Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Stilo_Marcel

Fortgeschrittener

  • »Stilo_Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Dabei seit: 2. September 2010

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. April 2011, 18:43

Probleme mit den Bremsen HA

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Gestern als ich über die Autobahn gefahren bin hab Ich auf einmal hinten rechts ein merkwürdiges lautes geräusch gehört, wenn ich gebremst habe oder gelenkt habe hat es aufgehört.

Jetzt hab Ich hier gelesen dass das öfters mal vorkommt wegen schmutz und rost an der Bremse.

Meine frage jetzt: Kann Ich selbst irgendwie feststellen ob es daran liegt das der Bremsbelag an der Scheibe schleift oder ob die Bremsscheibe wegen dem Rost an der aussenseite schleift???

Falls die Bremsbelag an der Scheibe schleifen brauch ich warscheinlich neue Bremsbeläge+ Scheiben oder?

könnt ihr mir gute + günstige empfehlen?

Danke schon mal im vorraus.

Mein Stilo: Stilo 3T MJET 16V & GP T-JET


Motoracer

Moderator

  • »Motoracer« ist männlich

Beiträge: 1 626

Dabei seit: 23. August 2008

Wohnort: H-dorf bei Chemnitz/Fritzlar bei Kassel/Fassberg

Danksagungen: 1364

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. April 2011, 19:16

Falls die Scheibe schleift kannst du erstmal den Rand ganz sanft mit nem kleinen Hammer abklopfen. Ansonsten schauen ob das Hitzeblech an der Scheibe schleift.

Sollte so nen Abstand von 3-5mm haben.

Gruß Kai

Mein Stilo: 1,9 JDT MS Version


Stilo_Marcel

Fortgeschrittener

  • »Stilo_Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Dabei seit: 2. September 2010

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. April 2011, 13:46

Erstmal danke!

Kann mir jemand villeicht meine fragen beantworten??

Mein Stilo: Stilo 3T MJET 16V & GP T-JET


Spittn Chris

Fortgeschrittener

  • »Spittn Chris« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 3. Januar 2007

Wohnort: Herdecke

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. April 2011, 23:34

Hallo

Also wir haben beim Golf 5 und 6 schon häufiger mal kleinere Steinchen zwischen Bremsscheibe und Hitzeblech gehabt. Das hört sich dann richtig gemein an. Das könntest Du aber in 90% der Fälle aber nur sehen wenn Du die bremse zerlegst oder zu mindest mal die Räder abnimmst. Du solltest Dir, wenn die Räder schon mal ab sind, mal das Verschleißbild der Beläge und Scheiben ansehen (Riefenbildeung, Tragbild, Rostkante, Rissbildung usw).

Zu Deiner Frage.
Ich habe am Samstag erst meine Bremse hinten gewechselt und habe ATE-Teile verbaut. Ich greife grundsätzlich zu ATE Bremsteilen (auf fast allen Bremssätteln bei VW steht ATE drauf). Ich habe nur einmal Jurid Teile genommen (ATE war für meinen BMW nicht lieferbar) und konnte die Dinger nach 4 Monaten wieder ausbauen weil ALLE Beläge an der selben Stelle gerissen waren und die Bremsscheiben ne unwucht hatten (Geld wurde mir komplett erstattet). Meine Bremsteile haben mich 134 Euro gekostet (ich bekomme allerdings Prozente über die Firma).

Ps. N Ganz wichtiger Tip!!!! Die bremskolben hinten werden zurückgedreht und zwar Fahrerseitig gegen die Uhr und Beifahrerseitig mit der Uhr (ich habe mir einen Sattel beim ersten Wechsel zerstört... 190Euro Lehrgeld)


MfG Chris
Stilo Trofeo 1.4 16V

Mein Stilo: 60/40 Federn von KAW, Soundschalldämpfer von Remus, Fondscheiben getönt, vorne und hinten Spurverbreiterungen in 30mm von Novitec


Stilo_Marcel

Fortgeschrittener

  • »Stilo_Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Dabei seit: 2. September 2010

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. April 2011, 00:22

Hey

Danke für die Antwort :D

habe heute nochmal die Bremsen beide angeguckt und musste feststellen das die linke seite mehr belag hatte als die rechte (von der das Geräusch kommt).

muss also von ausgehen dass das Geräusch davon kam.

Danke für dein Tipp mit dem Bremsen zurückstellen :D Ich habe aber gar keine ahnung davon und werde es deshalb machen lassen.

Mal abgesehen davon das mein Stilo net mal nen Wagenheber dabei hatte.

Mein Stilo: Stilo 3T MJET 16V & GP T-JET


Stilo_Marcel

Fortgeschrittener

  • »Stilo_Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Dabei seit: 2. September 2010

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 5. April 2011, 19:26

So also die genau ursache wird am Donnerstag erforscht, was Ich aber mit blosem auge sehen kann ist dass die rechten klötze weniger belag haben als die linken, hab mich heute schon mal umgehört was so ein Bremsen wechsel kosten würde

bei Fiat meinte man zu mir: "da können se locker mit 350-400€ rechnen"

bei pitstop solls 295€ kosten und bei ATU 199€.

