Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. April 2020, 16:31

Selespeed schaltet nur in den 2. Gang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fans

Vor ein paar Tagen habe ich meinen Abarth abgestellt. Davor fuhr er ganz normal.
Heute habe ich ihn gestartet. Nachdem er normal angesprungen ist, hat er eine Fehlermeldung gezeigt.

Motorregelung, Systemstörung

und wie immer zurück zum Händler.

Zusätzlich leuchtete die Motorkontrolllampe.

Wenn es aber nur das gewesen wäre.
Ich kann in den Leerlauf, den 1. und 2. Gang sowie den Rückwärtsgang schalten.
Die Gänge 3,4 und 5 lassen sich nicht schalten.

Hat jemand schon einmal diese Aktion mit seinem Selespeedgetriebe gehabt?
Der Motor läuft ganz normal.
Ich habe schon die Batterie abgeklemmt und die Stecker vom Motorsteuergerät gelöst.
Keine Veränderung.

So kann man das Fahrzeug nicht nutzen.
Wer weiß Rat?

Gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

BerndStilo

Schüler

  • »BerndStilo« ist männlich

Beiträge: 113

Dabei seit: 19. März 2007

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 797

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. April 2020, 18:11

Hallo Mangel!

Deine beschriebene Situation hatte ich auch schon. Das Selespeedgetriebe befindet sich im Notlaufprogramm (Selbstschutz).
Der Grund dafür kann sehr vielfältig sein. Bei mir war es ein Metallspan auf einem Sensor und die ganze Geschichte war für knapp 80 € vom Tisch.
Hast du die passende Hardware / Software zum auslesen?

Schaue auch mal hier nach:
Abarth steht mal wieder, Selespeed schaltet nur noch in 1,2,N,R, keine Sele- Fehlermeldung

Liebe Grüße aus OB
Bernd

Mein Stilo: ist ein Abarth (Saison-Kennzeichen) mit Selespeed-Getriebe


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. April 2020, 19:59

Danke für die Infos.
Sollte es war am Getriebe sein, kommt die Karre weg.
Bin gerade dabei die Batterie richtig zu laden.
Die Relais habe ich schon überprüft. Die Sicherungen werde ich morgen in Angriff nehmen.
Es könnte auch der Bremslichtschalter sein, habe ich gelesen. Aber dann dürfte der Wagen doch gar nicht schalten, sollte dieser defekt sein. Denn er schaltet ja nur nicht den 3., 4. und 5. Gang.
Als ich das Auto abgestellt habe, war noch alles ok. Verstehe sowieso nicht, dass er was mit der Motorregelung anzeigt, die Ursache aber mit dem Getriebe zusammen hängt. Der Motor läuft problemlos. Alles sehr komisch, aber das ist ja nichts neues beim Stilo. Da kommen immer sehr merkwürdige Fehlermeldungen.

Gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

4

Freitag, 10. April 2020, 11:28

fehlercodes

hallo fans

nachdem ich endlich meinen pc dazu bekommen habe, eine verbindung mit dem stilo aufzubauen, hier die fehler:

p0300 misfires detected (1) ungültiges signal
p0305 cylindewr 5 misfire ungültiges signal
p1653 phase variator kein signal

also alle fehler gelöscht und eine runde gefahren.
nach der löschung war die motorkontrollleuchte aber trotzdem noch an.
ich bin der meinung, dass die ausgehen müsste, wenn man die fehler löscht.

nach der runde war folgender fehler vorhanden:

p0100 mass air flow (1) signal zu hoch fataler fehler

wieder gelöscht, aber kontrollleuchte war immer noch an.

wieder eine runde gefahren und der selbe fehler tauchte wieder auf.

im getriebesteuergerät waren keine fehler vorhanden.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. April 2020, 12:08

getriebefehler

hallo fans

hier der 2. teil.

das getriebe schaltet immer noch nicht.
heute bin ich endlich mal ins getriebesteuerteil gekommen.

