Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Predator

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 24. März 2009, 14:45

Richtiges Einbremsen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Neue Bremsen sollte man ja vernünftig einbremsen, damit man die Lebensdauer der Scheiben und Beläge verlängert.

Wie sieht so eine korrektes Einbremsen aus?

Desweiteren habe ich gelesen, dass man die Bremsen warmfahren sollte und nicht im heissen Zustand abstellen. Und was heisst denn Bremsen "kaltfahren" nach starker Beanspruchung?
Irgendwie verstehe ich das nicht ... Bremsen kalfahren :roll:

Stimmt es, dass geschlitzte Bremsen (z.B. Brembo Max) Geräusche beim Bremsen machen?

Gruß,
Robert

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. März 2009, 17:03

Zitat

Neue Bremsen sollte man ja vernünftig einbremsen,


Kein Mensch macht sowas. Sonst würde man jedesmal beim Abholen des Wagen vom Meister gesagt bekommen "Aber richtig einbremsen, nä". Entweder man kauft gutes Material dann hat sich die Sache, oder man versucht billig weg zu kommen und hat den Ärger.

Gelochte, geschlitzte Scheiben sind lauter. Japp. Kenn ich aus eigener Erfahrung. Vor allem biste nur noch am Felgen putzen >> mehr Abrieb an den Bremsbacken.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AiG« (24. März 2009, 17:04)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. März 2009, 17:10

RE: Richtiges Einbremsen?

Zitat

Original von Predator
Neue Bremsen sollte man ja vernünftig einbremsen, damit man die Lebensdauer der Scheiben und Beläge verlängert.

Wie sieht so eine korrektes Einbremsen aus?


Ich habe mal gehört, das man mit neuen Beläge die ersten 200km nicht zu stark bremsen sollte, weil die Auflagefläche der Beläge eine Wölbung aufweist und diese erst eingefahren werden müssen. Habe auch gehört, das bei schlecht verarbeiteten Belägen Ecken abbrechen können.


Zitat

Original von Predator
Desweiteren habe ich gelesen, dass man die Bremsen warmfahren sollte und nicht im heissen Zustand abstellen. Und was heisst denn Bremsen "kaltfahren" nach starker Beanspruchung?
Irgendwie verstehe ich das nicht ... Bremsen kalfahren :roll:


Ich denke man kann´s auch übertreiben-wir sind ja nicht im Rennsport. :roll:
Ich denke die Teile sollten den Alltagsbetrieb überleben. ;-)


Zitat

Original von Predator
Stimmt es, dass geschlitzte Bremsen (z.B. Brembo Max) Geräusche beim Bremsen machen?


Habe ich von Gelochten und Geschlitzen auch gehört. Kommt aber bestimmt auf die Marke an.

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2825

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. März 2009, 17:11

Das Einbremsen beinhaltet ganz einfach keine Gewaltbremsungen!
Soll heißen die ersten 100km vorsichtig und früh abbremsen, starkes Abbremsen und dadurch Erhitzen der Scheiben sollte vermieden werden!
Die Lebensdauer hat jedoch nichts mit dem Einbremsen zu tun und wird dadurch auch nicht verlängert! :cry: Es geht vielmehr darum, daß sich auf den ersten 100km die Teile aufeinander einspielen müssen, der Belag liegt ja noch nicht 100% auf der Scheibe auf. Zu starkes Bremsen kann deshalb dazu füren, daß sich die Scheibe "stellenweise" erhitzt und nicht gleichmäßig, dadurch kann sie sich "verziehen". Sind die Scheiben dann verzogen, hast du bei jedem Bresvorgang ein "Schlagen" in der Lenkung und im Bremspedal ,das sich so anfühlt, als ob die Räder nicht richtig ausgewuchtet wären!

Das mit dem "kaltfahren", hast du wohl was verwechselt! ;-) Kaltfahren sollte man einen Motor nach starker Beanspruchung und nicht die Bremsen! :lol:

Das mit den Geräuschen stimmt!
Normale Scheiben machen (fast) garkeine Geräusche.
Geschlitzte machen, bei starkem abbremsen, ein "glasiges" Quietschgeräusch. Ist aber nicht mit normalem Bremsenquietschen vergleichbar! Und auch nicht störend!
Gelochte Scheiben machen bei starkem abbremsen ein "rubbelndes/brummendes" Geräusch.

Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. März 2009, 17:12

Zitat

Ich habe mal gehört, das man mit neuen Beläge die ersten 200km nicht zu stark bremsen sollte,


Wie erklärst du dass den übrigen Verkehrsteilnehmern?
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.
  • »DerWürfler« ist männlich

Beiträge: 989

Dabei seit: 23. Januar 2008

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 780

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. März 2009, 17:16

Ich kann versuchen vorrausschauend zu fahren und bremse vorsichtig ab, wenn ich irgendwo ran fahre. Wenn natürlich einer mir die Vorfahrt missachtet, ist es ja wohl klar, das ich trotz meiner neuen Bremsen voll einsteige. ;-)

Mein Stilo: ist nun ein Subaru WRX


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2825

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. März 2009, 17:17

Zitat

Original von AiG

Zitat

Ich habe mal gehört, das man mit neuen Beläge die ersten 200km nicht zu stark bremsen sollte,


Wie erklärst du dass den übrigen Verkehrsteilnehmern?




Informier dich mal, was: Vorrausschauend, defensives Fahren bedeutet! ;-)


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

AiG

Profi

  • »AiG« ist männlich

Beiträge: 1 639

Dabei seit: 1. April 2006

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. März 2009, 17:32

Zitat

Informier dich mal, was: Vorrausschauend, defensives Fahren bedeutet!


Jaja.
The Audi (quattro) and the Cossi (Ford Escort RS Cosworth) are great. But the Lancia is greater :-)


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Mannitu

Profi

  • »Mannitu« ist männlich

Beiträge: 1 076

Dabei seit: 2. August 2005

Wohnort: Italien/Südtirol

Danksagungen: 3018

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. März 2009, 19:06

Zitat

Original von OliGT
Das mit den Geräuschen stimmt!
Normale Scheiben machen (fast) garkeine Geräusche.
Geschlitzte machen, bei starkem abbremsen, ein "glasiges" Quietschgeräusch. Ist aber nicht mit normalem Bremsenquietschen vergleichbar! Und auch nicht störend!
Gelochte Scheiben machen bei starkem abbremsen ein "rubbelndes/brummendes" Geräusch.

Mfg Oli


:razz: und was machen dann gelocht und geschlitzte Scheiben? :-?
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann.



Hab keine Homepage

Mein Stilo: Stilo Abarth 2.4 20v 5-Zylinder


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Predator

Mitgliedschaft beendet

10

Dienstag, 24. März 2009, 21:19

Das ist ja gut zu wissen, dann bezieht sich das wohl eher auf den Rennsport.
Machen die Geschlitzten denn nur beim "starken" Bremsen solche Geräusche oder auch beim normalen, alltäglichen Bremsen??
Wollte mir nämlich die Brembo Max mit Greenstuff-Belägen holen, doch wenn diese dann immer wieder solche Quietschgeräusche machen, wäre es auch nervig und müsste mir die Sache nochmal überlegen. :-?

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

OliGT

Meister

  • »OliGT« ist männlich

Beiträge: 2 652

Dabei seit: 18. März 2008

Wohnort: Straubenhardt

Danksagungen: 2825

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. März 2009, 22:26

Bei "normalem" Bremsen machen die auch keine Geräusche! Nur bei starkem abbremsen, oder beim runterbremsen aus hohen Geschwindigkeiten entwickeln sich etwas suspekte Geräusche! :lol:
Ich hatte die Brembo MAX auf meinem 156er Sele und war damit sehr zufrieden!
Allerdings z.b. beim runterbremsen auf der BAB von höheren Geschwindigkeiten (nicht mal starkes bremsen 220=> 120) machten sie immer so komische Geräusche, daß einem Angst werden konnte. Jedoch wurde das Bremsgefühl und die Bremsleistung mit Lauterwerdendem Geräusch besser! :roll:


Mfg Oli
:!: Die Deutschen sind das einzigste Volk der Welt welches es, durch seine Fahrkunst, schaffen könnte auf einer zehnspurigen Autobahn mit elf Autos einen Stau zu verursachen. :!:

Mein Stilo: Sprintblauer 2005er GT; MS-Felgen 7X17 mit 215/45 ZR17;Spuverbreiterung vorne 20mm, hinten 30mm; Vogtland 35/35 Federn;Umbau auf König SK5000 Sitze; CHD-Kühlergrill; Ragazzon ESD im "TDI-Style";Lumar Alu Chrom Scheibenfolie; Dayline-Scheinwerfer


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Predator

Mitgliedschaft beendet

12

Dienstag, 24. März 2009, 22:45

Also das kann man ja noch in Kauf nehmen!
Bin ja nicht ständig am starken Bremsen, von daher ist es halb so wild.
Wichtig ist ja, dass die Bremsleistung stimmt.
Werde mir die Max dann auch höchstwahrscheinlich besorgen. ;-)

Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!