Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

hok

Fortgeschrittener

  • »hok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. September 2009, 12:43

Scheinwerfer Höhenverstellung defekt?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
heute ist mir aufgefallen das bei meiner Höhenverstellung nur der linke Scheinwerfer wandern geht. der rechte mag nicht so recht.
wenn ich aber an den rechten scheinwerfer klopfe dann bewegt dieser sich auch. Wobei sich das Motorengeräusch des rechten Motors etwas angestrengter anhört als der vom linken Scheinwerfer.
Aso n Kabel oder so kann nicht die Ursache dafür sein. Habe zumindest an allen Kabeln gerüttelt, gezuppelt, ... , dabei hat sich nix getan.
Nur ein kleiner Schlag in Nacken tut es.

Ich befürchte nun das der Motor direkt betroffen ist.
Meine frage nun:
Hattet ihr schonmal ähnliche Probleme? Wenn ja - wie gelöst?
Kann man den Motor tauschen?
Kann man den Motor versuchen zu reinigen und neu zu schmieren--> kommt man da überhaupt dran?
oder muss ich mir einen neuen Scheinwerfer kaufen?


PS.: ich brauche diese funktion zur Höhenverstellung nicht, aber der TÜV schon. Und da ich iwann wegen HU dort hin muss, bin ich sehr interessiert an einer Lösung.

Gruß HOK

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

stilinski

Fortgeschrittener

  • »stilinski« ist männlich

Beiträge: 297

Dabei seit: 10. Mai 2006

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 288

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. September 2009, 12:57

RE: Scheinwerfer Höhenverstellung defekt?

such mal nach Stellmotor und Leuchtweitenregulierung. wurde schon mehrfach ausgiebig beantwortet...

Zitat

PS.: ich brauche diese funktion zur Höhenverstellung nicht, aber der TÜV schon.

die autofahrer, die dir nachts entgegenkommen auch !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stilinski« (25. September 2009, 13:00)

Mein Stilo: 1.6 dyn, 5T, Skywindow, Scheibentönung by Nachtigall


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

eXplOde`

Fortgeschrittener

  • »eXplOde`« ist männlich

Beiträge: 181

Dabei seit: 9. August 2007

Danksagungen: 380

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. September 2009, 13:15

hatte das auch schon, "damals" hab ich den stellmotor tauschen lassen weil mir das selbst zu viel gefummel war und nicht sehr teuer..aber kannst auch selbst machen da gibs hier nen thread zu und es gibt auch nen baugleichen stellmotor von der vwag soweit ich mich noch entsinne (war der irgendwie günstiger?) naja bemühe mal die suche für weitere infos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »eXplOde`« (25. September 2009, 13:15)

Mein Stilo: MW Active Bj. 06, 1,9 JTD 120 PS, getönte Scheiben, 8x18 SW8 mit 225/40 Hankook V12 Evo, Front: RDX Racedesign GTi-Five, K.A.W. 60/40 Tieferlegungsfedern, S6-Tagfahrlicht, Lederlenkrad nachgerüstet, Mittelarmlehne nachgerüstet


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

hok

Fortgeschrittener

  • »hok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. September 2009, 14:18

Vielen Dank, die SUche habe ich schon vorher mal bemüht. Leider mit den falschen Schlagwörtern.

Wie auch immer danke euch hab jz die nötigen Antworten gefunden.

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mschwerdt

Fortgeschrittener

  • »mschwerdt« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 16. Februar 2007

Wohnort: Hamm

Danksagungen: 156

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 27. September 2009, 09:39

Hi meine Leuchtweitenregulierung ist auch defekt. (rechts) läuft ständig. habe bei Bosch ne neue angefordert. die ist von VW und kostet bei uns 29,90. Bin mal gespannt wie der Einbau so funktioniert bzw so klappt.

Greetz

mschwerdt

PS: Geht wählen!!!!
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren.
Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung. (Jeanne Moreau)

Mein Stilo: 1,6 Trofeo Multi Wagon, 17" Leichtmetallfelgen, Baujahr 2005 mit aktuell 43000 km und LPG


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Benny88

Profi

  • »Benny88« ist männlich

Beiträge: 1 627

Dabei seit: 26. November 2006

Danksagungen: 1204

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 27. September 2009, 11:43

Re: Scheinwerfer Höhenverstellung defekt?