folgende fehler wurden angezeigt:

p0720 - transmission/gear sys (12) ungültiges signal

u1601 - can messages transmission ---

p1760 - brake pedal switch ungültiges signal

u1701 - can network (ncr - ncm) ungültiges signal ungültiges signal

u1706 - gearbox abs data line ungültiges signal ungültiges signal


was kann der fehler sein, dass das getriebe nicht in den 3., 4. und 5 gang schaltet?

wo sitzt das getriebesteuergerät?
evt. im fußraum beifahrerseite?

der bremslichtschalter müsste am bremsbedal sitzen.
ich kann diesen aber nicht finden.
wo sitzt der genau?
hat jemand ein bild davon?

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

hms

Fortgeschrittener

  • »hms« ist männlich

Beiträge: 249

Dabei seit: 17. Juli 2009

Wohnort: Krefeld

Danksagungen: 660

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. April 2020, 14:47

getriebefehler

http://eper.fiatforum.com/eper/navi?COUN…G=4&WINDOW_ID=1
Versuch´s mal hier....
Mit Hilfe der Explosionszeichnungen habe ich so einige Dinge gefunden.
Gruß
Elmar

Es haben sich bereits 8 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. April 2020, 07:27

danke dafür.

habe jetzt belli kontaktiert.

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. April 2020, 06:09

der LMM ist ersetzt und der fehler im motorsteuergerät ist weg.
jetzt muss ich nur noch das getriebe in den griff bekommen.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. April 2020, 06:37

abschluss:
der wagen läuft und das getriebe schaltet wieder.

vielen dank an "belli"

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. April 2020, 07:54

und weiter geht der Mist mit der Selespeed

nachdem ich den bremslichtschalter gewechselt habe, lief das getriebe wieder 1a.
gestern fuhr ich ein paar meter zu meiner garage. als ich ausstieg, sah ich erstmal eine ölspur auf der straße.
schöne scheiße. hatte ich vorher nicht, das auto war trocken.
jedenfalls habe ich dann festgestellt, dass es hydrauliköl war.
der selespeed behälter war etwas leerer.
jedenfalls verliere ich bei jedem schaltvorgang öl.
ich könnte brechen.
die beiden schläuche vom behälter sehen eigentlich ok aus.
der schlauch, der zur vorderen schalteinheit geht ist vollkommen trocken.
der zur pumpe geht, sieht auchvon oben trocken aus. trotzdem verliere ich öl.
von oben ist nichts zu erkennen.
öl ist aber vor der pumpe auf dem gehäuse des getriebes.
eine reparatur lohnt in einer werkstatt nicht.
wenn ich das nicht selbst irgendwie hin bekomme, dann muss der stilo entsorgt werden.
habe schon gelesen, welchen aufwand es alleine macht an die pumpe zu kommen.
oder kommt man auch an die schläuche der pumpe, ohne den ganzen motorraum leer zu räumen?
man soll doch irgendwie vom linken radkasten heran kommen.
kann mir jemand mal eine hilfestellung geben?
hatte schon mal jemand den fall, dass eine der stahlflexzuleitungen defekt war?
also an der pumpe ist ja der gummischlauch und eine stahlflexleitung.
danke im voraus.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 7 Gäste bedankt.

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 1845

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. April 2020, 11:03

Hi Mangel,

ich will mal ganz ehrlich zu dir sein :

Ich hab meinen Stilo Abarth mit rund 230.000km im Juni 2017 abgegeben, weil das hydraulische Ausrücklager undicht geworden war und das Hydraulik-Öl unten aus der Getriebe-Glocke rauslief !

Die auch deshalb anstehende Revision von Motor und Getriebe hab ich mir im wahrsten Sinne des Wortes dann erspart !!

Denn wenn Du mit der Pumpe anfängst musst Du auch gleich noch den Druckspeicher und die Kupplung samt Ausrücklager mitmachen, damit das Sinn macht...

