Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

Shagrathhl

Anfänger

  • »Shagrathhl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 26. März 2014

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. September 2014, 13:51

Rechter Seitenblinker funktioniert nicht

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo erneut,
War letzte Woche beim Tüv und durfte ohne Plakette wieder nach Hause.
Um die meisten Sachen kümmert sich mein Schwager.
Aber der Tüv bemängelte ein nicht funktionierendes seitliches Blinklicht rechts.
Da war ich der Meinung das bekomme ich selber hin.
Also Glas raus, Stecker ab, Birne gewechselt, Stecker rein Glas rein. Geblinkt und nichts ist passiert.
Hat einer eine Idee?

Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1580

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. September 2014, 01:17

Vlt war das neue Leutchtmittel bereits defekt...
Hatte mal mit einer bekannten für ihren 12V Weihnachtsbaum auch einige Leuchtmittel gekauft.
Beim ersetzen der selben fiel mir auf dass auch 3 Stück auch bereits defekt waren. An einer Überspannung oder falschen Berechnung der Reihenschaltung kann es auch nicht gelegen haben.

Da ich das ganze nur mit dem Multimeter auf Durchgang geprüft habe und trotzdem nix bekommen habe. Das war ein Spaß 8 Lämpchen zu prüfen. Zwar alles raus genommen und einzeln geprüft... Und fein Sortiert... Doch nach dem Einbau der Fehlenden 3 neuen durfte ich nochmal anfangen da ja einige davon auch bereits defekt waren... -.-

Also probier lieber noch mal nen 2-3 Neue Birnchen und wenn dann immer noch nix geht. Kann ich mir gerade nur noch vorstellen dass im Sockel der Lampen keinen guten Kontakt gibt, oder halt irgendwas an den Kabeln nicht stimmt.

Edit: wird der Seitliche Blinker auch vom BC mit berücksichtigt bei den Störungsmeldungen? Wollte das ja schon mal probieren, aber bei Arbeiten so nah am Lack sage ich mir immer keine unnötigen Risiken zwecks Kratzer und so.
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 850

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. September 2014, 17:02

Also:
Der seitliche Blinker ist nicht irgendwo mit in Reihe (Tannenbaumschaltung) geschaltet :-))

Also handelt es sich um ein 12 V Leuchtmittel. Du kannst mit einem geeigneten Multimeter den Widerstand des Leuchtmittels messen (kein Durchgangsprüfer, die taugen dazu nicht wirklich).

1.
Dabei kannst Du den Widerstandswert "R" ausrechnen, der angezeigt werden sollte: R = U*U/P (z.B. 12V * 12 V / 10 Watt (steht auf dem Leuchtmittel), wären dann ca 14,4 Ohm. Wichtig: Messen des Leuchtmittels nur im ausgebauten Zustand!

2.
Du kannst auch mit einem geeigneten Spannungsmessgerät die getakteten (An / Aus) 12 Volt messen an der Fassung messen (z.B. mit Warnblinklicht)

3.
So weißt Du, wo Du weiter suchen musst: Leuchtmittel ODER Auto.
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 850

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. September 2014, 17:02

Also:
Der seitliche Blinker ist nicht irgendwo mit in Reihe (Tannenbaumschaltung) geschaltet :-))

Also handelt es sich um ein 12 V Leuchtmittel. Du kannst mit einem geeigneten Multimeter den Widerstand des Leuchtmittels messen (kein Durchgangsprüfer, die taugen dazu nicht wirklich).

1.
Dabei kannst Du den Widerstandswert "R" ausrechnen, der angezeigt werden sollte: R = U*U/P (z.B. 12V * 12 V / 10 Watt (steht auf dem Leuchtmittel), wären dann ca 14,4 Ohm. Wichtig: Messen des Leuchtmittels nur im ausgebauten Zustand!

2.
Du kannst auch mit einem geeigneten Spannungsmessgerät die getakteten (An / Aus) 12 Volt messen an der Fassung messen (z.B. mit Warnblinklicht)

3.
So weißt Du, wo Du weiter suchen musst: Leuchtmittel ODER Auto.
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 850

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. September 2014, 17:10

Hätte ich fast vergessen:
Hatte auch an meinem Stilo hinten ein Leuchtmittel ohne Funktion. Bei wir waren die Kontakte der Fassung oxydiert und mussten gereinigt werden.

--> dann okay.

Was ich auch schon hatte:
Fehlermeldung im BC "Lampe kaputt", obwohl die offensichtlich noch leuchtete. War das Leuchtmittel zu alt, gibt's auch --> siehe Beitrag.
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


Spock

Fortgeschrittener

  • »Spock« ist männlich

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. November 2013

Wohnort: Sachsen

Verbrauch: Spritmonitor.de

---- * * *
-

Danksagungen: 1580

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. September 2014, 19:46

Ich weiß dass die nicht in Reihe geschalten sind.... ^^ War nur am Rande erwähnt, dass man halt auch bereits defekte Leuchtmittel kaufen kann.
Bringt der Stilo eigentlich eine Fehlermeldung wenn der Seitliche Blinker defekt ist?
Und Gott sprach zu den Steinen... Wollt ihr Stilo Fahren?
Darauf antworteten die Steine... NEIN! Dazu sind wir nicht hart genug...

Mein Stilo: Fiat Stilo Multiwagon 1.6 16V


emmerich1234

Fortgeschrittener

  • »emmerich1234« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 24. November 2012

Wohnort: Niederrhein

---- B OE H
-

Danksagungen: 850

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. September 2014, 09:05

Ich weiß dass die nicht in Reihe geschalten sind.... ^^ War nur am Rande erwähnt, dass man halt auch bereits defekte Leuchtmittel kaufen kann.
Bringt der Stilo eigentlich eine Fehlermeldung wenn der Seitliche Blinker defekt ist?



@Spock: Ja da hast Du Recht. Ist mir auch schon passiert und wenn Du damit nicht rechnest, dann suchst du dir echt einen Wolf.

Ob die seitlichen Blinker überwacht werden? Würde mich auch interessieren...
cu emmerich

Mein Stilo: Stilo 1,9 JTDu (5T), 12/2002, 320.000 km, 140 PS /*/ Croma 1,9 JTDm, 07/2009, 110.000 km, 180 PS


cu1082

Schüler

  • »cu1082« ist männlich

Beiträge: 103

Dabei seit: 13. September 2012

Wohnort: Halle / Saale

S K
-
C U * * * *

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 14. September 2014, 17:10

stecker ziehen und probieren, die den blinker bekommste auch ohne werkzeug heraus

Shagrathhl

Anfänger

  • »Shagrathhl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 26. März 2014

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. September 2014, 09:55

scheint ein Wackelkontakt im Stecker zu sein. Sollte gehen wenn der Tüv schaut. Kann danach mal schauen ob ich nen neuen Stecker bekomme.

Stay666
Gruß Shag

Shagrathhl

Anfänger

  • »Shagrathhl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Dabei seit: 26. März 2014

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Freitag, 10. Oktober 2014, 07:53

Kleine Anmerkung noch. Im BC wurde nichts angezeigt. Der Seitliche Blinker scheint also nicht "überwacht" zu werden.

Stay666

Gruß Shag

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

emmerich1234 (10.10.2014)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!