Mein Stilo: Stilo 3T MJET 16V & GP T-JET


Spittn Chris

Fortgeschrittener

  • »Spittn Chris« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 3. Januar 2007

Wohnort: Herdecke

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. April 2011, 18:57

Hallo

Ich weiß ja dass wir alle keine Kohle haben (wer hat heute schon noc Geld?) aber BITTE BITTE fahre nicht zu ATU oder PIT-Stop. Immer wenn ich mal Autos zur Wartung da habe die vorher bei ATU oder Pit waren dann bekomme ich das Kotzen (sorry). Die machen wirklich alles Kaputt und sind nur am pfuschen.

Mein Tip:
Erkundige Dich mal was die Bremsteile von z.B. ATE (nein ich habe mich nicht vertippert. ATE ist n Bremsenhersteller) kosten würden. Ich habe für meine ATE- Teile hinten glaube ich so 140 Euro gezahlt. Evtl hast Du ja nen Bekannten der Dir die Bremse einbauen würde (ACHTUNG denke an die Sache mit dem Bremskolben hinten links!!!).

MfG Chris
Stilo Trofeo 1.4 16V

Mein Stilo: 60/40 Federn von KAW, Soundschalldämpfer von Remus, Fondscheiben getönt, vorne und hinten Spurverbreiterungen in 30mm von Novitec


Stilo_Marcel

Fortgeschrittener

  • »Stilo_Marcel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 256

Dabei seit: 2. September 2010

Danksagungen: 201

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 6. April 2011, 21:07

Also Ich denke mir das wenn Ich dabei bin bei ATU können se ja net viel falsch machen.

Hab leider niemand ders mir einbauen könnte :(

Mein Stilo: Stilo 3T MJET 16V & GP T-JET


Spittn Chris

Fortgeschrittener

  • »Spittn Chris« ist männlich

Beiträge: 205

Dabei seit: 3. Januar 2007

Wohnort: Herdecke

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 6. April 2011, 23:25

Hallo.

Naja okay. In der Not frisst der Teufel Fliegen. Aber lass Dir sonst nichts andrehen. Die versuchen das gerne weil sie nämlich Prämien bekommen wenn sie bestimmte Artikel in einem Monat besondes oft verkauft haben (Wischer, Öl, Bremsflüssigkeit, Bremsen usw).

Lass Dich nicht verarschen und pass auf dass der Mechaniker (der übrigens nichts für diese ATU-Unsitte kann) alles vernünftig reinigt und mit Bremspaste einbaut.

Ps: Wenn sie dir plötzlich ankommen dein Bremssattel hinten links sei defekt und behaupten das sei der Fehler gewesen, dann denk bitte daran das es sein könnte dass sie einfach versucht haben den Kolben falsch herum zurück zu drehen. Es wird dann gerne versucht diesen selbst verursachten Schaden auf den Kunden abzuwälzen. (Du merkst ich halte garnichts von ATU und traue denen grundsätzlich alles zu... XD)


MfG Chris
Stilo Trofeo 1.4 16V

Mein Stilo: 60/40 Federn von KAW, Soundschalldämpfer von Remus, Fondscheiben getönt, vorne und hinten Spurverbreiterungen in 30mm von Novitec


matbhm

Schüler

Beiträge: 108

Dabei seit: 1. August 2009

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 12. April 2011, 05:39

Verstehe die Preise nicht! Verstehe auch nicht, weshalb Du die Dinger nicht selber wechselst! Habe gerade hintere Scheiben und Beläge gewechselt. Die Scheiben von Jurid (ist Erstausrüster!) haben 15,- € je Stück gekostet, die Beläge 43,- €. Was man noch braucht, ist das Werkzeug, um die die Bremskolben zurückzudrehen. Gibt's im Fachhandel für um und bei 70,- € und lassen sich für viele Fahrzeugtypen einsetzen (Eine Anschaffung für's Leben). Der Wechsel dauert, wenn man geübt ist, etwa 30 bis 40 Min., wenn man ungeübt ist, 60 bis 70 Min.

Mein Stilo: Stilo 3-türig 1,9 Jtd, Bj. Dez. 2003, EZ: 23.04.2004, 365.400 Kilometer



matbhm

Schüler

Beiträge: 108

Dabei seit: 1. August 2009

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. April 2011, 05:41

Kleine Ergänzung: Die preiswertesten Ersatzteile über die Homepage www.daparto.de suchen. Habe gerade Mal geschaut: Z. B. Zimmermann-Scheiben gelocht (!) für knapp 39,- €.

Mein Stilo: Stilo 3-türig 1,9 Jtd, Bj. Dez. 2003, EZ: 23.04.2004, 365.400 Kilometer


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!