Und dann ist beim Ausbau des Getriebes logischerweise eine Generalüberholung des Motors nicht nur naheliegend sondern eigentlich zwingend...


Also ich hab mir damals einen sehr gut ausgestatteten gebrauchten Bravo Dualogic gekauft und bin mit der Karosserie, dem Turbo-Motor und dem Dualogic-Getriebe sehr zufrieden.


Eigentlich kann man jetzt auf dem Gebrauchtwagen-Markt bei verschiedenen Marken recht leicht und für relativ wenig Geld einen würdigen Nachfolger für den wirklich einzigartigen und charakterstarken Stilo finden !


Ich wünsche dir viel Mut und Glück bei deiner Entscheidung...


Gruss, Martin

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es haben sich bereits 6 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. April 2020, 06:24

ich kaufe mir bestimmt keinen fiat mehr.
der wagen hat mich genug nerven gekostet.

weiß einer, wie ich an die pumpenleitungen komme?
soll ja irgendwie durch das linke radhaus gehen.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 6 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Stilo2003 (09.06.2020)

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 1845

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 9. Juni 2020, 19:17

Hallo mangel,

wie geht es dir und deinem Abarth ?

Hast Du die Selespeed - Schaltung wieder "zum Laufen" gebracht ?


Weiterhin viel Erfolg,

Gruss, Martin

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es haben sich bereits 5 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 27. Oktober 2020, 13:49

Der wagen stand bis heute nur rum. Motor sprang sofort an. Hilft aber nichts, wenn kein gang rein geht.
hat jeman eine ahnung, wie ich diese hysraulische schaltung, ich glaube das teil heißt schaltstock, heraus bekomme?
geht das im eingebauten zustand oder muss dazu das getriebe raus?
gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 05:47

also das teil geht nicht raus.
eine schraube habe ich raus, die zweite geht nicht am bremsflüssigkeitsbehälter vorbei und an die 3. kommt man nicht ran.
das getriebe muss raus.
hat jemand eine detailiierte beschreibung, wie das selespeed getriebe ausgebaut wird?

oder hat jemand von euch eine andere variante, wie man den schaltstock im eingebauten zustand wechseln kann?

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Stilo2003

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Dabei seit: 29. Juni 2007

Danksagungen: 1845

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 11:01

Hi mangel !

Vielleicht wendest Du dich mal an folgende Adresse :


https://fiat-stilo.jimdofree.com/


Der Kollege ist hier im Forum auch als "vogelsinger" unterwegs....


Viel Erfolg und ich hoffe, dass dir das weiterhilft...

Gruss, Martin

Mein Stilo: ABARTH 5-türig, BJ 2003


Es haben sich bereits 3 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

17

Samstag, 31. Oktober 2020, 05:23

danke für den hinweis. habe kontakt aufgenommen.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

mangel

Fortgeschrittener

  • »mangel« ist männlich
  • »mangel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Dabei seit: 19. Juni 2012

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 4680

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. November 2020, 15:04

habe jetzt zu allen nötigen leuten kontakt aufgenommen.
aber richtiger rat kommt da auch nicht rüber.

hat jemand ahnung wie man das getriebe absenkt, ohne es zu demontieren.
ich komme nicht an die schrauben des defekten teils ran.
nun wurde mir gesagt, dass man nur das getriebe absenken muss.
was muss ich dafür tun.
evt. mit bildbeschreibung.
das fahrzeug ist zurzeit nicht fahrbereit, da die gesamte elektrik bereits getrennt wurde.

gruß
mangel

Mein Stilo: 2,4 Liter Abarth, ginstergelb, 30mm Eibach-Tieferlegung, 15mm Novitec-Distanzscheiben mit 17 Zoll-Felgen, Remus Wild Label, Sport-Luftfilter, Pedalbox


Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!