Off-topic: Grüßt Ihr eigentlich andere Stilofahrer? Ich wurde gestern von einem gegrüßt den ich absolut nicht kannte. Find ich extremly cool! War ein 3T.

Mein Stilo: Fiat Stilo 1.8 16V Dynamic MultiWagon


Kaugummimann

Fortgeschrittener

  • »Kaugummimann« ist männlich

Beiträge: 356

Dabei seit: 21. Februar 2009

Wohnort: Bayern, Weiden i.d.OPf

Danksagungen: 331

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Dezember 2009, 00:57

stimmt, das mit dem Filter könnte auch noch sein... ;)

Danke Oli, den hatt ich vergessn ^^

<offtopic>
also ich grüße schon oft Stilofahrer... am ehesten, wenns ein gelber is... xD fährt ja doch nicht alle Tage rum ;)

in meiner Stadt bin ich auch der einzige Stilo in gelb :-)
</offtopic>
Atomkraft? .... JA BITTE! :003:
_________________________________
Euer Felix ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kaugummimann« (28. Dezember 2009, 13:15)

Mein Stilo: is nun der zweite... 2004er imolagelber GT... 137.000 km, Leder, Panoramadach, Winterpaket (beheizte Wischerdüsen, Sitzheizung, Scheinwerferwaschanlage), Sportauspuff, ASR/ESP, CC, CN+, Alufelgen mit 215/45 R17 91Y


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!