Zitat

Original von hok
Vielen Dank, die SUche habe ich schon vorher mal bemüht.[...]


Suche => LWR
Gruß Benny

Mein Stilo: ... musste einem Golf VI 2.0 TDI DSG weichen! :P


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

J@zZ

Fortgeschrittener

  • »J@zZ« ist männlich

Beiträge: 474

Dabei seit: 21. Juni 2009

Wohnort: Fulda

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 27. September 2009, 12:04

Bei mir sind auch beide hinüber,hab eine gebrauchte genommen und nach paar tagen hast angefangen die ganze zeit zu summen.Jetzt hab ich wieder abgeklemmt.
Der Wechsel ist meiner meinung nach nicht sooo einfach^^
Besser arm dran als arm ab:D:D

Mein Stilo: Stilo weg/ BMW 318tds Compact


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1505

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 27. September 2009, 23:56

Rechts fand ichs einfach. Links ist halt blöd, weil man nicht dran kommt.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hok

Fortgeschrittener

  • »hok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

9

Montag, 28. September 2009, 00:44

@ benny dank dir.

werde die Tage mal das teil ausbauen und schaun was sache ist ... vllt tuts ja n tröpfelein Öl. ansonsten kommt da n neues rein.

@stilinski
und ich brauch die Höhenverstellung deshaln nciht, da ich noch nie wirklich vollgeladen gefahren bin, und es kommt wirklich selten vor das überhaupt jmd. hinten sitzt. von daher musste ich noch nie runterregulieren.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hok

Fortgeschrittener

  • »hok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

10

Montag, 18. Januar 2010, 16:34

So, grabe den Thread hier mal wieder aus.
Ich habe ja schon geschrieben das mein Stellmotörchen auf der rechten seite Scheinbar put ist.

Nur sicher bin ich mir nicht.

Habe das ganze teil mal ausgebaut und den Motor vom Grande Punto eingebaut (in das gehäuse von stilo stellmotor) --> hat sich dann herausgestellt das der vom punto defekt war.

Aber darum gehts hier nicht..

Also hatte alle einzeltei.le so in der Hand und es schien alles zu funzen, Mechanik war leichtgängig, und mein Motor dreht sich auch munter. Ich habe dann alles wieder zusammengebaut Nochmals am Auto probiert und es lief.

Nagut, habe dann alles wieder zusammen gebaut, und eingesetzt und es funktioniert nicht mehr.
Es sei den ich klopfe gegen den Scheinwerfer. dann funzt der im Moment des Klopfens.. das wirkt so als ob es einen Wackelkontakt gäbe.

Nun stelle ich mir die Frage: Ist der Stellmotor wirklich defekt? oder hat mein Scheinwerfer einen Weg?

Kennt ihr probleme mit der Mechanik des Scheinwerfer? Kann man da was reparieren (am Scheinwerfer)?

Gruß HOK

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Dragon

Profi

  • »Dragon« ist männlich

Beiträge: 1 138

Dabei seit: 20. April 2007

Wohnort: NRW

Danksagungen: 1505

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. Januar 2010, 23:53

Der Sensor in dem Stellmotor ist in der Regel das Problem, ein Elektromotor geht an sich nicht kaputt, gerade wenn er wie in dem Fall nie benutzt wird. Daher hilft auch das davor klopfen, Sensor bewegt sich ein bisschen, Motor bekommt Signal und schon geht es wieder.
Bei mir hat reinigen des Sensors geholfen, wobei ich nicht weiß ob es immernoch hilft, man benutzt das Ding ja nie.^^
Vielleicht sollte man auch die Führung des Sensors selbst kontrollieren, der war bei mir schon arg locker da drin.
Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen.

Mein Stilo: war ein 1.8er Multiwagon Dynamic 133 PS mit LPG, ist jetzt ein Mondeo


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

hok

Fortgeschrittener

  • »hok« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 309

Dabei seit: 4. September 2008

Danksagungen: 297

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Januar 2010, 00:41

habe mir jetzt n anderes teil besorg --> funzt wieder alles

... nach dem prüfen des alten motors hat sich herausgestellt das dieser defekt war... arbeitete nicht mehr unter Last.

Danke für eure Antworten

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!